Was ist der Unterschied zwischen Applet und Anwendung - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Applet und Anwendung

Das Hauptunterschied zwischen Applet und Anwendung ist das Applet ist ein kleines Java-Programm, das von einem Java-kompatiblen Webbrowser ausgeführt werden kann, während die Anwendung ein eigenständiges Programm ist, das direkt auf dem Computer ausgeführt werden kann.

Ein Applet ist speziell dafür ausgelegt, innerhalb eines HTML-Dokuments mit einem Java-fähigen Webbrowser ausgeführt zu werden. Es ist ein kleines Programm und beeinflusst weder das Betriebssystem noch die Hardware. Eine Anwendung ist ein eigenständiges Java-Programm, das direkt auf der Maschine ausgeführt werden kann. Es führt die im Programm definierten Aufgaben unabhängig von der Computerarchitektur aus.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Applet?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist Anwendung?
- Definition, Funktionalität
3. Was ist der Unterschied zwischen Applet und Anwendung?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Applet, Anwendung, Java


Was ist Applet?

Applets sind kleine Programme, die zur Ausführung dynamischer Inhalte in Webbrowsern ausgeführt werden. Sie benötigen ein Java-Plugin, um auf dem Client-Browser ausgeführt zu werden. Applets arbeiten auf der Clientseite mit minimaler Antwortzeit. Sie können von Browsern auf mehreren Plattformen wie Windows, Linux und Mac ausgeführt werden. In einem Applet ist der Code in eine HTML-Seite eingebettet. Wenn es einen Java-fähigen Webbrowser gibt, wird der Applet-Code an das System übermittelt und der Code wird im Browser ausgeführt.


Abbildung 1: Applet-Programm

Applets können zur Durchführung verschiedener Aufgaben verwendet werden. Sie können zum Anzeigen von Grafiken, zum Erstellen von Animationen, zum Abspielen von Sound usw. verwendet werden. Es ist möglich, ein Applet lokal oder remote zu einer Webseite hinzuzufügen. Ein lokales Applet wird entwickelt und im lokalen System gespeichert. Ein Remote-Applet wird extern entwickelt und gespeichert.

Was ist Anwendung?

Anwendungen sind eigenständige Java-Programme, die auf dem zugrunde liegenden Betriebssystem ausgeführt werden. Es wurde entwickelt, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen. Sie können mit oder ohne Hilfe einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) ausgeführt werden. Diese Anwendungen können Textverarbeitungsprogramme, Bildverarbeitungsprogramme, Datenbankprogramme usw. sein.


Abbildung 2: Java-Anwendung

Der Ausgangspunkt einer Java-Anwendung ist die Methode main (). Wenn die Java-Anwendung in einer IDE entwickelt wurde, kann sie durch Drücken der Schaltfläche Ausführen ausgeführt werden. Es ist auch möglich, das Programm mit dem Befehl javac zu kompilieren und mit dem Befehl java in der Eingabeaufforderung auszuführen. Darüber hinaus können Java-Anwendungen ohne Sicherheitsbeschränkungen auf die im System verfügbaren Ressourcen zugreifen.

Unterschied zwischen Applet und Anwendung

Definition

Ein Applet ist eine kleine Anwendung, die eine bestimmte Aufgabe ausführt, die im Rahmen einer dedizierten Widget-Engine oder eines größeren Programms ausgeführt wird, häufig als Plug-In. Eine Anwendung ist ein eigenständiges Programm, das zur Ausführung auf einer eigenständigen Maschine ausgeführt wird. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Applet und Anwendung.

Programmtyp

Während ein Applet ein kleines Programm ist, ist eine Anwendung ein umfangreiches Programm.

Schaffung

Ein weiterer Unterschied zwischen Applet und Anwendung besteht darin, dass ein Applet durch Erweiterung des java.applet.Applet erstellt wird, während eine Anwendung erstellt wird, indem das Programm in die Hauptmethode geschrieben wird.

Lese- und Schreibvorgänge

Darüber hinaus kann ein Applet keine Dateien auf dem lokalen Computer lesen und schreiben. Eine Anwendung kann jedoch das Lesen und Schreiben von Dateien auf dem lokalen Computer ausführen.

Ausführung

Ein weiterer Unterschied zwischen Applet und Application besteht darin, dass ein Applet von einem beliebigen Java-kompatiblen Webbrowser ausgeführt wird. Anwendungen können dagegen mit Java Runtime Environment (JRE) ausgeführt werden. Dies ist die Kombination aus JVM, Java-Klassenbibliotheken und anderen Dateien, die zum Ausführen von Java-Anwendungen erforderlich sind.

Initialisierung oder Startpunkt

Darüber hinaus wird ein Applet über inti () initialisiert, während eine Anwendung von main () aus gestartet wird.

Sicherheitsbeschränkungen

Sicherheitsbeschränkungen bei der Ausführung unterscheiden sich auch zwischen Applet und Anwendung. Ein Applet wird in einer stärker eingeschränkten Umgebung mit mehr Sicherheitseinschränkungen ausgeführt. Sie können nur auf die browserspezifischen Dienste zugreifen. Eine Anwendung kann ohne Sicherheitsbeschränkungen auf die im System verfügbaren Daten und Ressourcen zugreifen.

Fazit

Der Unterschied zwischen Applet und Anwendung besteht darin, dass Applet ein kleines Java-Programm ist, das von einem Java-kompatiblen Webbrowser ausgeführt werden kann, während die Anwendung ein eigenständiges Programm ist, das direkt auf dem Computer ausgeführt werden kann.

Referenz:

1. "Java Applet Tutorial - Javatpoint". Www.javatpoint.com,