Was ist der Unterschied zwischen Obligatorisch und Obligatorisch? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Obligatorisch und Obligatorisch?

Das Hauptunterschied zwischen verpflichtet und verpflichtet ist das Obligatorisch verpflichtet, rechtlich dazu verpflichtet zu sein, etwas zu tun, während Opfern verpflichtet ist, etwas zu tun, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, und auch das Gefühl, dankbar oder verschuldet zu sein.

Sowohl verbindlich als auch verbindlich haben ähnliche Bedeutungen, die erforderliche Handlungen betreffen, müssen sie jedoch in bestimmten Zusammenhängen für die korrekte Verwendung verwenden.

Wichtige Bereiche

1. Was bedeutet Obligatorisch?
- Definition, Bedeutung, Beispiele
2. Was bedeutet obligatorisch?
- Definition, Bedeutung, Beispiele
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Obligatorisch und Obligatorisch?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Obligatorisch und Obligatorisch?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Englische Grammatik, Verpflichtung, Obligatorisch, Obligatorisch, Wörter


Was bedeutet Obligatorisch?

Oblige fungiert sowohl als transitives als auch als intransitives Verb. Verpflichtung (transitive Form) bedeutet, etwas durch äußere Kraft oder Umstände einzuschränken, und die intransitive Form der Verpflichtung bedeutet, ohne Belohnung als Gefallen zu handeln oder nach Belieben zu fragen oder zu begehren, um ihnen zu helfen oder zu gefallen.

Wenn jemand verpflichtet ist, bedeutet dies, dass eine Person etwas tun muss, und es ist eine Wahl, bei der er auch entscheiden kann, diese Aufgabe nicht zu erledigen. (Zu jemandem) verpflichtet sein bedeutet, dankbar zu sein oder einer gewissen Gunst im Namen verpflichtet zu sein.


Beispiele, in denen verpflichtend verwendet wird, um etwas zu tun, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, sind:

• Sie sind verpflichtet, ihr eine Dankeskarte zu schicken.
• Als Arzt ist er verpflichtet, die Patienten am Leben zu erhalten, wenn die Chance einer Genesung besteht.

Beispiele, bei denen die Verpflichtung (gegenüber jemandem verpflichtet) bedeutet, dankbar oder dankbar für die Gunst zu sein, sind:

• Ich bin Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mich mit den spezifischen Details aufklären könnten.
• Sie war dem Guide verpflichtet, als er ihr auch für ihre nächste Reise zusätzliche Tipps gab.

Darüber hinaus wird Zwang in diesem Zusammenhang meistens verwendet, um dankbar und dankbar zu sein.

Was bedeutet Obligatorisch?

Verbindlich ist die frühere Form des zu verbindenden Verbs, und sein Nomen ist Pflicht. Obligate bedeutet, jemanden zu zwingen oder eine rechtliche oder moralische Pflicht zu erfüllen. Verpflichtung bedeutet daher, jemanden zu etwas zu zwingen, was eine starke rechtliche Bindung zur Ausübung dieser spezifischen Aufgabe bedeutet.


Verpflichtend bedeutet daher, etwas zu tun, insbesondere wenn dies gesetzlich oder moralisch vorgeschrieben ist. Wenn also jemand mit einer bestimmten Aufgabe verpflichtet ist, ist diese Person verpflichtet, dies entsprechend zu tun, und es ist mit schwerwiegenden Folgen, wenn er sich aus ihm zurückzieht.

Einige Beispielsätze:

• Die Beamten sind verpflichtet, den Bericht innerhalb dieser Woche vorzulegen.
• Das Unternehmen war verpflichtet, den Kunden eine Entschädigung für ihre Produktfehler gemäß dem Urteil zu zahlen.
• Sie sollten Ihre Pflichtverpflichtungen niemals ignorieren.

Darüber hinaus wird in der Regel die Nomenform der obligatorischen Verpflichtung am Ort des obligatorischen verwendet.

Ähnlichkeiten zwischen Obligatorisch und Obligatorisch

  • Beide Wörter beziehen sich auf erforderliche Aktionen, haben jedoch jeweils bestimmte Kontexte.
  • Wir verwenden Obligatorisch und verbindlich in ihren einfachen Partizipationsformen der Vergangenheit und der Vergangenheit.

Unterschied zwischen Obligatorisch und Obligatorisch

Definition

Obligierte Mittel, die erforderlich sind, um etwas zu tun, was normalerweise aus rechtlichen oder moralischen Gründen vorgeschrieben ist, während Verpflichtung bedeutet, etwas zu tun, ohne auf eine Rückkehrprämie zu hoffen. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen Obligiert und Obligat.

Grammatikkategorie

Ein weiterer Unterschied zwischen Obliged und Obligated ist, dass Oblig als sowohl ein transitives als auch ein intransitives Verb fungiert, in dem sich die Bedeutungen entsprechend unterscheiden, während obligate ein transitives Verb ist.

Verwendungszweck

Obligated wird im rechtlichen Kontext verwendet, um zu bedeuten, dass jemand gesetzlich dazu verpflichtet ist, etwas zu tun, und Obligatorisch ist obligatorisch, wohingegen Zwang meistens in formellen Kontexten wie dem formellen Schreiben von Dokumenten und anderen Dokumenten verwendet wird. Daher ist dies ein weiterer Unterschied zwischen Obligatorisch und Obligatorisch.

Fazit

Obligatorisch und verbindlich sind zwei Wörter, die ähnliche Bedeutungen haben. Daher sollte man sie entsprechend ihrem geeigneten Kontext richtig einsetzen. Der Hauptunterschied zwischen Obligated und Obligated besteht darin, dass die Verpflichtung das rechtliche Gefühl der Verbindlichkeit zu etwas zwingt, während Zwang das Gefühl vermittelt, dankbar oder verschuldet zu sein und etwas zu tun, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

Bildhöflichkeit:

1. "Mach einfach dein Bestes ... #win # liveyourlife # theloverevolution # love # musclemoor # nothingisimpossible # motivation # qotd # quote # positivity" Von Raphael Love