Was ist der Unterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure? - Unterschied Zwischen

Was ist der Unterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure?

Das Hauptunterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure ist das Alpha-Liponsäure ist ein vitaminähnliches Antioxidans, während R-Liponsäure die Cis-Form von Alpha-Liponsäure ist. Außerdem greift alpha-Liponsäure freie Radikale an, die die Zellen schädigen, während R-Liponsäure als Co-Faktor für mitochondriale Enzyme bei der Energieerzeugung durch Zellatmung dient.

Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure sind zwei Arten von Verbindungen, die von Zellen hergestellt werden. Beide haben ähnliche Strukturen wie Vitamine. Bezeichnenderweise sind die beiden Enantiomere der alpha-Liponsäure die R-Liponsäure ("rechte Hand") und die S-Liponsäure ("linke Hand").

Wichtige Bereiche

1. Was ist Alpha-Liponsäure?
- Definition, Bildung, Rolle
2. Was ist R-Liponsäure?
- Definition, Bildung, Rolle
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Alpha-Liponsäure (ALA), Antioxidantien, Co-Faktor, Enantiomere, R-Liponsäure (RLA), S-Liponsäure (SLA)


Was ist Alpha-Liponsäure?

Alpha-Liponsäure (ALA) ist eine schwefelhaltige organische Verbindung, die ein vitaminähnliches Antioxidans darstellt. Es ist auch bekannt als Liponsäure (LA) und Thioktsäure. Es besteht aus zwei Enantiomeren: R-Liponsäure, die natürlich ist, und S-Liponsäure, die nicht natürlich ist. Die Bildung von S-Liponsäure erfolgt im Labor durch verschiedene chemische Reaktionen.


Abbildung 1: Alpha-Liponsäure

Darüber hinaus besteht die Hauptfunktion der Alpha-Liponsäure darin, als starkes Antioxidans zu fungieren, das die im Körper gebildeten freien Radikale angreift. Diese freien Radikale können die Zelle, einschließlich der DNA, schädigen, was es dem Körper erschwert, Infektionen zu bekämpfen. Auf der anderen Seite hilft Alpha-Liponsäure auch bei der Regeneration anderer Arten von Antioxidantien im Körper. Außerdem produzieren alle Körperzellen Alpha-Liponsäure, um die Energieerzeugung aus Glukose in den Mitochondrien zu unterstützen.

Was ist R-Liponsäure?

R-Liponsäure (RLA) ist eines der beiden Enantiomere von Alpha-Liponsäure, die natürlicherweise in tierischen und pflanzlichen Zellen produziert wird. Die Bildung von R-Liponsäure erfolgt in den Mitochondrien durch eine Reihe biochemischer Reaktionen, die von Octansäure ausgehen. Darüber hinaus tritt R-Liponsäure in der Zelle auf, die an Proteinmoleküle gebunden ist.


Abbildung 2: RLA und SLA

Die Hauptfunktion von R-Liponsäure besteht jedoch darin, als Co-Faktor zu dienen, der die Enzyme α-Ketoglutarat-Dehydrogenase und Pyruvat-Dehydrogenase in Mitochondrien unterstützt. Dihydroliponsäure ist die reduzierte Form von R-Liponsäure. Es ist ein starkes Antioxidans. Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften der R-Liponsäure verringert es die Auswirkungen des Alterns. Andererseits verhindert es den Verlust von Vitamin C und Glutathion in der Leber. Diese Verluste verursachen Alterung.

Ähnlichkeiten zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure

  • Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure sind zwei Arten von vitaminähnlichen Verbindungen, die sowohl von pflanzlichen als auch von tierischen Zellen produziert werden.
  • Beide haben eine wichtige Funktion im Körper.

Unterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure

Definition

Alpha-Liponsäure bezieht sich auf eine Organoschwefelverbindung, die als Radikalfänger fungiert und die Reparatur oxidativer Schäden unterstützt, während sich R-Liponsäure auf eines der beiden Enantiomere von Alpha-Liponsäure bezieht, die für die Zellfunktion und die Energieproduktion wesentlich sind . Dies ist also der Hauptunterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure.

Bedeutung

Während Alpha-Liponsäure ein Antioxidans ist, das von Zellen produziert wird, sind R-Liponsäure und S-Liponsäure die beiden Enantiomere von Alpha-Liponsäure.

Funktion

Ein weiterer Hauptunterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure ist ihre Funktion. Alpha-Liponsäure dient als Antioxidans, während R-Liponsäure als Co-Faktor für die mitochondrialen Enzyme während der Zellatmung dient.

Bedeutung

Darüber hinaus ist Alpha-Liponsäure wichtig bei der neuronalen Degeneration und bei der Verhinderung von Schwierigkeiten bei Diabetes, während R-Liponsäure wichtig ist, um die Auswirkungen des Alterns zu verringern. Daher ist dies ein weiterer Unterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure.

Fazit

Alpha-Liponsäure ist ein vitaminähnliches Antioxidans, das die im Körper gebildeten freien Radikale angreift. Es ist eine racemische Verbindung, deren Enantiomere R-Liponsäure und S-Liponsäure sind. R-Liponsäure ist die natürlich produzierende Form von Alpha-Liponsäure durch Zellen. R-Liponsäure dient als Co-Faktor für mitochondriale Enzyme bei der Energieerzeugung. Der Hauptunterschied zwischen Alpha-Liponsäure und R-Liponsäure ist jedoch ihre Beziehung und Funktion.

Verweise:

1. "Verschiedene Formen der Liponsäure: Was Sie wissen müssen."GeroNova-Forschung,