Was ist der Unterschied zwischen Portal und Website? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Portal und Website?

Das Hauptunterschied zwischen Portal und Website ist das ein Portal ist eine spezielle Art von Website, die als Zugang zum World Wide Web (WWW) dient, um den Benutzern Dienste zur Verfügung zu stellen, während eine Website eine Sammlung verwandter Websites ist, die relativ zu einem gemeinsamen URL (Uniform Resource Locator) adressiert sind.

Ein Portal ist eine spezielle Website, die Ressourcen und Dienste wie E-Mails, Foren und Suchmaschinenfunktionen bietet. Es bietet Zugriff auf mehrere Benutzerrollen, Ressourcen, rollenspezifische Funktionen und Inhalte und verbessert die Zusammenarbeit. Im Gegensatz dazu ist eine Website ein Ort im Internet, der zu einer Sammlung von Webseiten führt, die relativ zu einer gemeinsamen URL adressiert sind. Eine Website erreicht eine Zielgruppe. Darüber hinaus hat es einen fokussierten Inhalt, der den Besuch verschiedener Websites überflüssig macht.

Wichtige Bereiche

1. Was ist ein Portal?
- Definition, Funktionalität, Merkmale
2. Was ist eine Website?
- Definition, Funktionalität, Merkmale
3. Was ist der Unterschied zwischen Portal und Website?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Portal, Website, Webseite, URL


Was ist ein Portal?

Ein Portal oder ein Webportal ist eine Website, auf der Informationen aus verschiedenen Quellen konsistent und einheitlich zusammengefasst werden. Jede Informationsquelle erhält einen speziellen Bereich auf der Seite, um Informationen anzuzeigen. Es gibt verschiedene Arten von Portalen, wie z. B. persönliche Portfolios, Finanzen und Aktien, Suchdienste, Gesundheitswesen, Behörden und Unternehmensprotokolle. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Portalen als interne und externe Portale.

Interne Portale

Hauptsächlich verwenden die Organisationen interne Portale. Ein Unternehmen verwendet interne Portale, um die Kommunikation sicherzustellen und Dienstleistungen für die Mitarbeiter bereitzustellen. Es enthält kommende Veranstaltungsdetails, Produktversionen, Besprechungsdetails und berufsbezogene Informationen. In einem Portal können Mitarbeiter Informationen auch per E-Mail und Live-Messaging austauschen. Diese Portale existieren in einem privaten Netzwerk. Daher können nur autorisierte Benutzer darauf zugreifen. Der Benutzer muss gültige Anmeldeinformationen eingeben, um auf das Portal zugreifen zu können.

Externe Portale

Jeder kann ein externes Portal nutzen. Es dient als Ausgangspunkt für das Surfen im Internet. Es enthält Links zu verschiedenen Artikeln, um den Web-Browsing-Prozess zu vereinfachen. Ein Beispiel für ein externes Portal ist Yahoo. Es enthält Links zu verschiedenen Themen wie Nachrichten, Sport, Politik und Finanzen. Die Verbesserung der Suchmaschine hat die Popularität von Portalen minimiert. Auch wenn sich ein Portal von einer Suchmaschine unterscheidet, verfügt ein Portal über Suchmaschinenfunktionen. Zum Beispiel können wir Yahoo sowohl als Portal als auch als Suchmaschine betrachten.

Was ist eine Website?

Eine Website ist eine Sammlung verwandter Webseiten. Diese Seiten sind über Hyperlinks verbunden. Jede Website hat einen Domänennamen, um sie zu identifizieren. Eine Organisation oder Einzelpersonen können Websites betreiben, um die Kunden über ihre Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Über eine Website können sich Benutzer anmelden, sich registrieren, Produkte kontaktieren, Online-Transaktionen durchführen, Feedbacks senden usw. Des Weiteren sind HTML, CSS und JavaScript gängige Sprachen für die Clientseite, während PHP, Python, ASP.NET häufig verwendet werden um das Backend der Website zu entwickeln.


Es gibt Websites für verschiedene Kategorien. E-Commerce-Websites wie Amazon.com und AliExpress ähneln virtuellen Geschäften. Die Kunden können auf diesen Websites Produkte kaufen und Online-Tractions durchführen. Bildungswebsites bieten Studenten eine akademische Unterstützung. Sie bieten Lernmaterialien wie Tutorials und Videos zu verschiedenen Themen. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter ermöglichen es den Benutzern, Profile zu erstellen und mit Freunden zu kommunizieren. Auf den Websites zum Teilen von Medien können Benutzer verschiedene Mediendateien wie Videos, Bilder, Musik usw. freigeben.

Unterschied zwischen Portal und Website

Definition

Ein Portal oder ein Webportal ist eine speziell gestaltete Website, die Informationen aus verschiedenen Quellen wie E-Mails, Online-Foren und Suchmaschinen auf einheitliche Weise zusammenführt. Eine Website ist eine Sammlung verwandter Webseiten, einschließlich Multimedia-Inhalten, die normalerweise mit einem gemeinsamen Domänennamen gekennzeichnet und auf mindestens einem Webserver veröffentlicht werden. Daher umfasst diese Definition den Hauptunterschied zwischen Portal und Website.

Funktionalität

Das Portal bietet grundlegende Dienste wie Suchmaschinenfunktionen, den Austausch von E-Mails, Links zu anderen verwandten Websites und personalisierte Inhalte. Websites ermöglichen es dem Benutzer, sich anzumelden, sich zu registrieren, je nach Website-Typ Dienste zu erhalten, Rückmeldungen zu senden usw. Dies ist ein weiterer Unterschied zwischen Portal und Website.

Fazit

Kurz gesagt, der grundlegende Unterschied zwischen Portal und Website besteht darin, dass ein Portal eine besondere Art von Website ist, die als Zugang zum World Wide Web (WWW) dient, um den Benutzern Dienste bereitzustellen, während eine Website eine Sammlung verwandter Websites ist adressiert relativ zu einem gemeinsamen URL (Uniform Resource Locator).

Referenz:

1. "Portal". P2P-Definition (Peer-to-Peer-Definition),