So berechnen Sie die Arbeitslosenquote - Unterschied Zwischen

So berechnen Sie die Arbeitslosenquote

Die Arbeitslosenquote ist eine Berechnung, die den Standard einer bestimmten Wirtschaft misst. Es ist der Prozentsatz der erwerbsfähigen Menschen in der Belegschaft eines Landes, der über 16 Jahre alt ist und entweder seinen Job verloren hat oder im letzten Monat erfolglos einen Job gesucht hat und immer noch aktiv Arbeit sucht.

Der Hauptzweck dieses Artikels besteht darin, die Methode zur Berechnung der Arbeitslosenquote zu erläutern. Sie können hier mehr über die Arbeitslosenquote lesen.

So berechnen Sie die Arbeitslosenquote

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Arbeitslosenquote einer Bevölkerung zu berechnen. Diese Berechnungen hängen von den Definitionen für „Arbeitslose“ und „Beschäftigte“ und von den Methoden der Datenerhebung ab.

Das Bureau of Labor Statistics (BLS) definiert arbeitslose Personen anhand der folgenden vier Kriterien:

  • Alter 16 Jahre oder älter, aber keine Arbeit
  • An keiner Beschäftigung beteiligt sind (selbst oder auf andere Weise)
  • Ich habe in den letzten vier Wochen besondere Anstrengungen unternommen, um einen Arbeitsplatz zu finden.
  • Kann in den letzten vier Wochen einen Job erledigen

Es gibt auch einige andere Faktoren, die Sie bei der Berechnung der Arbeitslosenquote einer Bevölkerung berücksichtigen sollten.


Formel zur Berechnung der Arbeitslosenquote

Die Beschäftigungsquote kann nach folgender Formel berechnet werden.

 Arbeitslosenquote = Anzahl der Arbeitslosen / Arbeitskräfte

Wir können dies an einem Beispiel berechnen.

Die folgenden Daten stammen von der Arbeitsabteilung eines bestimmten Landes

Nicht-institutionalisierte Zivilbevölkerung 2.436.876

Erwerbstätige Bevölkerung 1.767.549

Entmutigte Menschen 38.867

Freiwillige 15.350

Um die Arbeitslosenquote zu berechnen, sollten wir zunächst die arbeitslose Zivilbevölkerung anhand dieser Daten ermitteln.

Nicht-institutionalisierte Zivilbevölkerung 1.756.404

Erwerbstätige Bevölkerung 1.591.333

Entmutigte Menschen 50.303

Freiwillige 25.451

Arbeitslose Bevölkerung 89.317

Arbeitslosenquote = 89.317 / (1.756.404 + 89317)

                            = 5.31%

Fazit

Beschäftigung ist für viele Menschen auf der Welt die wichtigste persönliche Einkommensquelle. Dies hat Auswirkungen auf die Konsumausgaben, den Lebensstandard und das allgemeine Wirtschaftswachstum. Daher ist die Arbeitslosenquote ein guter Indikator zur Messung der wirtschaftlichen Lage des Landes

Bildhöflichkeit:

"Arbeitslosenrate von Japan 1953-2009 ″ Von Swcfer - Eigene Arbeit (Public Domain) via