Was ist der Unterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell?

Das Hauptunterschied zwischen hierarchischen Netzwerk- und relationalen Datenbankmodellen ist das so Das hierarchische Modell organisiert Daten in einer baumartigen Struktur, während das Netzwerkmodell die Daten in einer Diagrammstruktur anordnet und das relationale Datenbankmodell die Daten in Tabellen organisiert.

Datenbankmodelle helfen dabei, die Struktur der Datenbanken zu erstellen. Darüber hinaus definieren sie auch, wie Daten in DBMS gespeichert und darauf zugegriffen werden sollen. Mit anderen Worten ist es wichtig, einem Datenbankmodell zu folgen, um Daten in einer Datenbank eines DBMS zu speichern. Es gibt verschiedene Modelle für das logische Design von Datenbanken in DBMS. Hierarchisch, Netzwerk und relational sind drei solcher Datenbankmodelle.

Wichtige Bereiche

1. Was ist ein hierarchisches Datenbankmodell?
     – Definition, Funktionalität
2. Was ist ein Netzwerkdatenbankmodell?
     – Definition, Funktionalität
3. Was ist ein relationales Datenbankmodell?
     – Definition, Funktionalität
4. Unterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell
     – Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

DBMS, Hierarchisches Datenbankmodell, Netzwerkdatenbankmodell, Relationales Datenbankmodell


Was ist ein hierarchisches Datenbankmodell?

Das hierarchische Datenbankmodell ordnet Daten in einer Struktur ähnlich einer Baumstruktur an. Erstens gibt es die Hauptwurzel, die den Anfang des Baums darstellt. Andere Daten sind unter der Hauptwurzel angeordnet. Darüber hinaus stellen andere Knoten eine Verbindung mit dem Hauptknoten als untergeordnete Knoten her. Ein weiterer Satz von Knoten ist mit diesen untergeordneten Knoten verbunden.


Darüber hinaus trägt dieses Modell dazu bei, eine "zu viele" Beziehung zwischen zwei Datentypen darzustellen. Wie im obigen Diagramm gezeigt, verbinden sich die Knoten miteinander und bilden eine Eltern-Kind-Beziehung. Jeder untergeordnete Knoten hat nur einen einzigen übergeordneten Knoten.

Was ist ein Netzwerkdatenbankmodell?

Ein Netzwerkmodell ist eine Erweiterung des hierarchischen Modells, das Daten in einer Struktur ähnlich einem Diagramm anordnet. Im Gegensatz zum Hierarchiemodell kann ein Knoten im Netzwerkmodell mehrere übergeordnete Elemente haben. Darüber hinaus haben die Daten in der Datenbank, die mithilfe des Netzwerkmodells erstellt wurden, mehr Beziehungen.


Darüber hinaus hilft diese Art der Verknüpfung zwischen Daten, auf Daten einfach und viel schneller zuzugreifen. Dieses Modell hilft, viele bis viele Beziehungen abzubilden.

Was ist das relationale Datenbankmodell?

Relationales Datenbankmodell speichert Daten in Tabellen. Daher ist die Grundstruktur der Daten im relationalen Datenbankmodell Tabellen. Tabellen werden auch als Relationen bezeichnet. Jede Tabelle hat Zeilen und Spalten. Eine Zeile repräsentiert eine Spalte, während eine Spalte ein Attribut darstellt. Darüber hinaus ist es möglich, eine bis viele und viele bis viele Beziehungen mit diesem Modell darzustellen.


Darüber hinaus hat E.F.Codd das relationale Datenbankmodell eingeführt, und die Regeln von Codd helfen zu überprüfen, ob ein DBMS ein Beziehungsdatenbankmodell ist.

Unterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell

Definition

Ein hierarchisches Modell ist eine Datenstruktur, die in einem baumähnlichen Modell unter Verwendung von Eltern-Kind-Beziehungen organisiert ist, während das Netzwerkmodell ein Datenbankmodell ist, mit dem mehrere Datensätze mit derselben Besitzerdatei verknüpft werden können. Bei einem relationalen Modell handelt es sich dagegen um ein Datenbankmodell, um Daten als in Relationen (Tabellen) gruppierte Tupel zu verwalten.

Basis

Das hierarchische Modell ordnet Daten in einer baumähnlichen Struktur an, während das Netzwerkmodell Daten in einer Diagrammstruktur organisiert. Im Gegensatz dazu ordnet das relationale Modell Daten in Tabellen an. Daher ist dies der Hauptunterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell.

Beziehung

Ein wichtiger Unterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell besteht außerdem darin, dass ein hierarchisches Modell eine Beziehung von "Eins zu Viele" darstellt, während ein Netzwerkmodell eine Beziehung "Viele zu Viele" darstellt. Darüber hinaus kann ein relationales Modell sowohl „eine zu viele“ als auch „viele zu viele“ Beziehungen darstellen.

Zugriff auf Daten

Obwohl es schwierig ist, auf Daten im hierarchischen Modell zuzugreifen, ist der Zugriff auf Daten im Netzwerkmodell und im relationalen Modell einfacher.

Flexibilität

Ein weiterer Unterschied zwischen hierarchischen Netzwerk- und relationalen Datenbankmodellen ist ihre Flexibilität. Das hierarchische Modell ist weniger flexibel, aber das Netzwerkmodell und das relationale Modell sind flexibel.

Fazit

Datenbankmodelle helfen dabei, Daten in DBMS-Datenbanken anzuordnen. Der Hauptunterschied zwischen einem hierarchischen Netzwerk und einem relationalen Datenbankmodell besteht darin, dass das hierarchische Modell Daten in einer baumartigen Struktur organisiert, während das Netzwerkmodell Daten in einer Diagrammstruktur anordnet und das relationale Datenbankmodell Daten in Tabellen organisiert.

Referenz:

1. "DBMS-Datenbankmodelle". Studytonight,