Was ist der Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler

Das Hauptunterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler ist das Stapel Der Zeiger ist ein Register, das die Adresse der letzten Programmanforderung in einem Stapel speichert, während der Programmzähler ein Register ist, das die Adresse des nächsten aus dem Speicher auszuführenden Befehls speichert.

Register sind kleine Speichereinheiten, die in die CPU eingebaut sind. Sie speichern Daten temporär und helfen dabei, die Leistung des Computers zu steigern. Die Größe der Register kann je nach Computerarchitektur variieren. Es gibt verschiedene Arten von Registern, die verschiedene Operationen ausführen. Zwei solcher Register sind Stapelzeiger und Programmzähler.

Wichtige Bereiche

1. Was ist ein Stapelzeiger?
- Definition, Funktionalität
2Was ist ein Programmzähler
- Definition, Funktionalität
3. Was ist der Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

CPU, Anweisungszeiger, Programmzähler, Register, Stapelzeiger


Was ist ein Stapelzeiger?

Ein Stapel ist eine Datenstruktur in Computern. Das Einfügen neuer Elemente in den Stapel wird als Push bezeichnet, während das Entfernen von Elementen aus dem Stapel als Pop bezeichnet wird. Nehmen Sie beispielsweise an, dass es drei Elemente wie A, B und C gibt. Die ersten Elemente, die in den Stapel verschoben werden, sind A. Dann werden B und C hinzugefügt. B steht auf A, während sich C auf A befindet. Das oberste Element ist jetzt C. Beim Entfernen der Elemente wird zuerst C angezeigt, dann B und schließlich A. Die zuletzt eingefügten Elemente werden zuerst ausgegeben. Daher arbeitet ein Stapel nach der letzten Ein-Aus-Methode. Dies ist die grundlegende Operation eines Stapels.


Abbildung 1: Grundfunktionen eines Stapels

Ein Stapelzeiger oder a Stapelregister, ist ein kleines Register, das den Stapel verarbeitet. Es speichert die Adresse der letzten Programmanforderung. Hier befindet sich die kürzlich eingegebene Anforderung oben im Stapel. Beim Einfügen einer Programmanforderung in den Stapel wird der Stapelzeiger zuerst um eins erhöht. Dann wird die Anforderung an den Stapel verschoben. Beim Entfernen einer Programmanforderung aus dem Stapel werden die Anforderungen zuerst aus dem Stapel angezeigt. Dann verringert sich der Stapelzeiger um eins. In ähnlicher Weise verfolgt der Stapelzeiger die Operationen des Stapels.

Was ist ein Programmzähler

Ein Computerprogramm weist die CPU an, eine Aufgabe auszuführen. Es besteht also aus Anweisungen. Diese Anweisungen sind in einer Reihenfolge. Die CPU holt diese Anweisungen nacheinander ab. Ein Programmzähler ist ein Register, das die Adresse des nächsten auszuführenden Befehls enthält. Anweisungszeiger, Anweisung Adressregister und Befehlszähler sind einige seiner alternativen Namen.


Jedes Mal, wenn die CPU eine Anweisung abruft, erhöht sich der Programmzähler um eins. Nach dem Abrufen einer Anweisung zeigt sie auf die nächste Anweisung in der Sequenz. Durch das Zurücksetzen des Computers wird der Programmzählerwert auf Null gesetzt.

Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler

Definition

Ein Stack-Zeiger ist ein CPU-Register, dessen Zweck es ist, einen Aufruf-Stack zu verfolgen. Im Gegensatz dazu ist ein Programmzähler ein CPU-Register, das angibt, wo sich ein Computer in seiner Programmsequenz befindet. Diese Definitionen erklären den grundlegenden Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler.

Synonyme

Stapelzeiger wird auch als a bezeichnet Stapelregister Programmzähler wird auch als bezeichnet Befehlszeiger, Befehlsadressenregister und Befehlszähler.

Funktionalität

Die Funktionalität ist auch ein wesentlicher Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler. Der Stapelzeiger enthält die Adresse der letzten Programmanforderung in einem Stapel, während der Programmzähler die Adresse des nächsten Befehls enthält, der ausgeführt werden soll.

Verwendungszweck

Während der Stapelzeiger die Operationen des Stapels verfolgt, hilft der Programmzähler dabei, den aktuellen Ausführungspunkt zu verfolgen. Daher ist dies ein weiterer Unterschied zwischen Stapelzeiger und Programmzähler.

Fazit

Stapelzeiger und Programmzähler sind zwei wichtige Register. Zusammenfassend ist der Hauptunterschied zwischen dem Stapelzeiger und dem Programmzähler, dass der Stapelzeiger ein Register ist, das die Adresse der letzten Programmanforderung in einem Stapel speichert, während der Programmzähler ein Register ist, das die Adresse des nächsten auszuführenden Befehls speichert aus der Erinnerung.

Referenz:

1. “Was ist ein Stapelzeiger? - Definition von WhatIs.com. “WhatIs.com,