Unterschied zwischen Schalotten und Frühlingszwiebeln - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Schalotten und Frühlingszwiebeln

Hauptunterschied - Schalotten gegen grüne Zwiebeln

Die Zwiebel ist eine zweijährige oder mehrjährige Pflanze. Die Zwiebelpflanze hat einen essbaren Fächer aus hohlen, blaugrünen Blättern und einer Zwiebel. Es wird weltweit als Nahrungsmittel angebaut und verwendet. Es ist eine Hauptzutat in Suppen, Currys, Eintöpfen und herzhaften Gerichten. Außerdem kann es roh verzehrt oder zur Herstellung von Pickles oder Chutneys verwendet werden. Zwiebelknollen sind scharf geschnitten und enthalten bestimmte chemische Substanzen, die die Augen reizen. Gewöhnliche Zwiebeln gibt es normalerweise in drei Farbvarianten wie gelb, rot und weiß. Junge Zwiebelpflanzen können vor der Zwiebelbildung gesammelt und als Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln verwendet werden. Frühlingszwiebeln gelten als reifer als eine Frühlingszwiebel, da sie unreife weiße Zwiebeln mit langen grünen Stielen enthält. Dies ist das Hauptunterschied zwischen Schalotten und Frühlingszwiebeln. In einigen Ländern sind jedoch sowohl Frühlingszwiebeln als auch Frühlingszwiebeln gleich, und es ist schwierig und höchst umstritten, den Unterschied zwischen ihnen zu unterscheiden. Sowohl Frühlingszwiebeln als auch Frühlingszwiebeln haben einen kulinarischen Wert und werden gewöhnlich in roher oder gekochter Form verzehrt. Die Frühlingszwiebeln haben viele Gemeinsamkeiten mit Frühlingszwiebeln, weisen aber auch Unterschiede auf. In diesem Artikel soll der Unterschied zwischen Frühlingszwiebeln und Frühlingszwiebeln hervorgehoben werden.

Was sind Schalotten?

Schalotten sind eine unreife Zwiebelart, die lange, weiße Stängelenden enthält, die nicht aufquellen. Sie gelten als jüngste Zwiebelart, da sie keine Zwiebeln haben. Sie haben kein intensives Aroma wie regelmäßige, gereifte Zwiebeln, Blätter und Zwiebeln. Frühlingszwiebeln werden hauptsächlich in roher Form für Salate, Lebensmitteldekorationen, Suppen und Backwaren verwendet. Es wird hauptsächlich als dekorativer Gegenstand in Speisen verwendet. Sie sind normalerweise das ganze Jahr über verfügbar; Sie haben hell gefärbte, unbeschädigte Blätter und feste Stielenden. Schalotten haben verschiedene alternative Namen durch die Welt wie Tischzwiebel, Zwiebelstab, Salatzwiebel, lange Zwiebel, Zwiebelzwiebel, Zwiebelzwiebel, kostbare Zwiebel, Gibbon, Syboe, oder schuppige Zwiebel.


Was sind grüne Zwiebeln?

Frühlingszwiebeln dagegen sehen ähnlich aus wie Frühlingszwiebeln, aber sie haben kleine unreife Zwiebelzwiebeln an der Basis. Sie sind normalerweise das ganze Jahr über mit einer hellen Farbe, unbeschädigten Blättern, hohlen Stielen und weißen Zwiebeln erhältlich. Diese Zwiebeln stammen aus Zwiebelsorten, die Zwiebeln produzieren und gelten als ausgereiftere Art von Frühlingszwiebeln. Sie haben ein kleines, nicht vollständig entwickeltes weißes Birnenende mit langen, grünen, hohlen Stielen. Beide Teile sind essbar. Frühlingszwiebeln sind mild im Geschmack als große, gereifte Zwiebeln. Frühlingszwiebeln sind süßer und weicher als normal gereifte Zwiebeln; Gleichzeitig haben sie ein intensiveres Geschmacksprofil als Frühlingszwiebeln. Die Zwiebeln für grüne Zwiebeln können je nach Zwiebelsorte entweder rot oder weiß sein.


Unterschied zwischen Schalotten und Frühlingszwiebeln

Die Unterschiede zwischen Frühlingszwiebeln und Frühlingszwiebeln lassen sich in folgende Kategorien einteilen. Sie sind;

Definition

Schalotten sind Zwiebeln aus der Erde / Erde, bevor sich die Zwiebelknolle gebildet hat. Sie werden normalerweise roh in einem Salat gegessen.

Grüne Zwiebeln sind Zwiebeln aus der Erde / Erde, bevor die Zwiebelknolle gereift ist, normalerweise roh in einem Salat gegessen.

Reife

Schalotten sind zart / unreif als grüne Zwiebeln.

Grüne Zwiebeln sind reifer als Schalotten.

Zwiebelbirnen

Schalotten Ich habe keine Zwiebelzwiebel.

Grüne Zwiebelnhabe eine Zwiebelzwiebel.

Geschmack

Schalotten haben einen milderen Geschmack als Frühlingszwiebeln sowie die meisten anderen Arten von reifen Zwiebeln.

Grüne Zwiebeln haben ein intensiveres Geschmacksprofil als Schalotten.

Verluste nach der Ernte

Schalotten haben mehr Schäden nach der Ernte im Vergleich zu Frühlingszwiebeln.

Grüne Zwiebeln haben weniger Schäden nach der Ernte im Vergleich zu Frühlingszwiebeln.

Verwendet

Schalotten werden normalerweise roh gegessen und gewürfelt; frisch geerntete Frühlingszwiebeln werden in Salaten, Salsas, Suppen, Nudeln, Fischgerichten, Sandwiches, Currys oder als Bestandteil einer Pfanne verwendet.

Grüne Zwiebeln werden normalerweise roh in einem Salat gegessen oder sie werden gekocht, gegrillt oder geröstet.


Zusammenfassend sind sowohl Frühlingszwiebeln als auch Frühlingszwiebeln frisch geerntetes sehr zartes Gemüse. Die Zwiebelknolle übersteht ungünstige saisonale Bedingungen. Das wichtigste Merkmal von Frühlingszwiebeln und Frühlingszwiebeln ist ihre Erntezeit.

Verweise:

Brewster, James L. (1994). Zwiebeln und andere Gemüsealien (1. Aufl.). Wallingford, Großbritannien: CAB International. p. 5. ISBN 0-85198-753-2.

Fritsch, R. M .; N. Friesen (2002). Kapitel 1: Evolution, Domestizierung und Taxonomie. In H.D. Rabinowitch und L. Currah. Allium Crop Science: Neueste Fortschritte. Wallingford, Großbritannien: CABI Publishing. p. 18. ISBN 0-85199-510-1.

Yang, J .; Meyers, K. J .; Van Der Heide, J .; Liu, R.H. (2004). Unterschiede der Sorten im Phenolgehalt und der antioxidativen und antiproliferativen Wirkung von Zwiebeln. Journal of Agricultural and Food Chemistry 52 (22): 6787–6793.

Bildhöflichkeit:

Frühlingszwiebel von Donovan Govan. - Von mir aufgenommenes Bild mit einer Canon PowerShot G3 (Referenznummer 7912) ..