Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S7 - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S7

Hauptunterschied - Samsung Galaxy S6 vs S7

Das Hauptunterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S7 liegt das Das Galaxy S7 verfügt über eine höhere Akkukapazität, eine verbesserte Kamera sowie Wasser- und Staubbeständigkeit, einen schnelleren Prozessor, größeren Speicher und erweiterbare Speicherfunktionen während Das Galaxy S6 hatte eine detailliertere Kamera, ein geringes Gewicht und einen größeren eingebauten Speicher.

Das neueste Samsung-Gerät bietet einige beeindruckende Funktionen und Verbesserungen, aber es lohnt sich wirklich, den Übergang zu vollziehen. Lassen Sie uns die beiden Geräte aus der Vogelperspektive betrachten und sehen, was beide Geräte zu bieten haben.

Samsung Galaxy S7 Review - Funktionen und Spezifikationen

Es gab viele Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S7, aber viele von ihnen haben sich als wahr herausgestellt. Samsung Galaxy S7 ist mittlerweile Realität geworden und es scheint, als hätte sich im Vergleich zum Vorgänger nicht viel geändert. Das Gerät sieht aus und fühlt sich an, als sei es in vielerlei Hinsicht dem Samsung Galaxy S6 ähnlich. Dies ist in gewisser Weise gut, da das Samsung Galaxy S6 ein großartiges Gerät war. Einige Benutzer können jedoch enttäuscht sein, weil das gleiche Design wiederholt wird. Es gibt jedoch vernünftige Upgrades, die aus dem neuen Gerät hervorgegangen sind, die berücksichtigt werden müssen. Die Verbesserungen, die das Gerät mit sich bringt, sind es, die das Gerät von den anderen abheben.

Design

Die Abmessungen des Geräts betragen 142,4 x 69,6 x 7,9 mm und das Gewicht davon 152 g. Die Materialien, mit denen der Hauptkörper des Geräts entworfen wurde, sind Glas und Aluminium. Das Gerät ist wasser- und staubresistent und gemäß IP 68 zertifiziert. Wie das Samsung Galaxy Note 5 ist das hintere Glas für einen festen Griff und Komfort für die Hand gebogen. Das Gerät ist um 14 g schwerer als das Samsung Galaxy S6. Aus Sicht der Abmessungen ist das Gerät auch dicker. Die Rückseite des Geräts zieht immer noch Fingerabdrücke an. Dies ist eine kleine Enttäuschung, da Samsung die Fingerabdrücke, die auch beim Vorgänger erkennbar waren, nicht verbessert hat. Auf der Vorderseite des Geräts wurde der Home-Button verbessert. Es fühlt sich an, als sei es diesmal klickiger als sein Vorgänger. Das Gerät ist aufgrund der Verbesserungen in der Tech-Abteilung kleiner.


Anzeige

Die Größe des Displays beträgt 5,1 Zoll und die Auflösung desselben beträgt 1440 × 2556 Pixel. Die Pixeldichte des Bildschirms beträgt 576 ppi und die zur Stromversorgung des Bildschirms verwendete Anzeigetechnologie ist super AMOLED, was eine qualitativ hochwertige Anzeige darstellt. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis des Geräts beträgt 70,63%, was dem Benutzer ausreichend Platz auf dem Bildschirm bietet. Es wird auch erwartet, dass das Display ein "Always On Display" unterstützt, das nur einige Pixel schwach beleuchtet und nur das Datum und die Uhrzeit auf dem Gerät anzeigt.

Prozessor

Der Prozessor, der das neue Gerät antreibt, ist Exynos 8 Octa 8890 SoC, der aus Octa-Kernen besteht, die Taktgeschwindigkeiten von bis zu 2,3 ​​GHz erreichen können. Der Prozessor ist gemäß der 64-Bit-Architektur konzipiert, und die Grafiken werden von ARM Mali-T880MP14 gespeist.

Lager

Der eingebaute Speicher beträgt 64 GB und kann mit Hilfe einer Micro-SD-Karte auf bis zu 200 GB erweitert werden.

