Was ist der Unterschied zwischen BAPI und BADI? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen BAPI und BADI?

Das Hauptunterschied zwischen BAPI und BADI ist das Mit BAPI können SAP-Systeme mit SAP- oder Nicht-SAP-Systemen verbunden werden. Mit BADI können Erweiterungen hinzugefügt werden, um die Funktionalität zu verbessern, ohne die ursprünglichen Quellcodes zu beeinflussen.

SAP ist eine Enterprise Resource Planning-Software, die die täglichen Geschäftsfunktionen einer Organisation unterstützt. BAPI und BADI beziehen sich auf SAP. Mit BAPI kann eine Verbindung zwischen SAP- und SAP- oder Nicht-SAP-Systemen hergestellt werden. Andererseits ermöglicht das BADI den Entwicklern, den Standardcode von SAP entsprechend den Anforderungen zu verbessern.

Wichtige Bereiche

1. Was ist BAPI?
- Definition, Funktionen
2. Was ist BADI?
- Definition, Funktionen
3. Was ist der Unterschied zwischen BAPI und BADI?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

BAPI, BADI, OOP


Was ist BAPI?

BAPI steht für Programmierschnittstelle für Business-Anwendungen. Es dient als Schnittstelle zum Übertragen von Daten von SAP-Systemen zu Nicht-SAP-Systemen oder zwischen SAP-Systemen. Das heißt, es verbindet Kundencode und Anwendungen von Drittanbietern mit den SAP-Produkten. Das BAPI bestätigt, dass alle Geschäftslogik-, Validierungs- und Berechtigungsprüfungen beim Zugriff auf oder beim Ändern von Geschäftsobjekten ordnungsgemäß ausgeführt werden. Er führt diese Aufgabe aus, indem er BAPI mit den internen Schichten des Geschäftsobjekts von SAP umgibt.

Was ist BADI?

BADI, was für steht Business Add-Inist ein Quellcode-Plug von SAP. Es hilft, die vorhandene Advanced Business Application Programming (ABAP - Sprache für SAP-Anwendungen) zu verbessern. Diese Verbesserungen unterstützen Geschäftsprozesse. Es kann keinen Standardcode geben, der den Kundenanforderungen entspricht. In BADI ist es jedoch möglich, Lösungen entsprechend den Anforderungen zu entwickeln, ohne die ursprünglichen Quellcodes des Objekts zu beeinflussen.


Es gibt zwei Hauptkomponenten in BADI als BADI-Definition und BADI-Implementierung. Die BADI-Definition weist den Exit-Punkt für den Quellcode des Objekts zu, während bei der BADI-Implementierung der erforderliche Code eingefügt werden kann, ohne den ursprünglichen Quellcode des Objekts zu ändern.

BADI hat mehrere Vorteile. Die Verbesserungstechniken in BADI verwenden objektorientierte Methoden. Daher können die Entwickler sie mehrmals in der Anwendung implementieren. BADI bietet auch Aufwärtskompatibilität. Darüber hinaus hat die Release-Aktualisierung keinen Einfluss auf die Funktion.

Unterschied zwischen BAPI und BADI

Definition

Das BAPI ist eine definierte OOP-Schnittstelle, die präzise Daten und Prozesse des Geschäftsanwendungssystems bereitstellt und die Kommunikation mit der SAP-Anwendungsprogrammierung vereinfacht. BAPI ist ein Quellcode-Plugin, das von SAP bereitgestellt wird, um den vorhandenen ABAP-Code zu verbessern. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen BAPI und BADI.

Lange Form

BAPI steht für Business Application Programming Interface, BADI für Business Add-In.

Funktionalität

BAPI ermöglicht Entwicklern die Integration von SAP mit SAP oder anderen Lösungen, während BADI es den Entwicklern ermöglicht, SAP-Lösungen mit benutzerdefinierten Programmen zu erweitern und gleichzeitig mit Upgrades kompatibel zu sein. Dies ist also ein weiterer Unterschied zwischen BAPI und BADI.

Fazit

Der Unterschied zwischen BAPI und BADI besteht darin, dass BAPI die Verbindung von SAP-Systemen mit SAP- oder Nicht-SAP-Systemen ermöglicht, während BADI Erweiterungen hinzufügen kann, um die Funktionalitäten zu verbessern, ohne die ursprünglichen Quellcodes zu beeinflussen.

Referenz:

1. „Was ist ein Business Add-In (BADI)? - Definition von Techopedia. “Techopedia.com,