Was ist der Unterschied zwischen SQL und TSQL? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen SQL und TSQL?

Das Hauptunterschied zwischen SQL und TSQL ist das SQL ist eine Sprache, die zum Speichern und Verwalten von Daten in einem RDBMS verwendet wird, während TSQL eine erweiterte Version von SQL ist, die zum Ausführen von Vorgängen auf einem MS SQL-Server entwickelt wurde.

Eine Datenbank ist eine Sammlung verwandter Daten. Database Management System (DBMS) ist eine Software zur Verwaltung von Daten in einer Datenbank. Darüber hinaus ist das Relational Database Management System (RDBMS) ein erweitertes DBMS. Es speichert Daten in Tabellen, und diese Tabellen stehen miteinander in Beziehung. Der Entwickler kann SQL-Sprache verwenden, um Vorgänge in einem RDBMS auszuführen. Darüber hinaus ist TSQL eine erweiterte Version von SQL.

Wichtige Bereiche

1. Was ist SQL?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist TSQL?
- Definition, Funktionalität
3. Was ist der Unterschied zwischen SQL und TSQL?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

RDBMS, SQL, TSQL


Was ist SQL?

SQL steht für Strukturierte Abfragesprache. Es ist eine ANSI / ISO-Standard-Datenbanksprache, mit der Daten in einem RDBMS gespeichert und bearbeitet werden können. Die meisten RDBMS wie MySQL und Oracle verwenden SQL als Standardabfragesprache der Datenbank. Es ist möglich, verschiedene Vorgänge an den in RDBMS gespeicherten Daten mithilfe von SQL auszuführen. Der Entwickler kann Abfragen schreiben, um Tabellen zu erstellen, Datenbanken zu erstellen, Daten einzufügen, zu aktualisieren, zu löschen und viele andere Vorgänge.


Es gibt drei Arten von SQL-Befehlen:

DDL (Data Definition Language)) - Diese Befehle helfen, die Struktur der Datenbank und der zugehörigen Objekte zu ändern. Bsp .: CREATE, ALTER, DROP

DML (Datenbearbeitungssprache) - Diese Befehle helfen bei der Verwaltung der Daten in der Datenbank. Bsp .: SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE

DCL (Data Control Language) - Diese Befehle helfen bei der Verwaltung der Benutzer, die auf die Daten zugreifen können. ZB: GRANT, REVOKE

Was ist TSQL?

SQL ist die Abfragesprache für die meisten RDBMS-Produkte. Verschiedene RDBMS-Produktanbieter entwickelten ihre eigene Datenbanksprache, indem sie SQL entsprechend ihrem Produkt erweitern. TSQL ist eine Erweiterung von SQL, die von Microsoft entwickelt wurde. TSQL steht für Abfragesprache für Transaktionsstruktur. Es ist die SQL-Version von Microsoft SQL Server.

Die Anwendungen können mit dem SQL Server kommunizieren, indem sie TSQL-Anweisungen ausgeben. Der Entwickler kann Abfragen schreiben, um Operationen an Tabellen auszuführen, Tabellen zu verknüpfen und Einschränkungen hinzuzufügen. Er kann auch Transaktionen ausführen, gespeicherte Prozeduren, Ansichten, Indizes und vieles mehr schreiben. Es gibt verschiedene numerische, String- und Datumsfunktionen. Darüber hinaus gibt es Aggregationsfunktionen, um eine Operation mit einer Reihe von Werten durchzuführen.

Unterschied zwischen SQL und TSQL

Definition

SQL ist eine domänenspezifische Sprache, die bei der Programmierung verwendet wird und zur Verwaltung von Daten in einem relationalen Datenbankverwaltungssystem dient. Im Gegensatz dazu ist TCL die proprietäre Version von SQL von SQL für SQL Server RDBMS. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen SQL und TSQL.

Langfristig

Darüber hinaus steht SQL für Structured Query Language, während TSQL für Transact Structure Query Language steht.

Basis

SQL ist die Abfragesprache zum Verwalten von Daten in einem RDBMS, während TSQL eine SQL-Erweiterung ist, die auf einem MS SQL-Server verwendet wird.

Entwickler

IBM entwickelte SQL, während Microsoft TSQL entwickelte. Dies ist ein weiterer Unterschied zwischen SQL und TSQL.

Einbetten

Ein weiterer Unterschied zwischen SQL und TSQL besteht darin, dass es möglich ist, SQL in TSQL einzubetten, TSQL jedoch nicht in SQL einzubetten.

Verwendungszweck

Während SQL die Verarbeitung und Analyse der Daten mithilfe einfacher Abfragen unterstützt, hilft TSQL beim Hinzufügen von Geschäftslogik zu einer Anwendung. Daher ist dies ein weiterer Unterschied zwischen SQL und TSQL.

Fazit

Der Hauptunterschied zwischen SQL und TSQL besteht darin, dass SQL eine Sprache ist, die zum Speichern und Verwalten von Daten in einem RDBMS verwendet wird, während TSQL eine erweiterte Version von SQL ist, die zur Ausführung von Vorgängen auf einem MS SQL-Server entwickelt wurde. Kurz gesagt, TSQL ist eine Version von SQL, die die Implementierung für Microsoft SQL Server darstellt.

Referenz:

1. "Einführung in SQL". Arten von Netzwerktopologien in Computernetzwerken | Studytonight,