Welche Strände in Florida haben klares Wasser - Unterschied Zwischen

Welche Strände in Florida haben klares Wasser

Florida ist der südlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Es hat auch die längste Küste der Vereinigten Staaten. Florida gilt als einer der besten Strände der Welt und ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen. Florida hat Strände mit kristallklarem Wasser, sowohl am Atlantik als auch am Golf von Mexiko. Die Strände im Südwesten von Longboat Key, Siesta Key und Anna Maria Island sowie die Strände im Nordwesten von Panama City Beach, Destin, Pensacola und Fort Walton Beach haben an jedem Tag ein klares Wasser.

Wichtige Bereiche

1. Wo ist Florida?
- Lage und Grenzen
2. Welche Strände in Florida haben klares Wasser
- Strände mit klarem Wasser
3. Was sind einige der besten Strände in Florida?
- Top Strände in Florida


Wo ist Florida?

Florida ist mit einer Küstenlinie von 1.200 Meilen der südlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Es grenzt im Westen an den Golf von Mexiko, im Osten an den Atlantik, im Nordwesten an Alabama, im Norden an Georgien und im Süden an die Meerenge von Florida. Etwa zwei Drittel dieses Staates befinden sich auf der Halbinsel zwischen Atlantik und Golf von Mexiko. Daher hat Florida eine große Anzahl von Stränden.

Welche Strände in Florida haben klares Wasser

Florida hat atemberaubende Strände mit kristallklarem Wasser, sowohl am Atlantik als auch am Golf von Mexiko. Es gibt jedoch auch einige Strände mit trüben Gewässern; Der Hauptgrund für trübes Wasser sind aufgewirbelte Sedimente, die durch Wassereinwirkung durch Sturmschwellen oder Wellen oder durch Sedimente aus Flüssen in den Ozean verursacht werden.


Die Klarheit des Wassers variiert von Tag zu Tag oder von Woche zu Woche, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Temperatur, Windgeschwindigkeit und -richtung, Wasserströmungen und Niederschlagsmenge. Einige Strände haben jedoch meistens klares Wasser als andere. Die südwestlichen Strände von Longboat Key, Siesta Key und Anna Maria Island sowie die nordwestlichen Strände von Panama City Beach, Destin, Pensacola und Fort Walton Beach sind die wahrscheinlichsten Strände, an denen an jedem Tag klares Wasser vorhanden ist. Darüber hinaus neigen die Strände von Florida Keys und die Strände von Südost-Florida in der Umgebung von Fort Lauderdale und Miami zu klarem Wasser.

Was sind einige der besten Strände in Florida

Im Folgenden sind einige Strände, die von vielen Touristen als beste Strände bezeichnet wurden, sowie von Reisemagazinen und Websites.

1. Grayton Beach, Santa Rosa Beach

Dies ist eine 1,6 km lange Küste an der Golfküste in Walton County. Dieser Strand befindet sich neben dem Grayton Beach State Park und ist bei Touristen wenig bekannt. Dies ist ideal für Naturliebhaber und diejenigen, die sich gerne von Menschenmassen fernhalten.

2. Andrews Beach, Panama City Beach

Andrews Beach, auch bekannt als Wrack-Tauchhauptstadt des Südens, wird von Surfern, Tauchern und Naturliebhabern besucht. Die 27 Meilen lange Küste mit weißem Quarzsand sowie das blaue Wasser bieten viel zu entdecken. Dieser Strand umfasst auch ein natürliches Gezeitenbecken mit ruhigem Wasser, das perfekt für Kinder geeignet ist.

3. Caladesi Island, Dunedin

Caladesi Island ist eine 3,5 km lange Insel, 3 Meilen vor der Küste im Golf von Mexiko. Dieser ist nur mit der Fähre vom nahe gelegenen Honeymoon Island State Park aus zu erreichen. Dies ist eine völlig unberührte Insel mit einem unberührten Strand und türkisfarbenem Wasser.

4. Siesta Beach, Siesta Key

Dies ist ein 8 Meilen langer Strandabschnitt auf einer Barriereinsel vor der Südwestküste von Florida. Dieser Strand hat drei separate Bereiche: Siesta Public Beach, Crescent Beach und Turtle Beach. Jeder dieser Bereiche bietet verschiedenen Menschen verschiedene Dinge. Der öffentliche Strand von Siesta mit flachem Wasser eignet sich am besten für Familien, während der Turtle Beach, der eine Vielzahl von Aktivitäten wie Angeln, Wandern, Spielplätze und Volleyballplätze bietet, ideal für Sportbegeisterte ist.

5. Delnor-Wiggins Pass State Park, Neapel

Dieser unberührte Strand mit klarem Wasser, weichem Sand und sanften Wellen ist für seine spektakuläre Beschießung bekannt. Schnorcheln, Kajakfahren und Vogelbeobachtung gehören zu den hier angebotenen Aktivitäten.

Nun, da Sie wissen, welche Strände in Florida klares Wasser haben und welche als die besten gelten, können Sie sie bei Ihrem Besuch in Florida besuchen und die zahlreichen Aktivitäten genießen, die sie bieten.

Bildhöflichkeit:

1.