Was ist der Unterschied zwischen Antivirus und Internet Security? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Antivirus und Internet Security?

Das Hauptunterschied zwischen antivirus und internet-sicherheit ist das Antivirus ist eine Software, die Viren und andere Malware-Bedrohungen aus dem System erkennen und entfernen kann, während die Internetsicherheit eine Suite ist, die das System vor Bedrohungen aus dem Internet schützt.

Antivirus ist eine Software, die in Echtzeit die Erkennung und Verhütung bösartiger Bedrohungen durchführt, um das System vor schädlichen Angriffen zu schützen. Es scannt die Geräte, erkennt potenzielle Risiken und weist den Benutzer darauf hin. Außerdem werden schädliche Dateien vom System entfernt. Auf der anderen Seite ist Internet Security eine Suite. Es enthält mehr Funktionen als ein Antivirus. Zur Internetsicherheit gehören Firewall, Antivirus, Kindersicherung und E-Mail-Schutz. Es schützt das System vor Online-Angriffen.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Antivirus?
- Definition, Verwendung
2. Was ist Internetsicherheit?
- Definition, Verwendung
3. Unterschied zwischen Antivirus und Internet Security
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Antivirus, Internet-Sicherheit


Was ist Antivirus?

Antivirus ist ein Computerprogramm, mit dem Malware auf einem einzelnen Gerät oder System verhindert, erkannt und entfernt werden kann. Trotz des Begriffs Antivirus ist der Schutz nicht nur auf Viren beschränkt, sondern auch auf verschiedene andere bösartige Bedrohungen, einschließlich Würmer, Spyware, Adware, Trojaner usw.


Abbildung 1: Antivirensoftware Kaspersky

Der Benutzer kann die Antivirensoftware im Hintergrund ausführen und mit seinen täglichen Aktivitäten fortfahren. Es scannt Computer, Server oder mobile Geräte und verhindert, dass das System durch bösartige Software beeinträchtigt wird. Die meisten Antivirensoftware bietet Echtzeitschutz. Diese Antivirensoftware-Programme werden ständig im System ausgeführt und zeigen den Benutzer an, wenn eine Bedrohung besteht, und verhindern, dass das System durch diese Bedrohungen beschädigt wird. Daher ist es ein hervorragender Mechanismus zum Schutz der Geräte, Informationen und Ressourcen. Avast, Norton, AVG und Kaspersky sind Beispiele für Antivirensoftware.

Was ist Internetsicherheit?

Die Internetsicherheit bietet Schutz und Schutz vor Viren, Spyware, E-Mail-Anhängen und Spam. Es schützt das System vor Online-Angriffen. Darüber hinaus werden vertrauliche Informationen wie Kreditkartennummern, Passwörter, Bankkontodetails und Online-Transaktionsdetails geschützt.


Es gibt verschiedene Internetsicherheitssuiten, um Systeme zu schützen. Einige davon sind wie folgt.

  • Outpost-Sicherheitssuite - schützt das System vor Viren, Hackern und Datendiebstahl
  • FortiClient - Kostenlose Endpoint Protection Suite. Dazu gehören Malware-Erkennung, Kindersicherung und VPN.
  • Zone Alarm Free Antivirus plus Firewall Zone - bietet leistungsstarke Firewall und Sicherheit vor Virenschutz.
  • 360 totale Sicherheit - bietet Schutz vor verschiedenen Bedrohungen. Wenn der Benutzer Online-Einkäufe vornimmt, die Webseiten durchsucht und Dateien herunterlädt, werden Cyber-Kriminalität jederzeit verhindert.

Was ist der Unterschied zwischen Antivirus und Internet Security?

Definition

Antivirus ist eine Software, die zum Verhindern, Erkennen und Entfernen von Malware verwendet wird, während die Internetsicherheit eine Suite ist, die aus mehreren Anwendungen besteht, die auf einer Oberfläche zusammengefasst sind, einschließlich Anti-Malware-, Anti-Spyware- und E-Mail-Schutzprogrammen.

Funktionalität

Antivirus bietet den notwendigen Schutz vor Malware wie Viren, Würmern, trojanischen Pferden und anderen bösartigen Bedrohungen, während die Internetsicherheit vor Bedrohungen aus dem Internet schützt und das System vor Cyberangriffen schützt.

Eigenschaften

Internet Security Suite enthält mehr Funktionen als Antivirus. Dazu gehören Firewall, Virenschutz, Kindersicherung und E-Mail-Schutz.

Firewall

Antivirus enthält keine Firewall, die Internetsicherheit umfasst jedoch eine Firewall.

Anwendung ausführen

Normalerweise erfordert Internet Security Suite mehr Rechenleistung als Antivirenprogramme. Dies kann jedoch je nach System variieren. Die älteren Computer benötigen mehr Arbeitsspeicher und können einige Anwendungen und Funktionen erheblich verlangsamen.

Fazit

Der Unterschied zwischen Antivirus- und Internetsicherheit besteht darin, dass Antivirus eine Software ist, die Viren und andere Malware-Bedrohungen erkennen und entfernen kann, während die Internetsicherheit eine Suite ist, die das System vor Bedrohungen aus dem Internet schützt.

Referenz:

1. “Was ist Antivirensoftware (Antivirenprogramm)? - Definition von WhatIs.com. “SearchSecurity, TechTarget,