Kamera

Die hintere Kamera des Geräts verfügt über eine Auflösung von 12 MP, was die Pixelgröße verbessern soll, und wird durch einen LED-Blitz unterstützt. Die Blende des Geräts beträgt f / 1,7, was bei Weitwinkelaufnahmen hilfreich ist. Die Sensorgröße der Kamera beträgt 1 / 2,5 Zoll. Die Kamera wird auch durch optische Bildstabilisierung betrieben, um Bilder mit geringer Lichtintensität und unscharfe Bilder zu erzeugen. Die Frontkamera des Geräts verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel, die detaillierte und klarere Bilder liefert. Bei Bildern mit schwachem Licht auf dem Gerät wurde eine deutliche Verbesserung festgestellt, da die Bilder farbgenau, heller und weniger körnig sind. Die Details der Bilder werden ebenfalls verbessert. Die Autofokus-Funktion verwendet alle Pixel, um den perfekten Fokus zu finden.

Erinnerung

Der mit dem Gerät gelieferte Speicher beträgt 4 GB. Dies hilft den Anwendungen, schnell zu reagieren, und Multitasking wird problemlos möglich sein.

Betriebssystem

Das Smartphone wird mit dem neuesten Android Marshmallow 6.0 betrieben, das viele beeindruckende Funktionen bietet, die das Gerät nutzen kann.

Konnektivität

Standardkonnektivitätsfunktionen wie Bluetooth, WLAN, USB 2.0, Micro-USB- und USB-Ladefunktionen, NFC, Tethering, Computer und OTA-Synchronisierung sind ebenfalls verfügbar.

Lebensdauer der Batterie

Die Batteriekapazität des Geräts beträgt 3000 mAh, wodurch das Gerät den ganzen Tag problemlos hält.

Zusatz- / Sonderfunktionen

Das Benachrichtigungsfeld auf dem Gerät wurde jetzt weiß gestaltet. Das Einstellungsmenü hat die gleiche Änderung erfahren. Die App-Schublade auf dem Gerät ist jetzt eine optionale Funktion, die entfernt werden kann, wenn der Benutzer dies nicht wünscht. Mit dem Samsung Galaxy S7 wird Live-Tech-Support bereitgestellt, der dem Benutzer eine ganze Reihe von Funktionen wie Gerätediagnose und exklusiven Inhalt bietet.

Verfügbarkeit

Das Gerät wurde am 22 offiziell bekannt gegebennd Februar 2016 und wird am 11th März 2016.

Samsung Galaxy S6 Review - Funktionen und Spezifikationen

Design

Die Abmessung des Gerätestandes beträgt 143,4 x 70,5 x 6,8 mm und das Gewicht davon beträgt 138 g. Der Körper besteht aus Aluminium und Glas. Die für das Gerät verfügbaren Farben sind Schwarz, Blau, Weiß und Gold.

Anzeige

Die Größe des Displays beträgt 5,1 Zoll und die Auflösung beträgt 1440 x 2560 Pixel. Die Pixeldichte der Anzeige beträgt 577 ppi. Das Display wird mit der Super AMOLED-Technologie betrieben, die als großartig bekannt ist. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis des Geräts beträgt 70,48%. Der Bildschirm ist durch das kratzfeste Corning Gorilla Glass 4 geschützt.

Prozessor

Die Kraft unter der Haube liefert ein Exynos 7 Octa 7420 SoC, der aus einem Octa-Core-Prozessor besteht. Dieser Prozessor kann Taktgeschwindigkeiten von bis zu 2,1 GHz erreichen, und die Grafikabteilung wird mit einem Mali-T760 MP8-Prozessor betrieben.

Lager

Der eingebaute Speicher des Geräts beträgt 128 GB, was heutzutage für ein intelligentes Gerät ausreichend Speicherplatz bietet.

