Was ist der Unterschied zwischen Spam und Phishing? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Spam und Phishing?

Das Hauptunterschied zwischen Spam und Phishing ist das Spam ist eine unerwünschte, unnötige Nachricht, die über das WWW gesendet wird, während Phasing ein Versuch von Angreifern ist, Benutzeranmeldeinformationen für schädliche Aktivitäten zu erhalten, indem sie als vertrauenswürdige Entitäten angezeigt werden.

World Wide Web (WWW) verbindet Millionen von Benutzern miteinander. Sie können innerhalb weniger Sekunden auf Informationen zugreifen, indem sie sich mit diesem riesigen Netzwerk verbinden. Mit der raschen Entwicklung der Technologie sind jedoch bestimmte Sicherheitsbedrohungen aufgetreten. Spam und Phishing sind zwei davon. Spam bezieht sich auf eine nicht angeforderte Nachricht, während Phishing der Vorgang ist, als legale Organisationen aufzutreten, um sensible Daten von Benutzern zu erhalten.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Spam?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist Phishing?
- Definition, Funktionalität
3. Wie ist die Beziehung zwischen Spam und Phishing?
- Überblick über die Vereinigung
4. Was ist der Unterschied zwischen Spam und Phishing?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Spam, Phishing


Was ist Spam?

Spam ist eine unnötige Nachricht, die über WWW gesendet wird. Der häufigste Spam-Typ ist E-Mail-Spam. Die meisten Spam-Nachrichten bestehen aus Links zu Phishing-Websites oder Websites, die Malware hosten. Darüber hinaus können sie Malware als Skripts oder eine andere Art von ausführbaren Dateianhängen enthalten. Darüber hinaus benötigen sie viel Netzwerkbandbreite.


Spammer sammeln E-Mail-Adressen von Websites, Kundenlisten, Chatrooms und Newsgroups. Sie verkaufen diese gesammelten E-Mail-Adressen manchmal an andere Spammer. Die meisten Onlinedienste führen Richtlinien ein, um zu verhindern, dass Spammer ihre Abonnenten spammen. Obwohl viele Länder Gesetze zum Verbot von Spam erlassen, nehmen sie rasch zu, da es schwierig ist, Spammer zu fangen.

Was ist Phishing?

Phishing bezieht sich auf eine Bedrohung, bei der Unbefugte versuchen, vertrauliche Informationen wie Benutzername, Passwort und Kreditkarteninformationen der Benutzer zu erhalten. Diese Parteien zeichnen sich als vertrauenswürdige Parteien aus, um Benutzerinformationen zu erhalten.

Benutzer können Online-Transaktionen einfach und schneller über WWW durchführen. Online-Geschäftstransaktionen sind jedoch zuverlässig, solange der Benutzer mit vertrauenswürdigen Organisationen kommuniziert. Die Angreifer können die Benutzer in die Irre führen, indem sie als vertrauenswürdige Entitäten erscheinen. Daher geben die Benutzer ihre vertraulichen Informationen wie PIN-Nummern, Kennwörter und Kontonummern ein, sofern sie mit den richtigen Organisationen kommunizieren.

Beispielsweise kann der Benutzer eine E-Mail von seiner Bank mit einem Link zum Klicken erhalten. Somit klickt der Benutzer auf diesen Link und es wird zu einer separaten Seite weitergeleitet, auf der der Benutzer aufgefordert wird, seine Kontonummer, sein Kennwort usw. einzugeben. Ebenso können die Angreifer die Details des Benutzers abrufen. Obwohl der Benutzer davon ausgegangen ist, dass die E-Mail von der Bank stammt, handelt es sich um einen Angreifer oder eine nicht autorisierte Partei. Der Angreifer verwendet die gleichen Firmenlogos, Schriftarten usw. wie die ursprüngliche Organisation, um die Benutzer zu täuschen.


Es gibt einige Schritte, um Phishing zu verhindern. Wenn eine E-Mail zu einer Website führt, muss die Webadresse überprüft werden. Darüber hinaus kann er Anti-Phishing-Software installieren, um Online-Konten und Kreditberichte regelmäßig zu überprüfen.

Beziehung zwischen Spam und Phishing

  • Die meisten Spam-Nachrichten enthalten Links, die zu Phishing-Websites führen.

Unterschied zwischen Spam und Phishing

Definition

Spam bezieht sich auf nicht angeforderte und unerwünschte Nachrichten in großen Mengen. Im Gegensatz dazu ist Phishing der betrügerische Versuch, aus bösartigen Gründen vertrauliche Informationen eines Benutzers zu erhalten, indem er sich als vertrauenswürdige Instanz der elektronischen Kommunikation tarnt. Diese Definitionen geben uns eine Vorstellung vom Unterschied zwischen Spam und Phishing.

Zweck

Demnach besteht der Hauptunterschied zwischen Spam und Phishing darin, dass Spam für Werbung, Phishing und die Verbreitung von Malware verwendet wird, während Phishing verwendet wird, um vertrauliche Informationen über die Benutzer zu erhalten.

Funktionalität

Außerdem sammeln Spammer E-Mail-Adressen von Websites, Kundenlisten, Chatrooms und Newsgroups, um Spam zu senden. Sie verkaufen die Adressen auch an andere Spammer. Beim Phishing senden die Angreifer eine echt aussehende E-Mail an den Benutzer, um ihn dazu zu bringen, seine Details einzugeben. Daher ist dies auch ein wichtiger Unterschied zwischen Spam und Phishing.

Verhütung

Der Benutzer kann eine alternative E-Mail-Adresse verwenden, sollte nicht auf die Links der unbekannten E-Mails klicken, die Datenschutzbestimmungen vor der Registrierung auf Websites überprüfen und die Anhänge nicht in unbekannten E-Mails öffnen, um Spam zu vermeiden. Der Benutzer kann eine Anti-Phishing-Software installieren, um Phishing zu verhindern.

Fazit

Kurz gesagt, Spam kann zu größeren Sicherheitsbedrohungen wie Phishing führen. Der Unterschied zwischen Spam und Phishing besteht darin, dass Spam eine unerwünschte, unnötige Nachricht ist, die über das WWW gesendet wird, während Phasing ein Versuch von Angreifern ist, Benutzeranmeldeinformationen für böswillige Aktivitäten zu erhalten, indem sie als vertrauenswürdige Entitäten angezeigt werden.

Referenz:

1. „Was ist Spam? - Definition von Techopedia. “Techopedia.com,