Wie schreibe ich eine rhetorische Analyse? - Unterschied Zwischen

Wie schreibe ich eine rhetorische Analyse?

Dieser Artikel behandelt

1.Was ist eine rhetorische Analyse?
- Definition
- Eigenschaften

2.Wie schreibe ich eine rhetorische Analyse?
- Schritte zum folgen
- Vorbereitung auf das Schreiben einer rhetorischen Analyse
- Schreiben einer Rhetorik-Analyse

Was ist eine rhetorische Analyse?

Rhetorische Analyse ist ein Versuch, zu verstehen, wie Autoren unterschiedliche Strategien verwenden, um ihre Ziele zu erreichen, ein Werk zu schreiben. Rhetorikanalyse wird bei Sachbüchern verwendet; Es analysiert nicht nur Texte, sondern kann auch Reden und visuellen Text wie Werbung oder Cartoon analysieren.

In einer rhetorischen Analyse versucht man nicht, die Bedeutung einer Arbeit zu verstehen oder zusammenzufassen, sondern analysiert, wie der Autor schreibt, nicht was der Autor schreibt. So bewertet die rhetorische Analyse Diktion, Stil, Struktur und andere vom Autor verwendete Strategien und beobachtet, ob der Autor sein Hauptziel erfolgreich erreicht hat. Daher sollte eine rhetorische Analyse die Ziele, Strategien oder angewandten Techniken, Beispiele und die Wirksamkeit dieser Strategien enthalten.

Unterschiedliche Autoren haben unterschiedliche Ziele. Einige schreiben, um die Leser zu unterhalten, während andere Schriftsteller informieren. Einige andere Autoren versuchen, ihre Leser durch Schreiben zu überzeugen. Die Strategien, die von verschiedenen Autoren verwendet werden, unterscheiden sich je nach Zweck. Diese Strategien können sich auch in verschiedenen Bereichen unterscheiden. Zum Beispiel kann ein Schriftsteller in den Geisteswissenschaften ganz andere Strategien anwenden als ein Schriftsteller im medizinischen Bereich.

Wie schreibe ich eine rhetorische Analyse?

Rhetorische Analyse vorbereiten

1. Lesen

Lesen Sie den Text sorgfältig und verstehen Sie die gesamte Bedeutung des Textes. Identifizieren Sie die wichtigsten Ideen, Argumente und den Zweck des Schriftstellers.

2. Zusammenbruch

Möglicherweise können Sie einen Text nicht analysieren, sobald Sie ihn gelesen haben. Der beste Weg, den Text zu analysieren, ist die Unterteilung in verschiedene Elemente. Die Beantwortung der folgenden Fragen hilft Ihnen, den Text in einzelne Teile zu unterteilen. Schreiben Sie die Antworten auf ein Blatt Papier auf.

  1. Was ist die Hauptidee im Text?
  2. Welches Thema diskutiert der Autor? Warum hat er diese bestimmte Ausgabe ausgewählt?
  3. Wer ist das beabsichtigte Publikum / Leser dieses Textes?
  4. Was ist das Ziel des Schriftstellers? (Informiert, kritisiert oder überredet der Text?)
  5. Wie sind die Ideen in diesem Text angeordnet? (Aktuell, chronologisch, Ursache-Wirkung usw.)
  6. Wie wird in diesem Text Diktion (Wortwahl) verwendet?
  7. Gibt es Dialoge, Zitate? Warum wurden sie benutzt?
  8. Verwendet der Schreiber Interpunktion, um einen Effekt zu erzeugen?
  9. Werden einige Wörter und Ausdrücke wiederholt? Was ist das Wesentliche an dieser Wiederholung?
  10. Welche Art von Satzstruktur verwendet der Schreiber? (Gibt es viele Passivsätze, Nachlaufzeilen, Fragmente, Ausrufe, Befehle usw.?)

Dies sind nur einige der Fragen, die Sie verwenden können. Sie können auch andere Fragen hinzufügen, um den Text klarer zu verstehen.

Durch die Beantwortung dieser Fragen können Sie die vom Schriftsteller verwendeten Rhetorikstrategien identifizieren. Diese Antworten erklären, warum der Schriftsteller so schreibt, wie er es tut.


Eine rhetorische Analyse schreiben

These Aussage

Nachdem Sie die im Text verwendeten Rhetorikstrategien identifiziert haben, können Sie deren Verwendung analysieren. Bevor Sie mit der Rhetorikanalyse beginnen, entscheiden Sie, was Sie über die Auswahl des Autors empfinden. Glauben Sie, dass er Rhetorikgeräte erfolgreich verwendet? Hat er sein Ziel erreicht?

Ordnen

Nachdem Sie Ihre Einführung beendet haben, ordnen Sie den Aufsatz in einer logischen Reihenfolge an. Sie können beispielsweise damit beginnen, zu diskutieren, warum der Autor das betreffende Thema verwendet hat, und dann mit seinen stilistischen Entscheidungen und deren Auswirkungen fortfahren. Sie müssen nicht jede Strategie analysieren, sondern sich an die Strategien halten, die der Autor häufig verwendet hat, und die Sie gut analysieren können.


Analysieren

Autoren verwenden unterschiedliche Strategien, um verschiedene Zwecke zu erreichen. Fassen Sie nicht nur die Strategien zusammen, die verwendet wurden, sondern geben Sie an, warum sie verwendet wurden. Beschreiben Sie beispielsweise nicht einfach, dass der Autor umgangssprachliche Ausdrücke verwendet, sondern beschreiben Sie den durch den Umgangssprache erzeugten Effekt.

Fazit

Fassen Sie zum Schluss die Verwendung von Rhetorikstrategien zusammen, die Sie im Essay erörtert haben, und geben Sie an, ob der Verfasser mit diesen Strategien seinen Zweck erreicht hat. Dadurch wird das Ende des Aufsatzes mit der Einleitung verbunden.