Unterschied zwischen SO2 und SO3 - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen SO2 und SO3

Hauptunterschied - SO2 gegen SO3

SO2 und so3 sind anorganische chemische Verbindungen, die durch die Kombination von Schwefelatomen und Sauerstoffatomen gebildet werden. SO2 steht für Schwefeldioxid, und so3 steht für Schwefeltrioxid. Dies sind gasförmige Verbindungen. Sie haben unterschiedliche chemische und physikalische Eigenschaften. Diese Verbindungen werden als Schwefeloxide bezeichnet, da sie aus der Reaktion zwischen Schwefel und O entstehen2 Moleküle. Der Hauptunterschied zwischen SO2 und so3 ist dass SO2 hat zwei Sauerstoffatome, die an ein Schwefelatom gebunden sind, während SO3 hat drei Sauerstoffatome, die an ein Schwefelatom gebunden sind.

Wichtige Bereiche

1. Was ist SO2?
- Definition, chemische Struktur und Eigenschaften, Oxidationszustand
2. Was ist SO3?
- Definition, chemische Struktur und Eigenschaften, Schwefelsäureherstellung
3. Was ist der Unterschied zwischen SO2 und SO3?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Säureregen, einsames Elektronenpaar, Sauerstoff, Oxidationszustand, Schwefel, Schwefeldioxid, Schwefelsäure, Schwefeltrioxid


Was ist SO?2

SO2 steht für Schwefeldioxid. Schwefeldioxid ist eine gasförmige Verbindung aus Schwefel- und Sauerstoffatomen. Die chemische Formel von Schwefeldioxid ist SO2. Daher besteht es aus einem Schwefelatom, das durch kovalente Bindungen an zwei Sauerstoffatome gebunden ist. Ein Sauerstoffatom kann mit dem Schwefelatom eine Doppelbindung bilden. Daher ist das Schwefelatom das Zentralatom der Verbindung. Da das Schwefelelement nach dem Bilden zweier Doppelbindungen mit den Sauerstoffatomen 6 Elektronen in seinem äußersten Orbital hat, verbleiben noch 2 Elektronen; diese können als einsames Elektronenpaar wirken. Dies bestimmt die Geometrie der SO2 Molekül als Winkelgeometrie. SO2 ist aufgrund seiner Geometrie (Winkel) und des Vorhandenseins eines Elektronenpaares polar.


Abbildung 1: Chemische Struktur von SO2

Schwefeldioxid gilt als giftiges Gas. Wenn es also SO gibt2 In der Atmosphäre ist dies ein Hinweis auf Luftverschmutzung. Dieses Gas hat einen sehr störenden Geruch. Die Molmasse von Schwefeldioxid beträgt 64 g / mol. Bei Raumtemperatur ist es ein farbloses Gas. Der Schmelzpunkt liegt bei -71OC während der Siedepunkt -10 istOC.

Der Oxidationszustand von Schwefel in Schwefeldioxid beträgt +4. Daher kann Schwefeldioxid auch durch Reduktion von Verbindungen hergestellt werden, die aus Schwefelatomen bestehen, die sich in einem höheren Oxidationszustand befinden. Ein solches Beispiel ist die Reaktion zwischen Kupfer und Schwefelsäure. Hier befindet sich Schwefel in Schwefelsäure im Oxidationszustand von +6. Daher kann es zu einem Oxidationszustand von +4 von Schwefeldioxid reduziert werden.

Schwefeldioxid kann bei der Herstellung von Schwefelsäure verwendet werden, die im industriellen Maßstab und im Labormaßstab eine Reihe von Anwendungen findet. Schwefeldioxid ist auch ein gutes Reduktionsmittel. Da der Oxidationszustand von Schwefel in Schwefeldioxid +4 beträgt, kann er leicht in den Oxidationszustand +6 oxidiert werden, wodurch eine andere Verbindung reduziert werden kann.

