Was bedeutet Epithet - Unterschied Zwischen

Was bedeutet Epithet

Was bedeutet Epithet

Ein Epitheton ist ein beschreibender Begriff für eine Person, einen Ort oder eine Sache, die allgemein verwendet wird. Sie basiert normalerweise auf einem realen Merkmal der Person oder des Namens. Der Epitheton kann auch als verherrlichter Spitzname bezeichnet werden. Der Begriff Epitheton stammt aus dem Griechischen epitheton, bedeutet zugeschrieben und hinzugefügt. Wie diese Bedeutung vermuten lässt, ist ein Epitheton ein zugeschriebener Name.

Epitheta helfen uns, Menschen zu identifizieren und zu unterscheiden. Denken Sie zum Beispiel an die Könige und Kaiser der Vergangenheit. Namen wie Henry, Richard, William usw. sind in der Geschichte sehr verbreitet. Daher sind Epitheta, die sich auf einige ihrer Qualitäten beziehen, sehr hilfreich.

Beispiele für Epitheta

Richard der Löwenherz

William der Eroberer

Suleiman der Prächtige

Alexander der Große

Alexis ich die Stille

Macbeth of Scotland, der rote König

Alfred der Große

Isabella, die Wölfin Frankreichs

Ivan IV, der Schreckliche

Abraham Lincoln, der große Emanzipator

Michael Jackson, der King of Pop


Elizabeth, die Jungfrau Königin

Epitheta verleihen einem Charakter oft eine gewisse legendäre Qualität. Viele alte Literaturwerke wie Beowulf, Homers Odyssee, Arthurianische Legenden usw. enthalten viele Beispiele für Inbegriffe. Heutzutage verwenden viele Verfasser historischer und Fantasy-Fiction Inbegriffe.

  • In J.K Rowlings berühmtem Harry Potter ist Harry unter dem Beinamen "The Boy Who Lived" bekannt.

"Er konnte nicht wissen, dass sich die Leute, die sich im ganzen Land heimlich trafen, ihre Brille hielten und mit gedämpften Stimmen sagten:" Zu Harry Potter - dem Jungen, der lebte! "

  • George R. R. Martin ist ein anderer zeitgenössischer Schriftsteller, der Epitheta verwendet, um seine Figuren historisch realer erscheinen zu lassen. Robert Baratheon - der Usurpator, Ramsay Snow - der Bastard von Bolton, Tyrion Lannister - der Kobold, Loras Tyrell - der Ritter der Blumen, Jamie Lannister - der Königstöter sind weitere Beispiele für Epitheta, die der Autor verwendet.

„Dieser Pfeil traf zu nahe an der Marke. "Ich habe von White Bull und Barristan the Bold gelernt", schnappte Jaime.„Ich habe von Ser Arthur Dayne, dem Schwert des Morgens, erfahren, der alle fünf von Ihnen mit der linken Hand erschlagen konnte, während er mit der rechten Pisse nahm. Ich habe von Prinz Lewyn von Dorne und Ser Oswell Whent und Ser Jonothor Darry gelernt, alle guten Männer. “

"Tote Männer, jeder."

  • J.R.R. Tolkien verwendet auch Inbegriffe in seinen Fantasy-Romanen, der Herr der Ring-Trilogie. Diese Verwendung von Inbegriffen hat ihm geholfen, ein Gefühl für Geschichte und Legende zu entwickeln. Im Folgenden ist ein Auszug aus der Fellowship of the Ring.

"Radagast der Braune!", Lachte Saruman und verbarg seine Verachtung nicht mehr. „Radagast der Vogelbändiger! Radagast der Einfache! Radagast der Dummkopf! Aber er hatte nur den Witz, die Rolle zu spielen, die ich ihm gegeben habe. Denn du bist gekommen, und das war der Zweck meiner Botschaft. Und hier bleibst du, Gandalf der Graue, und ruht sich von Reisen aus. Denn ich bin Saruman der Weise, Saruman Ringmacher, Saruman in vielen Farben! " 

Bildhöflichkeit:

Porträt von Königin Elizabeth I Von Nicholas Hilliard (Details zum Künstler bei Google Art Project) - VgG8ronTPh8jDg im Google Cultural Institute, Zoomfaktor maximal, (Public Domain) über