Was sind die Aktienfiguren in Melodrama? - Unterschied Zwischen

Was sind die Aktienfiguren in Melodrama?

Ein Melodrama ist ein dramatisches oder literarisches Werk mit einer sensationellen und dramatischen Handlung, die die Emotionen des Publikums stark ansprechen soll. Es gibt oft moralische Geschichten, die den Kampf zwischen Gut und Böse demonstrieren und wie gut siegen und Gerechtigkeit und Moral in der Gesellschaft bringen könnten. Die sensationelle Handlung des Melodramas hat oft Vorrang vor einer detaillierten Charakterisierung. Daher haben Melodramen keine realistischen und komplexen Charaktere, sondern stereotypische Charaktere. Diese Lagerfiguren im Melodrama basieren auf festgelegten Persönlichkeiten oder Charakteren.

Ein Lagercharakter kann als stereotype Person definiert werden, die einen Typ auf herkömmliche Weise darstellt und in vielen Werken wiederkehrt.

Was sind die Aktienfiguren in Melodrama?

Die folgenden Lagerzeichen können in Melodramen beobachtet werden:

Held:

Der Held ist moralisch, männlich, mutig, mutig und hübsch. Er glaubt an Gerechtigkeit und kämpft gegen das Böse und die Ungerechtigkeit. Er rettet die Heldin vor Gefahr und besiegt den Bösewicht.

Heldin:

Die Heldin ist schön, freundlich, sanft und unschuldig. Sie ist in den Helden verliebt. Sie ist oft in irgendeiner Not oder Gefahr und muss gerettet werden (Maid in Not). Am Ende der Geschichte hat sie sie mit dem Helden immer gerne.

Schurke:

Der Bösewicht ist der Hauptfeind des Helden. Er ist böse, mächtig, unehrlich, rachsüchtig, korrupt und reich. Er hasst den Helden. In den meisten Melodramen versucht der Bösewicht, die Heldin zu kidnappen oder zu heiraten.


Schurke Komplizen:

Villains Komplize hilft dem Bösewicht, aber er stört oft den Bösewicht. Er oder sie ist ziemlich idiotisch und dumm und bietet komische Erleichterung.

Treuer Diener:

Der treue Diener ist der Komplize des Helden. Dieser Charakter wird jedoch auch oft als ungeschickt und idiotisch dargestellt. Er ist nicht so mutig, mutig oder hübsch wie der Held. Diese Figur bietet dem Publikum oft eine komische Erleichterung, genau wie der Komplize des Schurken.

Neben diesen Standardfiguren im Melodrama finden wir auch verschiedene stereotype Charaktere wie alternde Eltern, flirtende Mägde, Comic-Diener usw.

Da der Handlung des Melodramas mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird, werden die Charaktere sehr einfach gezeichnet. Diese Verwendung von Seriencharakteren ermöglicht es dem Publikum auch, die Charaktere des Melodramas leichter zu erkennen und sich mit diesen zu identifizieren.

Bildhöflichkeit:

"Gefahren von Pauline" (Public Domain) über