Was ist eine Bibliographie? - Unterschied Zwischen

Was ist eine Bibliographie?

Eine Bibliographie kann als eine Liste von Quellen wie Büchern und wissenschaftlichen Artikeln definiert werden, die in Forschungsarbeiten gefunden werden. Dies erscheint normalerweise am Ende solcher Dokumente. Infolgedessen ist eine Bibliographie in fast jeder Forschungsarbeit zu finden. Ob es sich um eine Dissertation, eine Zeitschrift oder tatsächlich um eine pädagogische Publikation handelt, eine Bibliographie mit den verschiedenen Quellen, aus denen sie ihre Informationen entnommen hat, befindet sich am Ende der Arbeit.

Diese Einträge werden in einem hängenden Einrückungsstil geschrieben. Während die erste Zeile jedes Zitats nicht eingerückt ist, werden nachfolgende Zeilen jedes Zitats eingerückt.

Es gibt verschiedene Formate zum Schreiben einer Bibliographie, und oft werden diese vom Lehrer oder Betreuer des Schülers bestimmt. Einige der am häufigsten verwendeten Formen sind MLA-, APA- oder Turabian-Stile.

Bibliografische Einträge bestehen normalerweise aus dem Autor, dem Titel der Quelle, Veröffentlichungsinformationen und dem Datum.Außerdem werden die Einträge normalerweise nach dem Nachnamen des Autors in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Wenn jedoch zwei Werke desselben Autors aufgeführt werden sollen, hängt die Reihenfolge vom Schreibstil ab.

Bei den Turabian- und MLA-Stilen werden die Einträge beispielsweise in alphabetischer Reihenfolge nach dem Titel der besprochenen Arbeit aufgeführt. Im APA-Stil werden die Einträge jedoch in der chronologischen Reihenfolge der Veröffentlichung aufgeführt, wobei die frühesten zuerst platziert werden.

Der Hauptzweck einer Bibliographie besteht darin, den Autoren, deren Arbeiten in der Recherche zitiert wurden, gebührende Anerkennung zu gewähren. Der andere wichtigste Grund ist, den Leser in die Lage zu versetzen, das Thema weiter zu lesen, wenn er oder sie dies wünscht.