Was ist der Unterschied zwischen gesetzlicher Compliance und ethischer Verantwortung? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen gesetzlicher Compliance und ethischer Verantwortung?

Das Hauptunterschied zwischen gesetzlicher einhaltung und ethischer verantwortung ist, dass die Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ist zwingend einzuhalten, während die ethische Verantwortung eine Wahl ist.

Beide befassen sich mit der Art und Weise, in der sich eine Person gemäß den Gesetzen und der Ethik einer bestimmten Gesellschaft, Organisation usw. verhalten muss. Beide Begriffe sind jedoch in der Terminologie des Arbeitsplatzes gebräuchlich.

Wichtige Bereiche

1. Was ist die gesetzliche Einhaltung?
- Definition, Funktionen
2. Was ist ethische Verantwortung?
- Definition, Funktionen
3. Was ist der Unterschied zwischen gesetzlicher Compliance und ethischer Verantwortung?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Ethik, ethische Verantwortung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Recht, Recht


Was ist die gesetzliche Einhaltung?

Legal Compliance bezieht sich auf die Einhaltung oder das Verhalten gemäß dem Rechtssystem oder der Gesetzgebung eines Landes, einer Organisation, einer Institution, eines Unternehmens usw. Die Einhaltung des Rechtssystems bedeutet, Gesetze, Regeln oder Richtlinien einer Organisation / eines Unternehmens einzuhalten. Die Einhaltung von Gesetzen entspricht daher diesen Gesetzen und gesetzlichen Verpflichtungen. Daher verlangt die Behörde eines bestimmten Landes oder der Organisation, dass Personen das Rechtssystem dieser Organisation einhalten oder befolgen.


Wenn die Person diese Regeln und Bestimmungen nicht einhält, muss sie außerdem Strafen verhängen. Das Arbeitsgesetz schreibt vor, dass jeder Mitarbeiter / Mitarbeiter diese Gesetze einhält und seinen Verpflichtungen nachkommt. Einige übliche Elemente der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für Mitarbeiter sind:

• ausreichend über ihre Verantwortlichkeiten, Rechte und Pflichten informiert zu sein und sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß verwaltet werden
• In der Lage sein, die Verantwortung für die Nominierung von geeignetem Personal für die Behandlung relevanter Probleme innerhalb des Unternehmens / der Organisation zu vergeben
• Einhaltung der Unternehmens- / Organisationsregeln und -vorschriften und Einhaltung der Mitarbeiterregeln und -vorschriften usw.
• Die Angestellten und die Behörden sollten immer in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Organisation handeln.

Was ist ethische Verantwortung?

Ethische Verantwortung ist die Fähigkeit, die ethischen Werte gemäß den Standards in einem bestimmten Bereich oder Kontext zu erkennen und entsprechend zu handeln. Ethische Verantwortung bezieht sich daher auf die Verantwortung, den Ethikkodex einer bestimmten Organisation, eines bestimmten Instituts, einer bestimmten Gesellschaft usw. zu befolgen. Ethik ist der Sittenkodex, den Menschen in einem bestimmten Land, in einer bestimmten Gesellschaft, in einer bestimmten Organisation, in einem bestimmten Unternehmen usw. befolgen. Ethik sind Rechte, die moralisch richtig sind. Sie sind also keine Gesetze, sondern Verpflichtungen. Darüber hinaus ist es die Wahl einer Person, diese Ethik zu befolgen oder nicht.

Darüber hinaus unterscheidet sich die Ethik in einer Organisation entsprechend. Die ethische Verantwortung ist also die Verantwortung, die eine Person sich gemäß diesem Ethikkodex der jeweiligen Organisation oder des Instituts einräumen muss. Wenn Ethik als grundlegender Wert für ein Unternehmen / eine Organisation betrachtet wird und die Verantwortung für die Einhaltung dieser Ethik in der Verantwortung liegt, steigt die Gesamtleistung. Dies wird auch Unruhen und Unzufriedenheit der Mitarbeiter und andere damit zusammenhängende Probleme bei der Verbesserung des Unternehmens vermeiden.


Ethik ist etwas, das zu beachten ist, wenn Maßnahmen ergriffen werden, und manchmal sogar die Gesetze missachten. Zum Beispiel hat ein Unternehmen die ethische Verantwortung, seinen Mitarbeitern den Lohn zu zahlen, den sie für ihre Arbeit wert sind, wie etwa Bonus- und Gehaltserhöhungen, und einen respektvollen Arbeitsplatz ohne Belästigung usw. bereitzustellen. Dies ist keine rechtliche Befolgung, sondern eine ethische Verantwortung, da dies der Fall ist eine Wahl.

Ähnlichkeiten zwischen gesetzlicher Compliance und ethischer Verantwortung

  • Die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und ethische Verantwortung ist in der Terminologie des Arbeitnehmerrechts üblich.
  • Beides sind wesentliche Elemente für die ordnungsgemäße Pflege und Entwicklung in einer Organisation, Gesellschaft usw.

Unterschied zwischen gesetzlicher Compliance und ethischer Verantwortung

Definition

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bezieht sich auf das Verhalten in Übereinstimmung mit den Gesetzen einer bestimmten Organisation, eines Unternehmens usw., während ethische Verantwortung die Entscheidung ist, den Ethikkodex der jeweiligen Organisation, des Unternehmens usw. einzuhalten. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und ethische Verantwortung.

Natur

Die ethische Verantwortung ist proaktiv, während die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften reaktiv ist. Darüber hinaus ist es durchaus möglich, ethisch zu sein, ohne sich an die Vorschriften zu halten. Daher ist dies ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der ethischen Verantwortung.

Umfang

Compliance folgt dem Gesetz, während Ethik das Richtige tut, manchmal sogar unabhängig vom Gesetz.

Fazit

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und ethische Verantwortlichkeiten gehen Hand in Hand. Sie sind jedoch unterschiedliche Prinzipien. Der Hauptunterschied zwischen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und ethischer Verantwortung besteht darin, dass die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zwingend ist, während ethische Verantwortung eine Wahl ist.

Referenz:

1. Fredman, Josh. „Was bedeutet ethische Verantwortung?“ Bizfluent, 1. Februar 2019,