Was ist der Unterschied zwischen API und Systemaufruf - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen API und Systemaufruf

Das Hauptunterschied zwischen API und Systemaufruf ist das API ist ein Satz von Protokollen, Routinen und Funktionen, die den Datenaustausch zwischen verschiedenen Anwendungen und Geräten ermöglichen, während ein Systemaufruf eine Methode ist, mit der ein Programm Dienste vom Kernel anfordern kann.

Eine API besteht aus Protokollen und Funktionen, die die Kommunikationsmethoden zwischen verschiedenen Komponenten definieren. Es kann sich um ein webbasiertes System, ein Betriebssystem, eine Datenbank oder eine Softwarebibliothek handeln. Auf der anderen Seite ist ein Systemaufruf eine Methode, mit der ein Programm Dienste vom Kernel des Betriebssystems anfordern kann.

Wichtige Bereiche

1. Was ist API?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist ein Systemanruf?
- Definition, Funktionalität
3. Was ist der Unterschied zwischen API und Systemaufruf
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

API, Kernel, Systemaufruf


Was ist eine API?

Verschiedene Geräte und Anwendungen teilen Daten untereinander auf. Einige von ihnen umfassen Online-Reservierungen und Buchungssysteme. API (Programmierschnittstelle) hilft, die Konnektivität zwischen Geräten und Anwendungen herzustellen. Darüber hinaus ist es eine Schnittstelle, die die Anforderungen des Benutzers entgegennimmt und das System darüber informiert, was zu tun ist, und die Antwort an den Benutzer zurücksenden.


Nehmen Sie beispielsweise an, dass ein Online-Reisedienst Informationen von mehreren Fluggesellschaften sammelt. Der Reisedienst interagiert mit der API der Fluggesellschaft. Die API nimmt die Anfragen zur Buchung von Plätzen und zur Auswahl von Mahlzeiten vom Reiseservice an das Fluggesellschaften-System entgegen. Dann liefert es die Antworten der Fluggesellschaften an den Online-Reiseservice zurück, und der Reiseservice zeigt den Benutzern die Details an. Dies ist eine reale Anwendung für eine API.

Was ist ein Systemaufruf?

Ein Computer arbeitet in zwei Modi: Benutzermodus und Kernelmodus. Die Ausführung eines Programms erfolgt im Benutzermodus. Wenn das Programm RAM oder eine Hardwareressource benötigt, sendet es eine Anforderung an den Kernel, und der Modus wechselt vom Benutzermodus in den Kernelmodus. Systemaufrufe beziehen sich auf diese Anforderungen. Nach Abschluss der Aufgabe wechselt der Modus wieder in den Benutzermodus. Ebenso ändert sich der Modus kontinuierlich. Dieser Übergang wird auch Kontextwechsel genannt.


Es gibt verschiedene Arten von Systemaufrufen. Einige davon sind wie folgt.

Prozesssteuerungssystemaufrufe - Prozesse anlegen, ausführen, beenden, Prozessattribute setzen usw.

Dateiverwaltungssystemaufrufe - Dateien erstellen, lesen, schreiben, löschen, Dateien öffnen und schließen, Dateiattribute setzen usw.

Geräteverwaltungssystemaufrufe - Geräte anfordern und freigeben, Geräteattribute setzen, usw.

Aufrufe von Informationsverwaltungssystemen - Systemdaten abrufen und einstellen, Uhrzeit und Datum abrufen und einstellen usw.

Kommunikationssystemaufrufe - Senden und Empfangen von Nachrichten, Übertragen von Statusinformationen, Erstellen und Löschen von Kommunikationsverbindungen usw.

Unterschied zwischen API und Systemaufruf

Definition

Eine API besteht aus einer Reihe von Protokollen, Routinen und Funktionen, mit denen Programmierer Software entwickeln, um die Interaktion zwischen verschiedenen Systemen zu erleichtern. Im Gegensatz dazu ist ein Systemaufruf eine programmatische Methode, bei der ein Computerprogramm einen Dienst vom Kernel des Betriebssystems anfordert, auf dem es ausgeführt wird. Daher enthalten diese Definitionen den Hauptunterschied zwischen API und Systemaufruf.

Verwendungszweck

Ein weiterer Unterschied zwischen API und Systemaufruf ist ihre Verwendung. Eine API hilft beim Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen, Geräten und Anwendungen, während ein Systemaufruf einem Programm den Zugriff auf Dienste vom Kernel des Betriebssystems aus ermöglicht.

Fazit

Der Hauptunterschied zwischen API und Systemaufruf besteht darin, dass API aus einer Reihe von Protokollen, Routinen und Funktionen besteht, die den Datenaustausch zwischen verschiedenen Anwendungen und Geräten ermöglichen, während ein Systemaufruf eine Methode ist, mit der ein Programm Dienste vom Kernel anfordern kann.

Referenz:

1. Was ist eine API ?, MuleSoft Videos, 19. Juni 2015,