Was ist der Unterschied zwischen Grün- und Grünkohl - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Grün- und Grünkohl

Das Hauptunterschied zwischen Grünkohl und Kohlgrün ist das Die Blätter des Grünkohls sind lockig und ihre Farbe variiert von dunkelgrün bis violettgrün, während die Blätter der Kohlgrüns einfach sind und ihre Farbe von dunkelgrün bis hellgrün variiert. Darüber hinaus ist Grünkohl weniger hart und hat einen bitteren Geschmack, während Kohlgrüns hart und mild sind.

Grünkohl- und Kohlgrüns sind zwei Arten von Blattgrüns. Neben Kohl, Broccoli, Blumenkohl und Rosenkohl sind sie die verschiedenen Gesichter der wilden Arten Brassica oleracea, durch selektive Züchtung lange aufrechterhalten. Ihre Blätter sind essbar und äußerst nahrhaft.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Grünkohl?
- Definition, Merkmale, Nährwert
2. Was ist Collard Greens?
- Definition, Merkmale, Nährwert
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Grün- und Grünkohl
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Grün- und Grünkohl
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Kohlmehl, Eisen, Grünkohl, Blattgemüse, Vitamin K, winterliebende Pflanzen


Was ist Grünkohl?

Grünkohl oder Grünkohl ist eine Art Blattgrün, die im letzten Jahrzehnt immer beliebter wurde. Die essbaren Blätter von Grünkohl haben normalerweise eine dunkelgrüne bis violette grüne Farbe. Auch sind die meisten Blätter in dieser Pflanze lockig. Einige Grünkohlpflanzen erreichen eine Höhe von 17-18 Fuß. Jersey-Grünkohl oder Kuhkohl ist die besonders große Sorte von Grünkohl. Die meisten Grünkohlsorten sind jedoch kompakt.

Grünkohl ist eine einjährige Pflanze, die über einen weiten Temperaturbereich keimt. Diese Pflanze kann auch bei Temperaturen bis zu -15 Grad Celsius überleben. Im Winter gedeiht diese Pflanze und ihre Blätter werden hart. Aber nach starkem Frost werden diese Blätter weich.


Abbildung 1: Grünkohl

Rohkohl enthält ernährungsphysiologisch 84% Wasser, 9% Kohlenhydrate, 4% Eiweiß und 1% Fett. Es ist auch reich an Vitamin K. Es enthält 371% (Tageswert DV) an Vitamin K in einer 100 g-Portion Rohkohl. Darüber hinaus ist es auch reich an Vitamin A, C, B6, E, Folsäure, Thiamin, Riboflavin und Pantothensäure. Außerdem enthält es eine beträchtliche Menge an Eisen, Mangan, Kalzium, Kalium und Phosphor. Darüber hinaus ist Grünkohl eine gute Quelle für sekundäre Pflanzenstoffe, darunter Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin.

Was ist Collard Greens?

Kohlkohl oder Wildkohl ist eine andere Art grünes Blattgemüse in derselben Sortengruppe von Grünkohl. Die Form der Collardenblätter ist einfach und ihre Farbe variiert von hell bis dunkelgrün.

Die Collard-Grünpflanze wächst als Biennale in Gebieten mit Winterfrost, während sie in kalten Regionen mehrjährig ist. Sein aufrechter Stiel kann bis zu 2 Meter hoch werden. Auch sind die Blätter vergleichsweise dick. Sie sind in der kalten Jahreszeit schmackhafter und nahrhafter.


Abbildung 2: Collard Greens

Rohkohlengrüns enthalten zu 90% Wasser, 6% Kohlenhydrate und 3% Eiweiß und enthalten vernachlässigbare Fette. Wie Grünkohl ist auch diese Pflanze reich an Vitamin K und enthält 388% des Tageswertes in einer 100-g-Portion roher Kohl. Darüber hinaus enthält es eine höhere Menge an Vitamin A, C und B6. Außerdem ist es reich an Kalzium und Mangan.

Ähnlichkeiten zwischen Grün- und Grünkohl

  • Grünkohl und Kohlgrün sind zwei Arten von Blattgrüns, die genetisch ähnlich sind.
  • Beide sind unterschiedliche Gesichter der wilden Arten Brassica oleracea.
  • Beide gehören zusammen mit Frühlingsgrüns zur Acephala-Gruppe. Die Pflanzen dieser Gruppe bilden keinen zentralen Kopf wie bei Kohl.
  • Außerdem halten beide Pflanzen durch gezielte Züchtung aus.
  • Außerdem wachsen sie am besten im Winter und in kühlen Jahreszeiten.
  • Der gefürchtete Kohlwurm ist jedoch ihr Todfeind.
  • Außerdem sind beide Samenschalen dünn und enthalten kleine, dunkle, runde Samen.
  • Ihre Blätter sind essbar und äußerst nahrhaft.
  • Außerdem sind beide sehr reich an Vitamin K. Sie sind außerdem reich an Vitamin A, B und E.

Unterschied zwischen Grünkohl und Grünkohl

Definition

Grünkohl ist ein widerstandsfähiger Kohl einer Sorte, die aufrechte Stiele mit großen Blättern und keinen kompakten Kopf produziert. Collard Greens ist ein Kohl einer Sorte, die keinen Kopf entwickelt.

Farbe der Blätter

Die Farbe der Grünkohlblätter variiert von dunkelgrün bis violettgrün, während die Farbe der grünen Kohlblätter von hell bis dunkelgrün variiert. Dies ist also ein Hauptunterschied zwischen Grün- und Grünkohl.

Aussehen

Ein weiterer Unterschied zwischen Grün- und Kohlgrün ist, dass die Blätter des Grünkohls lockig sind, während die Blätter der Kohlgrüns einfach sind.

Textur

Die Blätter des Grünkohls sind weich, während die Blätter der Kohlgrüns hart sind.

Geschmack

Grünkohl hat einen leicht bitteren Geschmack, während Grünkohl einen milden Geschmack hat. Dies ist also ein weiterer Unterschied zwischen Grün- und Grünkohl.

Lebenszyklus

Der Lebenszyklus ist ein weiterer Unterschied zwischen Grün- und Grünkohl. Grünkohl wächst entweder als einjährige oder zweijährige Pflanze, während das Kohlmehl als zweijährige oder mehrjährige Pflanze wächst.

Nährwertbedeutung

Aus ernährungsphysiologischer Sicht besteht der Unterschied zwischen Grünkohl- und Kohlgrüns darin, dass der Grünkohl reich an Vitamin K und Eisen ist, während Kohlgrüns reich an Ballaststoffen und Proteinen sind, aber wenig Kalorien enthalten.

Rezepte

In vielen Küchen wird Grünkohl verwendet, während Grünkohl mit südländischer Küche in Verbindung mit Schweinefleisch oder Gemüse verwendet wird.

Fazit

Sowohl Grünkohl als auch Kohlgrün sind selektive Rassen der Wildarten Brassica oleracea. Grünkohl ist ein grünes Blattgemüse mit lockigen Blättern. Die Farbe ihrer Blätter kann von dunkelgrün bis violettgrün variieren. Grünkohl ist reich an Eisen. Auf der anderen Seite sind Kohlgrüns eine andere Art von Blattgrün, die reich an Ballaststoffen und Proteinen ist. Die Blätter sind hart und die Farbe kann von hell bis dunkelgrün variieren. Der Hauptunterschied zwischen Grün- und Kohlgrüns ist ihr Aussehen und ihre Textur.

Verweise:

1. "Kale". Wikipedia, Wikimedia Foundation, 16. November 2018,