Unterschied zwischen Schule und Akademie - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Schule und Akademie

Hauptunterschied - Schule vs. Akademie

Obwohl Schulen und Akademien beides sind, die Bildung anbieten, gibt es einen klaren Unterschied zwischen Schule und Akademie. Der Hauptunterschied zwischen Schule und Akademie ist das Die Schule bietet im Allgemeinen eine Grund- und Sekundarschule an wohingegen Akademie bietet Hochschulbildung in einem Spezialgebiet.

Was ist eine Schule?

Eine Schule ist ein Institut zur Erziehung von Kindern unter der Leitung von Lehrern. Die Schule ist Teil des formalen Bildungssystems in einem Land, und ein Schüler muss verschiedene Schulen besuchen, um seine Ausbildung abzuschließen. Die Namen dieser Schulen können je nach Land unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen ist eine Schule eine Einrichtung, die den Schülern Grund- und Sekundarbildung anbietet. Eine Einrichtung, die Hochschulbildung lehrt, wird im Allgemeinen nicht als Schule bezeichnet. Sie sind als Universitäten oder Colleges bekannt.

Die Schulen können hauptsächlich in Grundschulen und weiterführende Schulen unterteilt werden. Grundschulen sind für junge Schüler und Sekundarschulen für Jugendliche. Abgesehen von diesen beiden Abteilungen kann es andere Arten von Schulen geben, wie Vorschule, Gymnasium usw.

In den Vereinigten Staaten kann sich der Begriff Schule jedoch auf ein Bildungsinstitut auf jeder Ebene beziehen, und dazu gehören auch höhere Bildungsinstitute. In Europa gilt der Begriff Schule hauptsächlich für Grundschulen.

Viele Schulen gehören der Regierung und werden von ihr gesponsert, aber es kann auch private Schulen geben, die unabhängig von der Regierung arbeiten.


Was ist eine Akademie?

Eine Akademie ist eine Einrichtung für Sekundarschulbildung, Hochschulbildung oder Forschung. Der Begriff Akademie leitet sich von der Akademia, der Philosophischen Schule Platons, ab.

Akademien sind Gesellschaften für Wissenschaftler, Schriftsteller oder andere Künstler, die im Allgemeinen vom Staat finanziert werden.Sie erhalten die Aufgabe, die Finanzierung der Forschung in ihren jeweiligen Bereichen zu kontrollieren. Zu den Mitgliedern dieser Akademien zählen herausragende Personen aus dem relevanten Bereich; Sie können entweder von der Regierung ernannt oder von den anderen Mitgliedern gewählt werden. Sie haben nicht notwendigerweise Schulen oder Colleges, obwohl einige möglicherweise Arme unterrichten. Die französische Akademie (académie française), die als offizielle Behörde der französischen Sprache fungiert, ist ein Beispiel für diese Art von Akademie.

Akademie kann auch als Ausbildungs- oder Studienort in einem speziellen Bereich definiert werden. Beispiele für solche Akademien sind die Royal Academy of Music (England), die United States Naval Academy, die Australian Defense Force Academy usw.

In England bezieht sich die Akademie auf eine staatlich finanzierte Schule, die direkt vom Bildungsministerium finanziert wird. Diese Art von Schulen ist unabhängig von der Kontrolle der örtlichen Behörden.


Unterschied zwischen Schule und Akademie

Definition

Schule bezieht sich im Allgemeinen auf ein Institut für die Erziehung von Kindern.

Akademie kann sich auf Gesellschaften beziehen, die sich auf Wissenschaftler, Schriftsteller oder andere Künstler beziehen, die in der Regel vom Staat finanziert werden, an einem Ausbildungs- oder Studienort in einem Spezialgebiet oder an einer staatlich finanzierten Schule in England.

Bildung

Schule ist ein Ort, der Primar- und Sekundarschulbildung bietet.

Akademie ist ein Ort, der Hochschulbildung in einem spezialisierten Bereich anbietet.

Themen

In einem Schulewerden verschiedene Fächer (in verschiedenen Bereichen) unterrichtet.

In einem (n Akademiekonzentriert sich ein Spezialgebiet.

Studenten

EIN Schulen Studenten sind Kinder.

Ein Akademie's Studenten sind Erwachsene.


Bildhöflichkeit:

„Uruguayische Schulkinder“ von Eve Polich - Eigenes Werk. (Public Domain) über