Unterschied zwischen Geschwindigkeit und Geschwindigkeit - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Geschwindigkeit und Geschwindigkeit

Hauptunterschied - Geschwindigkeit vs. Geschwindigkeit

Im täglichen Leben verwenden die meisten Menschen "Geschwindigkeit" und "Geschwindigkeit" austauschbar. In der Wissenschaft haben diese beiden Begriffe jedoch unterschiedliche und spezifische Bedeutungen. Obwohl sowohl die Geschwindigkeit als auch die Geschwindigkeit einige Messungen ergeben, die mit der Bewegung eines Objekts verbunden sind, liefert die Geschwindigkeit ein detaillierteres Bild der Bewegung im Vergleich zur Geschwindigkeit. Das Hauptunterschied zwischen Geschwindigkeit und Geschwindigkeit ist das Geschwindigkeit hat keine Richtungskomponente, während Geschwindigkeit dies tut. Daher ist die Geschwindigkeit in der Physik eine sehr wichtige und häufig verwendete Größe.

Was ist Geschwindigkeit?

Geschwindigkeit ist die Änderungsrate eines Abstands eines sich bewegenden Körpers. Es enthält keine Richtungskomponente, da es sich um eine skalare Größe handelt. Geschwindigkeit ist einfach ein numerischer Wert, der mit einer Einheit geliefert wird. Die SI-Einheit für die Messgeschwindigkeit ist ms-1. Wenn die von einem Objekt zurückgelegte Entfernung und die für seine Bewegung benötigte Zeit bekannt sind, kann die Geschwindigkeit anhand der folgenden Gleichung berechnet werden.

Geschwindigkeit = zurückgelegte Strecke / Zeit

Gemäß der Definition der Geschwindigkeit hat jede Art von Bewegung, nämlich lineare Bewegungen, Rotationsbewegungen, einfache harmonische Bewegungen oder jede Kombination davon, eine Geschwindigkeit. Darüber hinaus können sowohl lineare als auch rotatorische Bewegungen eine konstante Geschwindigkeit beibehalten. Die Geschwindigkeit einer einfachen harmonischen Bewegung muss sich jedoch zu jedem Zeitpunkt gemäß der Definition einfacher harmonischer Bewegungen ändern.


Was ist Geschwindigkeit?

Geschwindigkeit ist die Änderungsrate der Verschiebung eines sich bewegenden Körpers. Es ist eine Vektorgröße. Daher beschreibt die Geschwindigkeit eines Objekts sowohl die Größe als auch die Richtung, die mit seiner Bewegung verbunden ist. Die SI-Einheit für die Messgeschwindigkeit ist ms-1. Wenn die Geschwindigkeit eines Objekts beschrieben wird, ist es wichtig, sowohl die Größe als auch die Richtung als Geschwindigkeit anzugeben, die eine Vektorgröße ist. Wenn Verschiebung und Zeit bekannt sind, kann die Geschwindigkeit des Objekts anhand der folgenden Gleichung berechnet werden.

Geschwindigkeit = Verschiebung Zeit

Bleibt die Geschwindigkeit eines Körpers unverändert, bewegt sich der Körper mit konstanter Geschwindigkeit. Wenn die Geschwindigkeit eines Körpers mit der Zeit zunimmt, heißt es, dass sich der Körper beschleunigt. Wenn jedoch die Geschwindigkeit eines Körpers mit der Zeit abnimmt, wird gesagt, dass sich der Körper verlangsamt.

Gemäß der Definition der Geschwindigkeit kann ein Körper, der sich auf einem linearen Weg bewegt, eine konstante Geschwindigkeit beibehalten. Ein Körper, der sich in einer rotierenden, einfachen Harmonischen oder einer Kombination davon bewegt, kann jedoch keine konstante Geschwindigkeit aufrechterhalten. In jedem Fall kann die Größe der Geschwindigkeit eines Körpers, der sich auf einer Kreisbahn bewegt, unverändert bleiben. Wenn sich die Geschwindigkeit eines Körpers ändert, beschleunigt oder verlangsamt sich der Körper. In kreisenden Bewegungen beschleunigt ein Körper also immer.

Die Geschwindigkeit eines Körpers, der sich auf einer geradlinigen Bahn mit konstanter Geschwindigkeit bewegt, ist konstant, da sowohl die Größen- als auch die Richtungskomponenten der Geschwindigkeit sich nicht mit der Zeit ändern. Aber die Geschwindigkeit eines Körpers, der sich mit konstanter Geschwindigkeit auf einer Kreisbahn bewegt, ändert sich.

Wenn sich die Geschwindigkeit eines Körpers mit der Zeit ändert (Körper beschleunigen oder verlangsamen), ist es besser, "Geschwindigkeit" durch "momentane Geschwindigkeit" zu ersetzen. Die momentane Geschwindigkeit ist die Geschwindigkeit eines Körpers zu einem bestimmten Zeitpunkt. Es ist einfach die Ableitung der Verschiebung in Bezug auf die Zeit zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die momentane Geschwindigkeit kann also mathematisch ausgedrückt werden als vds/ dt).


Unterschied zwischen Geschwindigkeit und Geschwindigkeit

Art der Menge:

Geschwindigkeit: Geschwindigkeit ist eine skalare Größe. Es hat also nur eine Größenordnung.

Geschwindigkeit: Geschwindigkeit ist eine Vektorgröße. Es hat also eine Größe und eine Richtung.

Formel:

Geschwindigkeit:Geschwindigkeit = zurückgelegte Strecke / Zeit

Geschwindigkeit: Geschwindigkeit = Verschiebung / Zeit

Zeichen:

Geschwindigkeit: Geschwindigkeit hat positive Werte.

Geschwindigkeit: Die Geschwindigkeit hat entweder positive oder negative Werte.

SI-Einheit:

Geschwindigkeit: Frau-1

Geschwindigkeit: Frau-1

Andere Einheiten:

Geschwindigkeit: kmh-1, mph

Geschwindigkeit: kmh-1, mph

Andere Eigenschaften:

Geschwindigkeit: Der numerische Wert der Fläche unter der Kurve eines Geschwindigkeitszeitdiagramms ist gleich der vom Objekt zurückgelegten Gesamtstrecke. Der Gradient eines Entfernungszeitdiagramms ist gleich der Geschwindigkeit des Objekts.

Geschwindigkeit: Der numerische Wert der Fläche unter der Kurve eines Geschwindigkeitszeitdiagramms ist gleich der Verschiebung des Objekts. Der Gradient eines Verschiebungszeitdiagramms ist gleich der Geschwindigkeit des Objekts.


Bildhöflichkeit:

“Race car-ID 080928-N-1226D-403” von US Navy Foto des Seaman Mass Communication Specialist Omar A. Dominquez - (Public Domain) über