Unterschied zwischen Luftröhre und Speiseröhre - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Luftröhre und Speiseröhre

Hauptunterschied - Trachea vs Ösophagus

Luftröhre und Speiseröhre sind zwei röhrenförmige Strukturen, die im Halsbereich des Menschen gefunden werden. Obwohl sie dicht beieinander liegende Strukturen sind, unterscheiden sich ihre Funktionen voneinander. Die Luftröhre gehört zum Atmungssystem, während die Speiseröhre zum Verdauungssystem gehört. Das Hauptunterschied zwischen Luftröhre und Speiseröhre ist das Luftröhre ist die Hauptbronchien oder die Luftröhre des Menschen, während Speiseröhre die Speiseröhre ist, die den Pharynx mit dem Magen verbindet. Die Luftröhre transportiert Luft in die Lunge hinein und aus dieser heraus. Die Speiseröhre transportiert Nahrung vom Pharynx zum Magen.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Trachea?
      - Definition, Eigenschaften, Funktion
2. Was ist die Speiseröhre?
      - Definition, Eigenschaften, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Luftröhre und Ösophagus?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Luftröhre und Speiseröhre?
      - Vergleich gemeinsamer Merkmale

Schlüsselbegriffe: Knorpelringe, Verdauungssystem, Ösophagussphinkter, Ösophagus, Pharynx, Atmungssystem, Magen, Luftröhre


Was ist Trachea?

Die Luftröhre ist die wichtigste Luftröhre des Atmungssystems des Menschen. Es ist eine fast zylindrische Struktur. Ein Querschnitt der Trachea ist D-förmig. Die Luftröhre beginnt am unteren Teil des Kehlkopfes. Sie teilt sich an den Wirbeln T4-5 in linke und rechte Bronchien. Der Durchmesser der männlichen Luftröhre ist höher als der der weiblichen Luftröhre. Die Länge der Trachea beträgt etwa 11 cm. Die unvollständigen, knorpeligen Ringe liegen anterior und lateral der Trachea vor. Die hintere Seite hat diese knorpeligen Ringe jedoch nicht. Diese Ringe sind U-förmig und bestehen aus Hyalinknorpel.


Abbildung 1: Luftröhre

Eine typische Luftröhre enthält 15 bis 20 Knorpelringe. Sie verhindern, dass der Membranschlauch während der Inhalation zusammenbricht. Die Carina ist eine kielartige Trennwand am Boden der Trachea, die die beiden Bronchien voneinander trennt. Die Luftröhre ist in gezeigt Abbildung 1. 

Was ist die Speiseröhre?

Die Speiseröhre ist ein Teil des Verdauungskanals, der den Hals mit dem Magen verbindet. Es führt Nahrung und Flüssigkeiten in den Pharynx ein, um den Magen zu erreichen. Die Länge der Speiseröhre beträgt etwa 25 cm. Die Speiseröhre tritt hinter der Luftröhre auf. Die Speiseröhre geht durch den Hiatus der Speiseröhre im Zwerchfell und erreicht den Magen. Der obere Ösophagussphinkter ist die Struktur, die die obere Ösophagusöffnung schließt. Während des Schluckens öffnet es sich und die Nahrung kann in die Speiseröhre gelangen.Die wellenartigen Muskelkontraktionen des Ösophagus, die Peristaltik, bewegen die Nahrung durch den Ösophagus. Die Peristaltik ist ein Teil des Schluckvorgangs.


Abbildung 2: Ösophagus

Der untere Ösophagussphinkter verhindert die Rückwärtsbewegung der Nahrung im Magen zum Ösophagus. Erbrechen macht den Inhalt des Magens durch die Speiseröhre leer. Es ist wichtig, schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen. Die Bestandteile der Speiseröhre sind in dargestellt Figur 2

Ähnlichkeiten zwischen Luftröhre und Speiseröhre

  • Sowohl die Luftröhre als auch die Speiseröhre sind zwei röhrenförmige Strukturen im Halsbereich des Menschen.
  • Sowohl die Luftröhre als auch die Speiseröhre erfüllen Transportfunktionen.
  • Sowohl die Luftröhre als auch die Speiseröhre sind Muskelschläuche, die von einer Schleimhaut ausgekleidet sind.

Unterschied zwischen Luftröhre und Speiseröhre

Definition

Luftröhre: Die Luftröhre ist ein großer Membranschlauch, der sich vom Kehlkopf bis zu den Bronchien erstreckt und durch die Knorpelringe verstärkt wird.

Speiseröhre: Die Speiseröhre ist ein Teil des Verdauungskanals, der den Hals mit dem Magen verbindet.

Komponente

Luftröhre: Die Luftröhre ist eine Luftröhre, die zum Atmungssystem gehört.

Speiseröhre: Die Speiseröhre ist eine Speiseröhre, die zum Verdauungssystem gehört.

Länge

Luftröhre: Die Luftröhre ist 10-11 cm lang.

Speiseröhre: Die Speiseröhre ist 25 cm lang.

Verbindung

Luftröhre: Die Luftröhre verbindet die oberen Atemwege mit den Lungen.

Speiseröhre: Die Speiseröhre verbindet den Mund mit dem Magen.

Anatomie

Luftröhre: Die Luftröhre ist knorpelig und besteht aus C-förmigen, halbkreisförmigen Knorpeln.

Speiseröhre: Die Speiseröhre ist muskulös und erzeugt wellenartige Bewegungen, um Nahrung anzutreiben.

Eröffnung der Tube

Luftröhre: Die Öffnung der Trachea wird durch den Kehldeckel geschützt.

Speiseröhre: Die Öffnung der Speiseröhre wird durch zwei Schließmuskeln geschützt.

Positionen

Luftröhre: Die Luftröhre besteht aus zwei Teilen; der zervikale Teil und der thorakale Teil.

Speiseröhre: Der Ösophagus besteht aus drei Teilen: Hals-, Brust- und Bauchbereich.

Fazit

Luftröhre und Speiseröhre sind zwei röhrenförmige Strukturen, die im Halsbereich des Menschen auftreten. Die Luftröhre befördert Luft in die Lunge, während die Speiseröhre Nahrung in die Lunge transportiert. Die Luftröhre verbindet sich mit dem Pharynx über den Kehlkopf. Die Speiseröhre ist direkt mit dem Pharynx verbunden. Der Hauptunterschied zwischen Luftröhre und Speiseröhre ist die Art der Materialien, die von jedem Schlauch im Körper durchgelassen werden.

Referenz:

1. "Trachea Anatomy." Überblick, Entwicklung der menschlichen Trachea, Bruttoanatomie, 3. November 2016,