Was ist der Unterschied zwischen Register und Puffer - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Register und Puffer

Der Hauptunterschied zwischen Register und Puffer ist der register ist ein temporärer Speicherbereich im Prozessor, mit dem Daten schneller übertragen werden können, während der Puffer ein temporärer Speicherbereich im Hauptspeicher ist, in dem Daten gespeichert werden, bevor sie verwendet werden.

Ein Register ist ein schneller Speicherplatz, der in den Prozessor eingebaut ist. Darüber hinaus hängt die Gesamtzahl der auf einem Computer verfügbaren Register von der Computerarchitektur ab und variiert von Maschine zu Maschine. Tatsächlich helfen mehr Register, die Leistung des Prozessors zu steigern. Auf der anderen Seite ist ein Puffer ein Hauptspeicherplatz, der Daten temporär speichert, so dass ein Prozess oder ein Gerät sie verwenden kann.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Register?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist Puffer?
- Definition, Funktionalität
3. Was ist der Unterschied zwischen Register und Puffer
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Puffer, Hauptspeicher, Prozessor, Register


Was ist Register?

Ein Register ist eine schnelle und kleine Speichereinheit. Der Prozessor speichert Daten temporär in Registern. Dadurch können Daten von einem Ort zum anderen gespeichert und übertragen werden. Einige Register können schreibgeschützte Operationen ausführen, während andere nur schreibgeschützte Operationen ausführen können. Darüber hinaus können die Registergrößen je nach Computerarchitektur variieren. Ein Register speichert die empfangenen Daten und sendet sie gemäß den Anweisungen der CPU an den gewünschten Ort.


Darüber hinaus stehen in einem Computersystem verschiedene Arten von Registern zur Verfügung, die verschiedene Operationen ausführen. Einige davon sind wie folgt.

Programm Zähler (PC) - Enthält die Adresse der nächsten Anweisungen, die ausgeführt werden sollen

Befehlsregister (IR) - Enthält die Adresse der aktuell ausgeführten Anweisung

Stapelzeigerregister (SPR) - Verwaltet den Stapel

Speicherregister (AX) - Speichert die Zwischenarithmetik und die logischen Ergebnisse

Datenregister (DR) - Enthält numerische Werte von arithmetischen Operationen

Adressregister - Enthält Adressen von Anweisungen, die indirekt auf den Hauptspeicher zugreifen

Statusregister - Hält den Status von Anweisungen (ob die Anweisung ausgeführt werden soll oder nicht)

Allzweckregister - speichert sowohl Daten als auch Adressen

Floating Point Register - Speichert Gleitkommawerte

Vektorregister - Enthält Daten für die Vektorverarbeitung

Was ist Puffer?

Ein Puffer ist ein Bereich im Hauptspeicher zum Speichern von Daten während der Eingabe- und Ausgabedatenübertragung. Ein Puffer ist nützlich, wenn Daten zwischen Prozessen innerhalb eines Computers verschoben werden.


Zum Beispiel verwenden wir einen Puffer, wenn Sie eine Video- oder Audiodatei aus dem Internet herunterladen. Rund 20% der Datei werden im Puffer gespeichert. Dann beginnt es zu spielen. Während der Wiedergabe der Datei lädt der Computer kontinuierlich den verbleibenden Teil der Datei herunter. Der neue Abschnitt wird auch im Puffer gespeichert. Ebenso spielt die Datei mit Hilfe des Puffers nicht direkt aus dem Internet. Dadurch wird verhindert, dass die Datei aufgrund des hohen Netzwerkverkehrs überspringt oder zum Stillstand kommt.

Unterschied zwischen Register und Puffer

Definition

Register ist eine kleine Menge schneller Speicherung, die auf der CPU eines Computers schnell verfügbar ist. Ein Puffer oder ein Datenpuffer ist ein Bereich des physischen Speichers, in dem Daten temporär gespeichert werden, während sie von einem Ort an einen anderen verschoben werden. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen Register und Puffer.

Ort

Außerdem befinden sich Register in der CPU, während sich der Puffer im Hauptspeicher befindet.

Verwendungszweck

Ein Register ermöglicht es dem Prozessor, Daten temporär zur Verarbeitung zu speichern und von einem Ort zu einem anderen zu übertragen. Puffer hilft, Daten vorübergehend zu speichern, bevor sie verwendet werden. Dies ist also ein weiterer Unterschied zwischen Register und Puffer.

Fazit

Der Hauptunterschied zwischen Register und Puffer besteht darin, dass ein Register ein temporärer Speicherbereich im Prozessor ist, der eine schnellere Übertragung von Daten ermöglicht, während Puffer ein temporärer Speicherbereich im Hauptspeicher ist, in dem Daten gespeichert werden, bevor sie verwendet werden.

Referenz:

1. "Prozessorregister". Wikipedia, Wikimedia Foundation, 24. Oktober 2018,