Unterschied zwischen Weizenkeimen und Weizenkörnern - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Weizenkeimen und Weizenkörnern

Das Hauptunterschied zwischen Weizenkeimen und Weizenkleie ist das Weizenkeime ist der reproduktive Teil des Weizenkorns, der in der Lage ist, sich zu einer neuen Pflanze zu entwickeln, während Weizenkleie die harte äußere Schicht des Weizenkorns ist. Ernährungsmäßig ist Weizenkeim reich an Fett, Proteinen und Kohlenhydraten, während Weizenkleie reich an unlöslichen Ballaststoffen ist.

Weizenkeime und Weizenkleie sind zwei Teile des Weizenkerns. Weizen ist ein Getreidekorn, das als Grundnahrungsmittel verwendet wird. Es ist eine gute Quelle für Kohlenhydrate und eine führende Quelle für pflanzliches Eiweiß. Wenn es als Vollkorn verzehrt wird, ist es eine gute Quelle für mehrere Nährstoffe und Ballaststoffe, die das Risiko für Typ-2-Diabetes senken.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Weizenkeime?
     – Definition, Nährwertangaben, Bedeutung
2. Was ist Weizenkleie?
     – Definition, Nährwertangaben, Bedeutung
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Weizenkeimen und Weizenkörnern?
     – Übersicht der allgemeinen Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Weizenkeimen und Weizenkörnern?
     – Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Embryo, Miller-Kleie, Nährwertangaben, Weizen, Weizenkleie, Weizenkeime


Was ist Weizenkeime?

Weizenkeime sind die Embryonen der während des Mahlvorgangs getrennten Weizenkörner. Es hat eine körnige Textur und einen leicht nussigen Geschmack. Weizenkeime sind eine hervorragende Quelle für Proteine, essentielle Fettsäuren wie Omega 3 und 6, Vitamine B1, B2, B6 und E, Mineralstoffe. Weißbrot wird aus Weizenmehl mit entfernten Weizenkeimen und Weizenkleie hergestellt.


Abbildung 1: Weizenkernernährung

Im Allgemeinen wird Weizenkeimen zu Smoothies und Joghurt hinzugefügt, um den Nährwert zu erhöhen. Es kann auch die Mehlportionen beim Backen ersetzen.

Was ist Weizenkleie?

Weizenkleie ist die äußere Schicht des Weizenkerns. Es besteht aus Aleuron und Perikarp, die das Endosperm kaschieren. Das Endosperm ist die mittlere Schicht des Weizenkorns, die die essentiellen Nährstoffe für das Keimen des Weizenkeims liefert. Bei der Verarbeitung wird die Weizenkleie genannt Müllerkleie. Weizenkleie ist eine Quelle von konzentrierten, unlöslichen Ballaststoffen, die sowohl Darm- als auch Brustkrebs verhindern.


Abbildung 2: Weizenkleie

Ähnlichkeiten zwischen Weizenkeimen und Weizenkörnern

  • Weizenkeime und Weizenkleie sind zwei Teile des Weizenkerns.
  • Beide können separat konsumiert werden.
  • Beide sind reich an Proteinen, Kohlenhydraten, Mineralien wie Eisen, Kupfer, Magnesium, Mangan und Zink sowie Vitamin Bs.

Unterschied zwischen Weizenkeimen und Weizenkörnern

Definition

Weizenkeime ist der Embryo des Weizenkerns. Der Keim sprießt und wächst zu einer neuen Pflanze. Es ist auch ein nahrhaftes Lebensmittel, das aus den extrahierten Embryonen von Weizenkörnern besteht. Wohingegen, Weizenkleie ist die harte äußere Schicht des Weizenkorns, eine Kombination aus Aleuron und Perikarp. Es ist eine gute Quelle für Ballaststoffe

Nährwertangaben pro 100g

Weizenkeime hat 360 Kalorien pro 100 g und pro 100 g, es enthält 10 g Gesamtfett, 52 g Gesamtkohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe, 23 g Protein und 12 mg Natrium. Auf der anderen Seite, Weizenkleie hat 216 Kalorien pro 100 g und pro 100 g, es hat 4 g Gesamtfett, 65 g Gesamtkohlenhydrate, 43 g Ballaststoffe, 16 g Protein und 2 mg Natrium.

Bedeutung

Weizenkeime ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren Weizenkleie ist eine gute Quelle für Ballaststoffe.

Auswirkungen auf das Gewicht

Weizenkeime Gewichtszunahme und Muskeln fördern, während Weizenkleie hilft beim abnehmen

Fazit

Weizenkeime sind der reproduktive Teil des Weizenkorns, das aus dem Embryo besteht. Auf der anderen Seite ist Weizenkleie die harte äußere Schicht des Weizenkorns, die eine gute Quelle für Ballaststoffe ist. Der Hauptunterschied zwischen Weizenkeimen und Weizenkleie ist ihre Funktion im Weizenkern und der Nährwert.

Referenz:

1. "Nährwertangaben von: Weizenkeime, Rohöl vs. Weizenkleie, Rohöl."SkipThePie.org - Die Suchmaschine für Ernährung,