Was sind verbale Substantive? - Unterschied Zwischen

Was sind verbale Substantive?

Was sind verbale Substantive?

Ein verbales Nomen ist ein von einem Verb abgeleitetes Nomen. Obwohl es von einem Verb abgeleitet ist, hat es alle Eigenschaften eines Substantivs und keine der Eigenschaften von Verben. Dies ist das Hauptmerkmal eines Verbalnomen. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was verbale Substantive sind, wie sie gebildet und verwendet werden.

Verbalsubstantive, wie oben erwähnt, oder ein Verbalsubstantiv bestehen aus einem Verb. Sie können auf verschiedene Arten gebildet werden, aber die gebräuchlichste Art ist das Hinzufügen eines Suffixes zur Basisform des Verbs.

Beispiele für verbale Substantive

Verb

Verbalsubstantiv

Beispiel

Lesen

lesen

Die zweite Lektüre des Buches gab uns neue Informationen.

Töten

Tötung

Er billigte die Ermordung unschuldiger Frauen.

Ankommen

Ankunft

Seine Ankunft verzögerte sich um 3 Stunden.

Abfliegen

Abfahrt

Ihre Abreise machte uns alle traurig.

Rückkehr

Rückkehr

Wir warten gespannt auf Ihre Rückkehr.

Wiederholen

Wiederholung

Ich stimme der Wiederholung der gestrigen Fehler nicht zu.

Zerstören

Zerstörung

Er wurde wegen der Zerstörung von Eigentum festgenommen.

Entscheiden

Entscheidung

Ihre Entscheidung betrifft uns alle.

Erzählen

Erzählung

Ihre Erzählung der Geschichte machte uns alle traurig.

In einigen Verben ist das Verbalnomen identisch mit der Basisform des Verbs. Beispiele sind Attack und Return.

Ein verbales Nomen hat viele Eigenschaften von Nomen.

  • Sie kann durch Adjektive geändert werden

Seine plötzlich Ankunft überraschte uns alle.

Es war eine schöne Sache Gebäude.

  • Dem können Determinatoren vorangestellt werden

Er besuchte einen privaten zeigen.

Das Annahme der Preis bedeutete ihm viel.

  • Es kann ein Plural sein

Viele religiöse Bücher können mehrere haben Lesungen.

Es war noch einer von ihr, der schlecht war Entscheidungen.

  • Es kann ein Präpositionalsatz folgen

Seine schöne Zeichnung der Landschaft gewann den ersten Preis.

Ihr Geld wird das finanzieren Gebäude einer Brücke.

Ex:

Der Zweite lesen der Rechnung war für den 19. Januar angesetztth, 2016.

Der - Determiner

Zweites Adjektiv

Lesung - Verbal Noun

der Rechnung - Präpositionalsatz

Wie diese Beispiele zeigen, haben Verbalnomen Qualitäten eines Substantivs und fungieren als Substantiv in einem Satz. Einige verbale Substantive, vor allem diejenigen, die mit –ing enden, können jedoch leicht mit Partizipien und Gerunden der Gegenwart verwechselt werden.

Missachtung Konventionen sind zwar kein Verbrechen, aber moralisch fragwürdig.

Missachtung der Regeln kann nicht ungestraft bleiben.

Er war Missachtung die Regeln.


Der Bau des Gebäudes verzögerte sich.

Verbales Substantiv gegen Gerunds

Ein Verbalnomen kann durch Hinzufügen des Suffix –ing gebildet werden. Ein verbales Nomen sollte jedoch nicht mit einem Gerund verwechselt werden. Obwohl ein Gerund genau wie ein Verbalnomen aussieht, behält er viele Eigenschaften eines Verbs.

Ein Gerund kann Objekte aufnehmen und kann durch Adjektive modifiziert werden.

Er schaut gern fern.

Das Rauchen von Zigaretten ist nicht gut für Ihre Gesundheit.

In beiden Fällen können Sie beobachten, wie Gerunds Objekte aufnehmen. Fernsehen ist das Objekt des Beobachtens, während Zigaretten das Objekt des Rauchens sind.

Verbales Noun - Zusammenfassung

  • Ein verbales Nomen wird von einem Verb abgeleitet.
  • Ein verbales Nomen hat Eigenschaften eines Nomen; Es kann durch Adjektive und Determinatoren modifiziert werden und kann von Präpositionalsätzen gefolgt werden.