Was ist der Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen?

Das Hauptunterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen ist das Primäre lymphoide Organe ermöglichen die Proliferation, Differenzierung und Reife der lymphoiden Stammzellen, während sekundäre lymphoide Organe die Funktion der lymphoiden Zellen ermöglichen. Außerdem dürfen Antigene nicht in die primären lymphoiden Organe eindringen, während Antigene in die sekundären Organe eindringen dürfen, wodurch lymphoide Zellen stimuliert werden. Darüber hinaus sind Knochenmark und Thymusdrüse die primären lymphoiden Organe, während Milz, Tonsillen, Peyers Pflaster und Lymphknoten sekundäre lymphoide Organe sind.

Primäre und sekundäre lymphoide Organe sind zwei Arten von Strukturen im Immunsystem. Sie bilden ein stationäres Gerüst, in dem migrierende Immunzellen Antigene bilden, reifen und mit diesen interagieren.

Wichtige Bereiche

1. Was sind primäre lymphoide Organe?
- Definition, Typen, Funktion
2. Was sind sekundäre Lymphorgane?
- Definition, Typen, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen primären und sekundären lymphatischen Organen?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Differenzierung, lymphoide Stammzellen, Reifung, primäre lymphoide Organe, Proliferation, sekundäre lymphoide Organe, Spezialisierung


Was sind primäre lymphoide Organe?

Primäre lymphoide Organe sind die Stellen des Immunsystems, an denen die Bildung und Reifung von Lymphozyten stattfindet. Sie sind also für die Proliferation, Differenzierung und Reifung von Lymphozyten verantwortlich. Daher sind die Ausgangszellen in primären lymphoiden Organen die undifferenzierten lymphoiden Stammzellen. Diese Stellen bieten die Umgebung für die Entwicklung der Stammzellen in T-Zellen und B-Zellen.


Abbildung 1: Differenzierung der lymphoiden Stammzellen im Knochenmark

Darüber hinaus ist Knochenmark eine Art primäres lymphoides Organ, in dem die Proliferation und Differenzierung von lymphoiden Stammzellen stattfindet. Daher erfolgt die Differenzierung dieser Stammzellen in T-Lymphozyten und B-Lymphozyten im Knochenmark. Anschließend reisen unreife T-Zellen durch das Blut zur Thymusdrüse, einem weiteren primären lymphoiden Organ für deren Reifung. Die Reifung von B-Lymphozyten erfolgt jedoch im Knochenmark selbst.

Was sind die sekundären Lymphorgane?

Sekundäre lymphoide Organe sind die Stellen des Immunsystems, an denen die funktionelle Spezialisierung von Lymphozyten stattfindet, indem sie den Kontakt mit verschiedenen Antigenen ermöglichen. Um Antigene zu sammeln, bilden diese Organe daher eine Anordnung von Filtern, die stets den Inhalt der extrazellulären Flüssigkeit einschließlich Blut, Gewebeflüssigkeit und Lymphe überwachen. Lymphknoten, Tonsillen, Milz, Peyers Pflaster, Schleimhaut-assoziiertes Lymphgewebe (MALT) usw. sind einige Beispiele für sekundäre lymphatische Organe.


Abbildung 1: Lymphknoten

Darüber hinaus treten im Körper etwa 100-200 Lymphknoten auf, die das Lymphgewebe einkapseln. Die meisten von ihnen konzentrieren sich auf den Hals, den Thorax, den Bauch und das Becken. Sie enthalten T- und B-Lymphozyten sowie Makrophagen, um Antigene einzufangen. MALT ist auch für das Filtern der Gewebeflüssigkeit verantwortlich. Das Gewebe hat einen kleinen Durchmesser von etwa 1 mm. Es kommt im Gastrointestinaltrakt, der Mundpassage, dem Nasen-Rachen-Trakt, der Schilddrüse, der Brust, der Lunge, den Speicheldrüsen, dem Auge und der Haut vor. Mandeln, Peyers Pflaster und Anhang sind drei verschiedene Situationen von MALT. Bezeichnenderweise enthalten alle obigen sekundären lymphoiden Organe T- und B-Lymphozyten sowie Makrophagen, um Antigene einzufangen.

Ähnlichkeiten zwischen primären und sekundären lymphatischen Organen

  • Primäre und sekundäre lymphoide Organe sind zwei Strukturen im Körper, die das Immunsystem unterstützen.
  • Sie bilden ein stationäres Gerüst, in dem migrierende Immunzellen Antigene generieren, reifen und mit diesen interagieren.

Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen

Definition

Primäre lymphoide Organe beziehen sich auf die Organe des Immunsystems, in denen Lymphozyten gebildet werden und reifen, während sekundäre Immunorgane sich auf die Organe des Immunsystems beziehen, die reife naive Lymphozyten erhalten und eine adaptive Immunantwort initiieren. Dies ist der Hauptunterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen.

Rolle

Ihre Rolle ist ein wesentlicher Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen. Primäre lymphoide Organe erlauben es lymphoiden Stammzellen, sich zu vermehren, zu differenzieren und zu reifen, während sekundäre lymphoide Organe die Funktion von lymphoiden Zellen ermöglichen.

Arten von Lymphozyten

Darüber hinaus enthalten primäre lymphoide Organe entweder T-Zellen oder B-Zellen, während sekundäre lymphoide Organe sowohl T-Zellen als auch B-Zellen enthalten.

Kontakt mit Antigens

Kontakt mit Antigenen ist ein weiterer Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen. Primäre lymphoide Organe haben keinen Kontakt mit Antigenen, während sekundäre lymphoide Organe Kontakt mit Antigenen haben.

Mit dem Alter

Primäre lymphoide Organe werden mit zunehmendem Alter atrophiert, während sekundäre lymphoide Organe mit dem Alter zunehmen. Dies ist ein weiterer Unterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen.

Fazit

Primäre lymphoide Organe sind eine Art Organe im Immunsystem, die es lymphoiden Stammzellen ermöglichen, sich zu vermehren, zu differenzieren und zu reifen. Einige Beispiele davon im menschlichen Körper sind Thymusdrüse und Knochenmark. Andererseits sind sekundäre lymphoide Organe eine andere Art von Organen im Immunsystem, die es lymphoiden Zellen ermöglichen, durch Kontakt mit Antigenen spezialisierte Zellen zu werden. Daher besteht der Hauptunterschied zwischen primären und sekundären lymphoiden Organen in ihrer Funktion bei der Reifung der Immunzellen.

Verweise:

1. Peckham, Michelle et al. "Der Leeds Histology Guide."Histologie-Führer1. Januar 1970