Was ist der Unterschied zwischen WSUS und SCCM? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen WSUS und SCCM?

Das Hauptunterschied zwischen WSUS und SCCM ist das WSUS ist ein Software-Update-Dienst, mit dem Administratoren für Microsoft-Produkte veröffentlichte Updates verwalten können, während SCCM eine Systemverwaltungssoftware ist, mit der eine große Anzahl von Computern unter verschiedenen Betriebssystemen verwaltet werden kann.

Microsoft Corporation ist ein amerikanisches multinationales Technologieunternehmen. Es entwickelt, produziert und verkauft verschiedene Produkte, darunter Software, Elektronik, Personal Computer und damit verbundene Dienstleistungen. Microsoft Windows, das Microsoft Office-Paket und Internet Explorer sind beliebte Softwareprodukte von Microsoft. WSUS und SCCM sind auch zwei Produkte von Microsoft. Kurz gesagt, WSUS ist eine Paketverwaltungs- und Fernverwaltungssoftware, während SCCM eine Systemverwaltungssoftware ist.

Wichtige Bereiche

1. Was ist WSUS?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist SCCM?
- Definition, Funktionalität
3. Was ist der Unterschied zwischen WSUS und SCCM?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

WSUS, SCCM


Was ist WSUS?

WSUS steht für Windows Server Update Services. Es ist eine wesentliche Komponente in Microsoft Windows Server. Mit dieser Software können Administratoren Updates und Hotfixes verwalten und verteilen, die für Microsoft-Produkte veröffentlicht wurden, die in einer kommerziellen Umgebung funktionieren. WSUS verteilt die Updates auf die angeschlossenen Computergeräte im Netzwerk, nachdem sie von Microsoft heruntergeladen wurden. Es gibt verschiedene Updates wie wichtige Updates, Sicherheitsupdates, Treiber, Service Packs usw.


Ein Repository ist ein Speicherort, der bei der Installation von Softwarepaketen auf Computern hilft. WSUS 2.0 und höher funktioniert auf einem Repository. Darüber hinaus ermöglicht WSUS den Administratoren, bis zu einem bestimmten Datum zu installierende Updates zu genehmigen oder abzulehnen. Es ist auch möglich, Berichte darüber zu erstellen, welche Updates der Rechner im Netzwerk benötigt. Darüber hinaus ist es auch möglich, Computer in einem nicht verbundenen Netzwerk zu aktualisieren. Administratoren können WSUS mit Gruppenrichtlinien für die clientseitige Konfiguration des Clients für automatische Updates verwenden. Es verhindert, dass Endbenutzer Unternehmensaktualisierungsrichtlinien deaktivieren.

Was ist SCCM?

SCCM steht für System Center Configuration Manager. Es ist eine Systemverwaltungssoftware, mit der eine große Anzahl von Computern unter verschiedenen Betriebssystemen verwaltet werden kann. Diese Betriebssysteme können Windows, MacOS, Linux, Unix usw. sein. Außerdem werden Vorgänge wie Fernsteuerung, Softwareverteilung, Bereitstellen von Betriebssystemen, Netzwerkzugriffsschutz, Hardware- und Softwareinventar sowie Patch-Management unterstützt.


SCCM besteht aus vielen Komponenten. Richtlinieninfrastruktur, Center Configuration Manager-Zeitplaner, Center Configuration Manager-Konfigurationselement, Software Developers Kit (CCM-CI-SDK), Desired Configuration Management-Agent (DCM-Agent), Desired Configuration Management-Berichterstellung (DCM-Berichterstellung) sind einige davon.

Unterschied zwischen WSUS und SCCM

Definition

WSUS ist ein von Microsoft Corporation entwickelter Software-Update-Service, mit dem Administratoren die Verteilung von Updates und Hotfixes verwalten können, die für Microsoft-Produkte auf Computern in einer Unternehmensumgebung bereitgestellt werden. Im Gegensatz dazu ist SCCM eine Systemverwaltungssoftware von Microsoft, die eine große Gruppe von Computern verwaltet, die auf verschiedenen Betriebssystemen ausgeführt werden. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen WSUS und SCCM.

Lange Form

Die Langform von WSUS sind Windows Server Update Services, während SCCM für System Center Configuration Manager steht.

Art

Ein weiterer Unterschied zwischen WSUS und SCCM besteht darin, dass WSUS eine Paketverwaltungs- und Remoteverwaltungssoftware ist, während SCCM eine Systemverwaltungssoftware ist.

Hauptfunktionalität

Während WSUS hauptsächlich Distributionen auf den verbundenen Geräten im Netzwerk aktualisiert, führt SCCM hauptsächlich die Systemverwaltung aus. Dies ist ein weiterer Unterschied zwischen WSUS und SCCM.

Fazit

WSUS und SCCM sind zwei Microsoft-Produkte. Der Unterschied zwischen WSUS und SCCM besteht darin, dass WSUS ein Software-Aktualisierungsdienst ist, mit dem Administratoren für Microsoft-Produkte veröffentlichte Updates verwalten können, während SCCM eine Systemverwaltungssoftware ist, mit der eine große Anzahl von Computern mit verschiedenen Betriebssystemen verwaltet werden kann.

Referenz:

1. "Windows Server Update Services". Wikipedia, Wikimedia Foundation, 3. Dezember 2018,