Wie schreibe ich einen Monolog? - Unterschied Zwischen

Wie schreibe ich einen Monolog?

Was ist ein Monolog?

Der Begriff Monolog leitet sich aus der Kombination des Griechischen ab Monos bedeutet einsam oder einzeln und griechisch Logos bedeutet zu sprechen. Wie dieser griechische Ursprung vermuten lässt, ist der Monolog eine Rede, die von einem Charakter gehalten wird. Genauer gesagt ist Monolog eine Rede, die von einer Figur gehalten wird, um seine Gedanken und Ideen anderen Figuren oder dem Publikum zu zeigen. Obwohl der Begriff Monolog im Allgemeinen mit Theaterstücken assoziiert ist, ist es wichtig zu wissen, dass Monologe sowohl in dramatischen Medien wie Theaterstücken und Filmen als auch in nicht-dramatischen Medien wie in der Poesie eine verbreitete Technik sind.

Monologe spielen im dramatischen Medium eine sehr wichtige Rolle. Der Monolog hilft dem Publikum, das Innenleben eines Charakters zu verstehen und seine Beweggründe zu verstehen, die sonst meistens im Inneren bleiben könnten. Im Grunde geben sie uns einen Einblick in die Gedanken der Charaktere. Monologe bleiben eine grundlegende Quelle, durch die die Autoren ihre Gedanken und Emotionen ausdrücken.

Monolog vs Soliloquy

Monolog und Einsprachigkeit sind zwei ähnliche Techniken, da beide eine lange Rede eines Charakters beinhalten. Es besteht jedoch ein deutlicher Unterschied zwischen einem Monolog und einem Monolog; Ein Soliloquy umfasst keine anderen Charaktere oder Zuschauer, wie beispielsweise einen Monolog. Das heißt, der Charakter drückt seine Gedanken in einem Monolog aus, er bezieht andere Charaktere nicht mit ein.

Arten von Monolog

Es gibt zwei Arten von Monologen, die als Innenmonolog und dramatischer Monolog bekannt sind. Dramatischer Monolog beinhaltet, dass ein Charakter seine Gedanken und Gefühle einem anderen Charakter zum Ausdruck bringt.

Ein innerer Monolog beinhaltet eine Figur, die ihre Gedanken und Gefühle einem Publikum zum Ausdruck bringt. Wenn diese Technik in Romanen auftaucht, nennen wir sie oft Bewusstseinsströmung. Es gibt Kategorien des inneren Monologs: direkter innerer Monolog und indirekter innerer Monolog. Im direkten inneren Monolog offenbart der Autor den Charakter direkt und zeigt seine Präsenz nicht. Im indirekten inneren Monolog erscheint der Autor als Leitfaden oder Kommentator.


Beispiele für Monologe in der Literatur

Die folgende Rede, die Portia in Shakespeares The Merchant of Venice gehalten hat, kann als Beispiel für einen dramatischen Monolog betrachtet werden.

 „Die Qualität der Barmherzigkeit ist nicht angespannt.

Es fällt wie der sanfte Regen vom Himmel

Auf dem Platz darunter. Es ist zweimal gesegnet:

Es segnet den, der gibt und den, der nimmt.

"Es ist das mächtigste im mächtigsten. Es wird

Der thronene Monarch ist besser als seine Krone… “

Mark Anthonys Rede an das römische Volk in Julius Caesar von Shakespeare ist ein berühmter Literaturmonolog.

„Freunde, Römer, Landsleute, leih mir deine Ohren;

Ich komme, um Caesar zu begraben, um ihn nicht zu preisen.

Das Böse, das Menschen tun, lebt nach ihnen.

Das Gute ist oft mit ihren Knochen verbunden.

Also lass es mit Caesar sein. Der edle Brutus

Hath hat dir gesagt, Caesar sei ehrgeizig.

Wenn es so wäre, wäre es ein schwerer Fehler,

Und Cesar hat darauf schmerzlich geantwortet.

Das Böse, das Menschen tun, lebt nach ihnen.

Das Gute ist oft mit ihren Knochen verbunden.

Also lass es mit Caesar sein. Der edle Brutus

Hath hat dir gesagt, Caesar sei ehrgeizig.

Wenn es so wäre, wäre es ein schwerer Fehler,

Und schmerzlich hat Caesar darauf geantwortet. “

Der folgende Auszug aus T.S. Eliots Gedicht Das Liebeslied von J. Alfred Prufrock ist ein Beispiel für einen dramatischen Monolog, da der Erzähler nicht die Leser anspricht, sondern jemand anderen.

„Lass uns gehen, du und ich,
Wenn der Abend sich gegen den Himmel ausbreitet
Wie ein Patient, der auf einem Tisch ätherisch ist;
Gehen wir durch bestimmte halb verlassene Straßen,
Das Murmeln zieht sich zurück
Von unruhigen Nächten in Hotels mit einer Übernachtung
Und Sägemehl-Restaurants mit Austernschalen:
Straßen, die wie ein langweiliges Argument folgen
Von hinterlistiger Absicht
Um Sie zu einer überwältigenden Frage zu führen… “