Was ist der Unterschied zwischen Muskel und Sehne? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Muskel und Sehne?

DasHauptunterschied zwischen Muskel und Sehne ist das Muskel ist ein Bündel faseriges Gewebe, das aus Muskelzellen besteht, während die Sehne eine unelastische Schnur ist, die aus Bindegewebe besteht. 

Muskel und Sehne sind zwei anatomische Strukturen des Körpers, die den Körper unterstützen und die Bewegung unterstützen. Darüber hinaus besteht die Hauptfunktion eines Muskels darin, die Bewegung zu unterstützen, indem er sich zusammenzieht, während die Sehnen die Muskeln an den Knochen anhaften.

Wichtige Bereiche

1. Was ist ein Muskel?
- Definition, Struktur, Rolle
2. Was ist eine Sehne?
- Definition, Struktur, Rolle
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Muskel und Sehne?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Muskel und Sehne?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Bindegewebe, Bewegung, Muskel, Muskelzellen, Unterstützung, Sehne


Was ist ein Muskel?

Muskel ist ein fibröses Gewebe, das aus Muskelzellen besteht. Die drei Arten von Muskeln im Körper sind die glatte Muskulatur, die Skelettmuskulatur und die Herzmuskulatur. Die Struktur, Funktion und Nerveninnervation der drei Typen von Muskelzellen unterscheiden sich je nach Typ.


Abbildung 1: Muskelstruktur

  • Weiche Muskeln - Dies ist eine Art unwillkürlicher Muskeln, die für die Bewegungen der inneren Organe verantwortlich sind. Glatte Muskelzellen sind einzelne Zellen mit sich verjüngenden Enden. Sie enthalten einen einzigen Kern. Darüber hinaus treten sie in der Auskleidung der inneren Organe auf und sind für Atmung, Verdauung, Wasserlassen usw. verantwortlich.
  • Skelettmuskeln - Dies ist eine Art freiwilliger Muskeln, die an den Knochen befestigt sind, die für die körperliche Bewegung des Körpers verantwortlich sind, einschließlich Gehen, Laufen, Schreiben usw. Skelettmuskelzellen sind sehr lange, zylindrische Zellen, die vielkernig sind. Sie sind auch gestreift.
  • Herzmuskeln - Dies ist eine Art unwillkürlicher Muskeln, die für die Bewegung des Herzens verantwortlich sind. Herzmuskelzellen sind eine verzweigte Kette von Zellen, die durch poröse, interkalierte Scheiben miteinander verbunden sind. Diese Zellen enthalten einen einzigen Kern. Darüber hinaus ist die Bewegung der Herzmuskeln dafür verantwortlich, Blut durch den Körper zu pumpen.

Was ist eine Sehne?

Eine Sehne ist eine harte Schnur, die die Muskeln mit den Knochen verbindet. Es besteht aus dichtem, weißem Bindegewebe. Dieses Bindegewebe enthält hauptsächlich Kollagenfasern. Die Grundeinheit einer Sehne ist die primäre Kollagenfaser. Ein Bündel Primärkollagenfasern bildet das Primärfaserbündel, das als Subfaszikel bezeichnet wird. Eine Gruppe von Sub-Fascicles bildet das sekundäre Faserbündel, das Faszikel genannt wird. Mehrere Faszikel bilden ein Tertiärfaserbündel, die Sehneneinheit. Eine Bindegewebsschicht namens Endotenon deckt die Primär-, Sekundär- und Tertiärfaserbündel ab. Das Epitenon ist die Bindegewebsschicht, die das Tertiärfaserbündel bedeckt.


Abbildung 2: Sehne

Darüber hinaus gibt es zwei Arten von Zellen in der Sehne: Tenocyten, die aus Fibrocyten stammenden reifen Zellen und Tenoblasten, die unreifen Zellen aus Fibroblasten. Tenozyten treten an den Kollagenfasern an, während Tenoblasten in Clustern vorkommen, die Kollagen und extrazelluläre Matrix des Bindegewebes ausscheiden. Die Hauptfunktion einer Sehne besteht darin, die von den Muskeln ausgeübten Kräfte auf die Knochen zu übertragen. Daher treten Sehnen an jedem Ende eines Muskels auf. Aufgrund der hohen Zugfestigkeit einer Sehne kann sie dem hohen Druck standhalten, den der Muskel auf sie ausübt.

Ähnlichkeiten zwischen Muskel und Sehne

  • Muskel und Sehne sind zwei Arten von anatomischen Strukturen, die den Körper unterstützen.
  • Auf der anderen Seite sind sie wichtig für die Bewegung des Körpers.

Unterschied zwischen Muskel und Sehne

Definition

Muskel bezieht sich auf ein Band oder Bündel aus Fasergewebe in einem menschlichen oder tierischen Körper, das die Fähigkeit hat, sich zusammenzuziehen, wodurch Bewegung in den Körperteilen bewirkt oder beibehalten wird. Eine Sehne bezieht sich auf eine flexible, aber unelastische Schnur aus starkem faserigem Kollagengewebe, die einen Muskel an einem Knochen befestigt. Dies erklärt den grundlegenden Unterschied zwischen Muskeln und Sehnen.

Besteht aus

Ein weiterer Unterschied zwischen Muskeln und Sehnen besteht darin, dass Muskeln aus Muskelzellen bestehen, während Sehnen aus Bindegewebe bestehen.

Zusammensetzung

Die drei Muskeltypen sind glatte Muskeln, Skelettmuskeln und Herzmuskeln, während eine Sehne aus Kollagenfasern, Tenozyten und Tenoblasten besteht.

Hauptfunktion

Die Hauptfunktion der Muskeln besteht darin, die Bewegung zu unterstützen, indem sie sich zusammenzieht, während die Sehne die Muskeln mit den Knochen verbindet. Daher ist dies ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Muskeln und Sehnen.

Fazit

Kurz gesagt ist Muskel eine anatomische Struktur des Körpers, die für die Bewegung des Körpers verantwortlich ist. Die drei Arten von Muskeln im Körper sind glatte Muskeln, die für die innere Bewegung der Organe verantwortlich sind, Skelettmuskeln, die für die körperliche Bewegung verantwortlich sind, und Herzmuskeln, die für das Pumpen des Bluts durch das Herz verantwortlich sind . Auf der anderen Seite ist eine Sehne eine Art dichtes Bindegewebe, das Kollagen enthält. Es verbindet die Muskeln mit den Knochen und überträgt die von den Muskeln erzeugten Kräfte auf die Knochen. Daher ist der Hauptunterschied zwischen Muskel und Sehne ihre Struktur und Funktion.

Referenz:

1. "Muscles - National Library of Medicine - PubMed Health". Nationales Zentrum für Biotechnologie-Informationen, US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin,