Was ist der Unterschied zwischen Glucosaminsulfat und Glucosamin-Chondroitin? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Glucosaminsulfat und Glucosamin-Chondroitin?

Das Hauptunterschied Zwischen Glucosaminsulfat und Glucosamin-Chondroitin liegt das Glucosaminsulfat ist die Flüssigkeit, die in der Gelenkflüssigkeit vorkommt, während Glucosamin-Chondroitin eine Nahrungsergänzung für Gelenkschmerzen wie Kniegelenksarthrose ist. Chondroitin ist außerdem der Grundbaustein des Knorpels.

Glucosaminsulfat und Glucosaminchondroitin sind zwei Arten von Substanzen, die für die Gesundheit der Gelenke erforderlich sind. Sie halten die Gelenke gedämpft und geschmiert.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Glucosaminsulfat?
     – Definition, Fakten, Bedeutung
2. Was ist Glucosamin-Chondroitin?
     – Definition, Fakten, Bedeutung
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Glucosaminsulfat und Glucosaminchondroitin?
     – Übersicht der allgemeinen Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Glucosaminsulfat und Glucosaminchondroitin?
     – Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Knorpel, Chondroitin, Glucosaminchondroitin, Glucosaminsulfat, Synovialflüssigkeit


Was ist Glucosaminsulfat?

Glucosaminsulfat ist eine Substanz, die der Körper für die Bildung einer Vielzahl von Strukturen wie Knorpeln, Bändern, Sehnen und der Gelenkflüssigkeit benötigt. Dies ist eine dicke Flüssigkeit, die sich um die Gelenke befindet. Die Hauptfunktion der Synovialflüssigkeit besteht darin, die Reibung zwischen den Gelenkknorpeln der Synovialgelenke während der Bewegung zu reduzieren.


Abbildung 1: Synovialgelenk

Glucosaminsulfat wird als Ergänzung verwendet, um den Knorpel und die Gelenkflüssigkeit um die Gelenke zu erhöhen und deren Zerstörung zu verhindern. Der Schwefel im Glucosaminsulfat ist sowohl für den Aufbau als auch für die Reparatur des Knorpels von entscheidender Bedeutung.


Figur 2: Glucosaminsulfat

Glucosaminsulfat wird aus den Schalen von Schalentieren extrahiert und mit Natriumchlorid stabilisiert. Es ist eines der am häufigsten verwendeten Ergänzungsmittel zur Behandlung von Arthritis.

Was ist Glucosamin-Chondroitin?

Glucosamin-Chondroitin ist eine Kombination aus Glucosamin und Chondroitin, die als Ergänzung zur Linderung von Gelenkschmerzen verwendet werden kann. Es enthält sowohl Glucosaminsulfat als auch Chondroitinsulfat. Chondroitin ist der Hauptbestandteil des Knorpels. Es unterstützt die Aufnahme von Wasser in den Knorpel und erleichtert die Kompression. Chondroitin reduziert auch Schmerzen, Steifheit und Schwellungen und verbessert gleichzeitig die Gelenksfunktion bei Arthrose.


3: Chondroitinsulfat

Chondroitin absorbiert jedoch nicht annähernd so gut wie Glucosamin. Glucosamin ist auch wirksamer als Chondroitin. Dennoch erhöht Chondroitin die Wirkung in Kombination mit Glucosamin.

Ähnlichkeiten zwischen Glucosaminsulfat und Glucosamin-Chondroitin

  • Glucosaminsulfat und Glucosaminchondroitin sind zwei Arten von Substanzen, die zur Linderung von Gelenkschmerzen eingesetzt werden.
  • Sie helfen dabei, die Gelenke gepolstert und geschmiert zu halten.
  • Beide haben weniger Nebenwirkungen.
  • Glucosamin und Chondroitin helfen bei der Knorpelbildung.

Unterschied zwischen Glucosaminsulfat und Glucosamin Chondroitin

Definition

Das Glucosaminsulfat bezieht sich auf das Sulfatsalz von Glucosamin, das künstlich als Nahrungsergänzungsmittel und als populäres Mittel gegen Osteoarthritis hergestellt wird, während sich Glucosaminchondroitin auf eine Kombination von Glucosamin und Chondroitin bezieht, die als rezeptfreier Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Gelenkschmerzen verwendet wird Arthrose.

Anzahl der Verbindungen

Glucosaminsulfat enthält eine einzelne Verbindung, während Glucosaminchondroitin zwei Verbindungen enthält: Glucosamin und Chondroitin.

Hergestellt aus

Das Glucosaminsulfat wird aus den Schalen der Schalentiere hergestellt, während Chondroitin aus dem Kuhknorpel hergestellt wird.

Funktion

Das Glucosaminsulfat ist eine Substanz, die in der Synovialflüssigkeit und im Knorpel vorkommt, während Glucosaminchondroitin die Degeneration des Knorpels verhindert.

Wirksamkeit

Glucosaminsulfat ist bei Osteoarthritis hoch wirksam, während Glucosaminchondroitin wirksamer ist als Glucosaminsulfat allein.

Fazit

Glucosaminsulfat ist eine Substanz, die an der Knorpelbildung beteiligt ist, und es ist eine Komponente von Knorpel. Chondroitin beinhaltet die Bildung von Knorpeln und die Hydratisierung der Knorpel. Glucosamin und Chondroitin haben insgesamt einen höheren Effekt bei der Linderung der Schmerzen, die aufgrund von Arthrose auftreten. Der Hauptunterschied zwischen Glucosaminsulfat und Glucosaminchondroitin ist die Zusammensetzung der einzelnen Ergänzungen und ihre Wirkung.

Referenz:

1. "Glucosamin und Chondroitin bei Osteoarthritis"Nationales Zentrum für komplementäre und integrative Gesundheit, US-amerikanisches Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste, 24. September 2017,