Was ist der Unterschied zwischen interspezifischer und intraspezifischer Konkurrenz - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen interspezifischer und intraspezifischer Konkurrenz

DasHauptunterschied zwischen interspezifischer und intraspezifischer Konkurrenz ist, dass die interspezifischer Wettbewerb ist der Wettbewerb zwischen Angehörigen verschiedener Arten um gemeinsame Ressourcen, während der intraspezifische Wettbewerb der Wettbewerb zwischen Angehörigen derselben Art um begrenzte Ressourcen ist.

Interspezifischer und intraspezifischer Wettbewerb sind zwei Arten von ökologischen Interaktionen zwischen lebenden Organismen zur Erfüllung grundlegender Lebensanforderungen. Beispiele für den interspezifischen Wettbewerb umfassen das Finden von Paarungspartnern, den Dominanzwettbewerb und den Wettbewerb um Territorien, während Beispiele für den intraspezifischen Wettbewerb der Wettbewerb um Nahrungsmittel, Nährstoffe, den Weltraum oder das Territorium sind.

Wichtige Bereiche

1. Was ist interspezifischer Wettbewerb?
- Definition, Typen, Bedeutung
2. Was ist ein inerspezifischer Wettbewerb?
- Definition, Typen, Bedeutung
3. Was sind die Gemeinsamkeiten zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen interspezifischer und intraspezifischer Konkurrenz?
     – Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Ausbeuterischer Wettbewerb, Interferenzwettbewerb, Interspezifischer Wettbewerb, Intraspezifischer Wettbewerb, Populationsdynamik


Was ist Interspezifischer Wettbewerb?

Interspezifischer Wettbewerb ist der Wettbewerb, der zwischen verschiedenen Arten im selben ökologischen Bereich stattfindet. Der Wettbewerb findet um begrenzte Ressourcen wie Nahrung, Licht, Wasser und Territorium statt. Basierend auf dem Mechanismus können zwei Arten von interspezifischen Konkurrenzmustern zwischen den Arten identifiziert werden. Sie sind:

  1. Ausbeuterischer Wettbewerb - Hier macht die Nutzung einer Art begrenzter Ressourcen durch eine bestimmte Art die Ressource für die zweite Art des Wettbewerbs nicht verfügbar.
  2. Interferenzwettbewerb - Es ist das direkte Zusammenspiel verschiedener Arten mit Ressourcen.


    Abbildung 1: Wettbewerb zwischen Panthera Leo und Crocuta Crocuta

Es gibt zwei andere Arten von interspezifischem Wettbewerb, die auf dem Ergebnis basieren.

  1. Scramble-Wettbewerb - Hier werden die Wettbewerberarten durch die Konkurrenz gleichermaßen unterdrückt und das Ergebnis kann entweder die Verringerung des Überlebens oder die Geburtenrate sein.
  2. Wettbewerbswettbewerb - Hier sind ein oder wenige Konkurrenten nicht betroffen, während alle anderen Konkurrenten ernsthaft betroffen sind.

Was ist Intraspezifischer Wettbewerb

Intraspezifischer Wettbewerb ist der Wettbewerb zwischen Angehörigen derselben Art um begrenzte Ressourcen im selben ökologischen Bereich. Sie hängt von der Bevölkerungsdichte ab und der Einfluss dieser Art von Wettbewerb ist bei einer sehr dichten Bevölkerung groß. Noch wichtiger ist, dass es eine der Hauptantriebskräfte für die Evolution ist, da es die Populationsdynamik wie Bevölkerungsgröße und Zusammensetzung ändert. Hier können nur die Individuen überleben, die für die Umwelt am besten geeignet sind.


Abbildung 2: Männliche Hartebeest verteidigen mit Nachdruck ihre Tterritorien

Ebenso wie der interspezifische Wettbewerb kann der intraspezifische Wettbewerb auch in den ausbeuterischen Wettbewerb, den Interferenzwettbewerb, den Scramble-Wettbewerb und den Wettbewerbswettbewerb unterteilt werden. Ausnutzungswettbewerb tritt auf, wenn die Mitglieder indirekt miteinander konkurrieren, während Interferenzwettbewerb stattfindet, wenn die Mitglieder direkt konkurrieren. Die dramatischste Form des interspezifischen Wettkampfes findet unter den Kollegen statt.

Ähnlichkeiten zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb

  • Interspezifische und intraspezifische Konkurrenz sind zwei Arten symbiotischer Beziehungen zwischen Arten in einem ökologischen Gebiet.
  • Sie entstehen aufgrund der begrenzten Ressourcen in diesem ökologischen Bereich wie Nahrung, Kameraden und Territorium.
  • Beide hängen von der Bevölkerungsdichte ab.
  • Beide Arten von Wettbewerb können zur Evolution führen.

Unterschied zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb

Definition

Interspezifischer Wettbewerb bezieht sich auf eine Form des Wettbewerbs zwischen verschiedenen Arten, die im selben ökologischen Gebiet leben, während sich der intraspezifische Wettbewerb auf den Wettbewerb um Ressourcen zwischen Angehörigen derselben Art bezieht.

Wettbewerb

Der Wettbewerb im interspezifischen Wettbewerb findet zwischen Angehörigen verschiedener Arten statt, während der Wettbewerb im intraspezifischen Wettbewerb zwischen Mitgliedern derselben Art stattfindet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb.

Anpassungen

Ein interspezifischer Wettbewerb findet auch zwischen Individuen mit unterschiedlichen Anpassungen statt, während ein intraspezifischer Wettbewerb zwischen Individuen mit ähnlichen Anpassungen auftritt.

Bedarf

Ein weiterer Unterschied zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb ist der Grund für den Wettbewerb. Ein interspezifischer Wettbewerb tritt für eine bestimmte Anforderung auf, während ein intraspezifischer Wettbewerb für alle Arten von Anforderungen der Art auftritt.

Beeinflussen

Ein wichtiger Unterschied zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb ist die Wirkung des Wettbewerbs. Interspezifische Konkurrenz kann entweder beide Arten oder eine Art unterdrücken, während intraspezifische Konkurrenz die Populationsgröße und -zusammensetzung direkt beeinflusst.

Schwere des Effekts

Die Wirkung der interspezifischen Wechselwirkung ist nicht sehr stark, während die Wirkung der intraspezifischen Wechselwirkung schwerwiegend sein kann.

Beispiele

Beispiele für den interspezifischen Wettbewerb umfassen den Wettbewerb zwischen Löwen und Tigern um ähnliche Beute und Unkraut, das zusammen mit dem Paddy wächst, während einige Beispiele für den intraspezifischen Wettbewerb das Finden von Paarungspartnern, den territorialen Wettbewerb und den Dominanzwettbewerb zwischen Angehörigen derselben Art umfassen.

Fazit

Interspezifischer Wettbewerb ist der Wettbewerb zwischen Angehörigen der verschiedenen Arten entweder um Nahrung oder Territorium, während intraspezifische Interaktion der Wettbewerb zwischen Mitgliedern derselben Art um Territorium, Nahrung und Paarung ist. Der Hauptunterschied zwischen interspezifischem und intraspezifischem Wettbewerb ist die Art der am Wettbewerb beteiligten Mitglieder.

Referenz:

1. „Interspezifischer Wettbewerb: Definition, Beispiele und vieles mehr.“ ScienceStruck, ScienceStruck, 26. März 2018,