Unterschied zwischen Syngas und Wassergas - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Syngas und Wassergas

Hauptunterschied - Syngas vs Water Gas

Syngas und Wassergas sind zwei Arten von Brenngasen. Syngas, auch Synthesegas genannt, besteht aus Wasserstoff, Kohlenmonoxid und sehr oft etwas Kohlendioxid. Wassergas besteht hauptsächlich aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff und wird aus Synthesegas hergestellt. Diese Brenngase werden aus verschiedenen Prozessen hergestellt. Der Hauptunterschied zwischen Syngas und Wassergas ist das Synthesegas besteht aus Kohlendioxid, während Wassergas kein Kohlendioxid enthält.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Syngas?
- Definition, Produktion, Verwendung
2. Was ist Wasser Gas?
- Definition, Produktion, verschiedene Typen
3. Was ist der Unterschied zwischen Syngas und Wassergas?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Kohle, Kraftstoff, Vergasung, Wasserstoff, Syngas, Wassergas


Was ist Syngas?

Syngas ist der Kurzname für Synthesegas, das hauptsächlich aus Kohlenmonoxid (CO) und Kohlendioxid (CO) besteht2) und Wasserstoff. Es ist ein Brenngasgemisch. Synthesegas ist ein Produkt der Vergasung eines kohlenstoffhaltigen Brennstoffs. Einige Beispiele für Vergasungsverfahren, die Synthesegas ergeben, umfassen die Vergasung von Kohleemissionen, die Dampfreformierung von Koks usw.

Die chemische Zusammensetzung des Synthesegases variiert je nach den bei seiner Herstellung verwendeten Rohstoffen. Synthesegas, das durch Kohlevergasung erzeugt wird, enthält jedoch im Allgemeinen die folgenden Anteile jeder Komponente.

  • Kohlenmonoxid (30-60%)
  • Wasserstoff (25-30%)
  • Kohlendioxid (5-15%)


Abbildung 1: Kohlevergasung produziert Syngas

Syngas hat viele wichtige Anwendungen: als Zwischenprodukt bei der Erzeugung von synthetischem Erdgas, zur Erzeugung von Ammoniak und Methanol, zur Erzeugung von synthetischem Erdöl, das als Schmiermittel oder Kraftstoff verwendet werden kann. Syngas kann nicht direkt verbrannt werden. Es wird indirekt als Kraftstoffquelle verwendet.

Was ist Wasser Gas?

Wassergas ist ein Verbrennungsbrennstoff, der Kohlenmonoxid (CO) und Wasserstoffgas (H2). Wassergas wird aus Synthesegas erzeugt. Der Produktionsprozess umfasst das Leiten von Dampf über erhitzte Kohlenwasserstoffe. Eine Reaktion findet zwischen Dampf und Kohlenwasserstoffen statt und führt zu Synthesegas. Wassergas wird erzeugt, indem der Kohlendioxidgehalt im Synthesegas reduziert und mit mehr Wasserstoff angereichert wird. Die Hauptreaktion, die zur Herstellung von Synthesegas aus Wassergas verwendet wird, ist die Wasser-Gas-Shift-Reaktion (nachstehend angegeben).

CO + H2O → CO2 + H2


Abbildung 1: Assoziativer und Redox-Mechanismus der Wassergasverschiebung

Es gibt einige Arten von Wassergas wie folgt.

  • Vergasertes Wassergas - Diese Form von Wassergas wird hergestellt, indem das Gas durch eine erwärmte Retorte geleitet wird, in die Öl gesprüht wird. Dies geschieht, um die Verbrennungswärme von Wassergas zu erhöhen.
  • Halbwassergas - Diese Gasform ist eine Mischung aus Produktionsgas und Wassergas. Erzeugergas ist eine Mischung aus Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Wasserstoff und Stickstoffgas.

Unterschied zwischen Syngas und Wassergas

Definition

Syngas: Syngas ist der Kurzname für Synthesegas, das hauptsächlich aus Kohlenmonoxid (CO) und Kohlendioxid (CO) besteht2) und Wasserstoff.

Wasser Gas: Wassergas ist ein Verbrennungsbrennstoff, der Kohlenmonoxid (CO) und Wasserstoffgas (H2).

Zusammensetzung

Syngas: Synthesegas enthält Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und Wasserstoff.

Wasser Gas: Wassergas enthält Kohlenmonoxid und Wasserstoffgas.

Produktion

Syngas: Synthesegas wird durch Vergasung eines kohlenstoffhaltigen Brennstoffs erzeugt.

Wasser Gas: Wassergas wird aus Synthesegas mittels einer Wassergas-Shift-Reaktion erzeugt.

Fazit

Syngas und Wassergas werden als Brenngase verwendet. Synthesegas ist ein Produkt, das durch Vergasung von kohlenstoffhaltigen Materialien wie Kohle gewonnen wird. Wassergas wird aus Synthesegas erzeugt. Der Hauptunterschied zwischen Syngas und Wassergas besteht darin, dass sich Syngas aus Kohlendioxid zusammensetzt, wohingegen Wassergas kein Kohlendioxid enthält.

Referenz:

1. Helmenstine, Anne Marie „Definition von Wassergas“. ThoughtCo, 9. August 2017,