Unterschied zwischen Workstation und Desktop - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Workstation und Desktop

Das Hauptunterschied zwischen Workstation und Desktop ist das Workstation ist ein spezieller Computer, der für technische oder wissenschaftliche Anwendungen entwickelt wurde, während der Desktop ein Personal Computer ist, der für den regelmäßigen Gebrauch entwickelt wurde.

Ein Computer ist ein elektronisches Gerät, das arithmetische und logische Operationen gemäß den Anweisungen der Computerprogramme ausführt. Diese Programme können verschiedene Aufgaben ausführen. Workstation und Desktop sind zwei Arten von Computern. Eine Workstation ist ein High-End-Computer, der hauptsächlich für wissenschaftliche oder andere stark beanspruchte Anwendungen verwendet wird. Andererseits ist ein Desktop ein Computer, mit dem normale Aufgaben ausgeführt werden können. Je nach installierten Komponenten kann festgestellt werden, ob der Computer eine Workstation oder ein Desktop ist.

Wichtige Bereiche

1. Was ist eine Workstation?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist ein Desktop?
- Definition, Funktionalität
3. Unterschied zwischen Workstation und Desktop
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Computer, Desktop, Arbeitsstation


Was ist eine Workstation?

Eine Workstation ist ein spezieller Computer, der für eine technische oder wissenschaftliche Anwendung konzipiert ist. Manchmal sind Desktops nicht für Arbeitsumgebungen geeignet. Daher werden Computer mit besseren Spezifikationen als Workstations verwendet. Eine Workstation kann sich auf ein Mainframe-Computerterminal oder einen an ein Netzwerk angeschlossenen PC beziehen. Es kann sich auch auf eine Sammlung von Hardware beziehen, die von Organisationen wie Silicon Graphics, Apollo-Computer, HP, DEC, IBM usw. angeboten wird.


Abbildung 1: Workstation

Eine Workstation kann aus mehreren Anzeigen und mehr Eingabegeräten als einer Maus oder Tastatur bestehen. Es kann auch hochwertige Lautsprecher, programmierbare Tastaturen und Controller enthalten. Es enthält die CPU, Grafik, hohe Speicherkapazität und Multitasking-Fähigkeit. Daher bietet eine Workstation eine höhere Leistung als ein herkömmlicher PC.

Workstation wird für viele Anwendungen verwendet. Es wird für die Handhabung komplexer Daten verwendet, z. B. beim mechanischen 3D-Entwurf, bei Animationen, beim Rendern von Bildern und bei mathematischen Darstellungen sowie bei verschiedenen auf Simulationen basierenden Simulationen. Insgesamt bietet eine Workstation fortschrittliches Zubehör und Tools für die Zusammenarbeit.

Was ist ein Desktop?

Ein Desktop-Computer ist ein Personal Computer, mit dem die täglichen Aufgaben einzelner Benutzer erledigt werden. Es wird für Aufgaben wie Textverarbeitung, Surfen im Internet, Spielen, Zugriff auf Audiodateien, Videodateien usw. verwendet.


Abbildung 2: Desktop

Es verfügt über eine Stromversorgung und eine gedruckte Schaltung mit einem Mikroprozessor. Sie arbeitet als zentrale Verarbeitungseinheit. Es gibt einen Speicherbus und Plattenspeicher wie eine Festplatte und eine optische Platte. Es hat eine Maus und eine Tastatur als Eingabegeräte. Der Monitor und die Lautsprecher sind die Ausgabegeräte.

Unterschied zwischen Workstation und Desktop

Definition

Eine Workstation ist ein spezieller Computer für technische oder wissenschaftliche Anwendungen. Ein Desktop-Computer ist ein Personal Computer, der aufgrund seiner Größe und seines Strombedarfs regelmäßig an einem einzigen Ort auf oder in der Nähe eines Schreibtisches oder Tisches verwendet werden kann.

Verwendungszweck

Die Hauptanwendung einer Workstation ist das Lösen von technischen High-End-Themen wie mechanisches Design, Animationen, technische Simulationen usw., während ein Desktop regelmäßig Aufgaben wie das Browsen im Internet, Textverarbeitung, Spiele usw. ausführt.

Spezifikationen

Eine Workstation hat höhere Spezifikationen als ein Desktop.

Kosten

In Bezug auf die Kosten ist eine Workstation teurer als ein Desktop.

Fazit

Die Begriffe Workstation und Desktop werden austauschbar verwendet, unterscheiden sich jedoch. Der Hauptunterschied zwischen Workstation und Desktop besteht darin, dass es sich bei einer Workstation um einen speziellen Computer handelt, der für technische oder wissenschaftliche Anwendungen entwickelt wurde, während ein Desktop ein Personal Computer ist, der für den regulären Gebrauch bestimmt ist.

Referenz:

1. "Workstation". Wikipedia, Wikimedia Foundation, 22. August 2018,