Was ist der Unterschied zwischen Löschen und Löschen in SQL? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Löschen und Löschen in SQL?

Das Hauptunterschied zwischen DROP und DELETE in SQL ist das DROP ist ein DDL-Befehl (Data Definition Language), während DELETE ein DDL-Befehl (Data Manipulation Language) ist.

Eine Datenbank ist eine Sammlung von Daten. Database Management System (DBMS) ist eine Software, mit deren Hilfe Daten in Datenbanken auf einfache Weise gespeichert, abgerufen und bearbeitet werden können. Datenbank speichert Daten in Tabellen. Relational Database Management System (RDBMS) ist ein ausgereiftes DBMS. Die Tabellen in einem RDBMS sind miteinander verknüpft. MySQL und MSSQL sind zwei gängige RDBMS. SQL (Structured Query Language) hilft beim Schreiben von Abfragen und beim Ausführen von Operationen für Daten in RDBMS. DROP und DELETE sind zwei wichtige SQL-Befehle.

Wichtige Bereiche

1. Was sind SQL-Befehle?
- Kategorien
2. Was ist DROP in SQL?
- Definition, Funktionalität
3. Was ist DELETE in SQL?
- Definition, Funktionalität
4. Was ist der Unterschied zwischen DROP und DELETE in SQL?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

DDL, DROP, DELETE, SQL, RDBMS


Was sind SQL-Befehle?

SQL-Befehle haben hauptsächlich drei Unterabschnitte. Sie sind wie folgt.

Data Definition Language (DDL) - Diese Befehle helfen, die Struktur der Datenbank und der zugehörigen Objekte zu ändern.

Data Manipulation Language (DML) - Mit diesen Befehlen können Sie die in den Datenbanken gespeicherten Daten bearbeiten.

Datensteuerungssprache (DCL) - Diese Befehle helfen bei der Verwaltung der Benutzer, die auf Datenbanken zugreifen können.

Was ist DROP in SQL?

DROP ist ein DDL-Befehl in SQL.


Programmierer können DROP verwenden, um eine vorhandene Datenbank aus dem RDBMS zu löschen.

DROP DATABASE schoolInfo;

Der obige Befehl löscht / entfernt die Datenbank namens schoolInfo.

Darüber hinaus ist es auch möglich, DROP für Datenbankobjekte wie Tabellen auszuführen. Ein Beispiel ist wie folgt.

DROP TABLE Schüler;

Der Befehl entfernt die als Student bezeichnete Tabelle aus der Datenbank.

Was ist DELETE in SQL?

DELETE ist ein DML-Befehl in SQL. Es hilft, vorhandene Datensätze aus einer Tabelle zu löschen.

DELETE FROM Schüler

Der obige Befehl hilft, alle Datensätze aus der Tabelle namens student zu löschen.

Darüber hinaus kann der Programmierer Abfragen schreiben, um Operationen nur für ausgewählte Zeilen mit der WHERE-Klausel auszuführen.

DELETE FROM Schüler

WO id = 10;

Der Befehl hilft, den Datensatz mit der ID 10 aus der Schülertabelle zu löschen.

Unterschied zwischen DROP und DELETE in SQL

Definition

DROP ist ein Befehl in SQL, um Datenbanken oder andere Objekte (z. B. Tabellen) aus einem RDBMS zu löschen, während DELETE ein Befehl in SQL ist, um Zeilen aus einer Tabelle in einer Datenbank eines RDBMS zu löschen. Daher ist dies der grundlegende Unterschied zwischen DROP und DELETE in SQL.

Kategorie

Während DROP ein DDL-Befehl ist, ist DELETE ein DML-Befehl. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen DROP und DELETE in SQL.

Verwendungszweck

Darüber hinaus hilft DROP beim Löschen von Datenbanken oder verwandten Objekten, während DELETE beim Entfernen der Datensätze in einer Tabelle hilft. Dies ist ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen DROP und DELETE in SQL.

Fazit

SQL ist eine Sprache zur Verwaltung von Daten in RDBMS. DROP und DELETE sind zwei wichtige SQL-Befehle. Der Hauptunterschied zwischen DROP und DELETE in SQL besteht darin, dass DROP ein DDL-Befehl (Data Definition Language) ist, während DELETE ein DDL-Befehl (Data Manipulation Language) ist.

Referenz:

1. "SQL DROP-Schlüsselwort". Browserstatistik,