Was ist SO?3

SO3 steht für Schwefeltrioxid. Schwefeltrioxid ist eine feste Verbindung, die aus einem Schwefelatom besteht, das an drei Sauerstoffatome gebunden ist. Die chemische Formel von Schwefeldioxid ist SO3. Jeder Sauerstoff hat eine Doppelbindung mit dem Schwefelatom gebildet. Das Schwefelatom befindet sich im Zentrum des Moleküls. Da Schwefel 6 Elektronen in seinem äußersten Orbital hat, nachdem er drei Doppelbindungen mit den Sauerstoffatomen gebildet hat, bleiben am Schwefelatom keine Elektronen mehr. Dies bestimmt die Geometrie der SO3 Molekül als trigonale planare Geometrie. SO3 ist aufgrund seiner Geometrie (trigonal planar) und des Fehlens eines Elektronenpaares unpolar.


Abbildung 2: Chemische Struktur von SO3

Die Molmasse von Schwefeltrioxid beträgt 80,057 g / mol. Der Schmelzpunkt von SO3 ist etwa 16,9 ° C, während der Siedepunkt 45 istOBei Raumtemperatur und -druck ist Schwefeltrioxid eine weiße kristalline feste Verbindung, die in der Luft raucht. Es hat einen stechenden Geruch. Der Oxidationszustand von Schwefel in Schwefeltrioxid beträgt +6.

Schwefeltrioxid ist in seiner gasförmigen Form ein Luftschadstoff und eine Hauptkomponente bei saurem Regen. Schwefeltrioxid ist jedoch bei der Herstellung von Schwefelsäure im industriellen Maßstab sehr wichtig. Dies liegt daran, dass Schwefeltrioxid die Anhydridform von Schwefelsäure ist.

SO3 (l) + H2O(l) → H2SO4 (l)

Die obige Reaktion ist sehr schnell und exotherm. Daher sollten Kontrollverfahren angewendet werden, wenn Schwefeltrioxid für die industrielle Schwefelsäureproduktion verwendet wird. Darüber hinaus ist Schwefeltrioxid ein wesentliches Reagens beim Sulfonierungsprozess.

Unterschied zwischen SO2 und so3

Definition

SO2: SO2 steht für Schwefeldioxid.

SO3: SO3 steht für Schwefeltrioxid.

Natur

SO2: SO2 ist eine gasförmige Verbindung aus Schwefel- und Sauerstoffatomen.

SO3: SO3 ist eine feste Verbindung, die aus einem Schwefelatom besteht, das an drei Sauerstoffatome gebunden ist.

Molmasse

SO2: Die Molmasse von SO2 ist 64 g / mol.

SO3: Die Molmasse von SO3 beträgt 80,057 g / mol.

Schmelzpunkt und Siedepunkt

SO2: Der Schmelzpunkt von SO2 liegt bei etwa -71 ° C, während der Siedepunkt bei -10 ° C liegt.

SO3: Der Schmelzpunkt von SO3 beträgt etwa 16,9 ° C, während der Siedepunkt 45 ° C beträgt.

Oxidationszustand

SO2: Der Oxidationszustand von Schwefel in SO2 ist +4.

SO3: Der Oxidationszustand von Schwefel in SO3 ist +6.

Oxidation

SO2: SO2 kann weiter oxidiert werden.

SO3: SO3 kann nicht weiter oxidiert werden.

Polarität

SO2: SO2 ist aufgrund seiner Geometrie (Winkel) und des Vorhandenseins eines Elektronenpaares polar.

SO3: SO3 ist aufgrund seiner Geometrie (trigonal planar) und des Fehlens eines Elektronenpaares unpolar.

Fazit

SO2 und so3 sind anorganische Verbindungen, die als Schwefeloxide bezeichnet werden. SO2 ist eine gasförmige Verbindung bei Raumtemperatur. SO3 ist eine feste (kristalline) Verbindung bei Raumtemperatur. Der Hauptunterschied zwischen SO2 und so3 ist das so2 hat zwei Sauerstoffatome, die an ein Schwefelatom gebunden sind, während SO3 hat drei Sauerstoffatome, die an ein Schwefelatom gebunden sind.

Referenz:

1. "Schwefeldioxid". Wikipedia, Wikimedia Foundation, 3. Januar 2018,