Kamera

Die hintere Kamera des Geräts verfügt über eine Auflösung von 16 Megapixel. Die Blende des Objektivs beträgt f / 1,9. Die Größe des Kamerasensors beträgt 1/26 Zoll und die Pixelgröße der Bilder beträgt 1,12 Mikrometer. Die Kamera wird durch optische Bildstabilisierung für verwacklungsfreie Bilder betrieben. Die Frontkamera des Geräts ist 5 Megapixel und verfügt auch über den High Dynamic Range-Modus.

Erinnerung

Der für das Gerät verfügbare Speicher beträgt 3 GB. Dies ist ideal für das Multitasking und das Ausführen von Apps ohne Verzögerung.

Konnektivität

Standardkonnektivitätsfunktionen wie Bluetooth, WiIfi, USB 2.0, Micro-USB- und USB-Ladefunktionen, NFC, Tethering, Computer und OTA-Synchronisierung sind ebenfalls verfügbar.

Lebensdauer der Batterie

Die Batteriekapazität des Geräts beträgt 2550 mAh, was vom Benutzer nicht ersetzt werden kann. Die drahtlose Ladefunktion wurde in das Gerät eingebaut.

Verfügbarkeit

Das Gerät wurde offiziell am 1. angekündigtst März 2015.

Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S7

Design

Samsung Galaxy S7: Das Samsung Galaxy S7 erzielt mit den Abmessungen 142,4 x 69,6 x 7,9 mm und dem Gewicht des Geräts 152 g. Der Körper besteht aus Glas und Aluminium und das Gerät ist wasser- und staubdicht.

Samsung Galaxy S6: Das Samsung Galaxy S6 hat eine Größe von 143,4 x 70,5 x 6,8 mm und das Gewicht des Geräts beträgt 138 g. Der Körper besteht aus Glas und Aluminium.

Das Samsung Galaxy S7 ist schwerer und dicker, aber kleiner als sein Vorgänger. Dies ist vor allem auf die neue Technologie zurückzuführen, die sich mit dem Gerät entwickelt hat. Das Gerät ist außerdem wasser- und staubresistent wie die heutigen Sony Xperia-Geräte.

Design

Samsung Galaxy S7: Das Samsung Galaxy S7 verfügt über eine Displaygröße von 5,1 Zoll und eine Auflösung von 1440 × 2560 Pixeln. Die Pixeldichte des Bildschirms beträgt 576 ppi. Die Display-Technologie hinter dem Gerät ist Super AMOLED. Das Verhältnis von Bildschirm zu Körper beträgt 70,63%.

Samsung Galaxy S6: Das Samsung Galaxy S6 verfügt über eine Displaygröße von 5,1 Zoll und eine Auflösung von 1440 × 2560 Pixeln. Die Pixeldichte des Bildschirms beträgt 577 ppi und die Displaytechnologie hinter dem Gerät ist super AMOLED. Das Verhältnis von Bildschirm zu Körper beträgt 70,48%.

Aus Sicht der Anzeige gibt es keinen großen Unterschied. Die Anzeige unterstützt Always On Display, bei der einige wenige Pixel angezeigt werden, um Uhrzeit und Datum anzuzeigen.

Kamera

Samsung Galaxy S7: Die Rückfahrkamera des Samsung Galaxy S7 verfügt über eine Auflösung von 12 MP, die durch einen LED-Blitz unterstützt wird. Die Blendengröße des Objektivs liegt bei f / 1,7 und die Sensorgröße des Kameras beträgt 1 / 2,5 Zoll. Die individuelle Pixelgröße der Kamera beträgt 1,4 Mikros. Die Kamera verfügt über eine optische Bildstabilisierungsfunktion für verwacklungsfreie Bilder und die Frontkamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel.

Samsung Galaxy S6: Die Samsung Galaxy S6-Heckkamera verfügt über eine Auflösung von 16 MP und wird durch einen LED-Blitz unterstützt. Die Blendengröße des Objektivs liegt bei f / 1,9 und die Größe des Kamerasensors beträgt 1 / 2,6 Zoll. Die individuelle Pixelgröße des Kamerasensors beträgt 1,12 Mikros. Die Kamera verfügt über eine optische Bildstabilisierungsfunktion für verwacklungsfreie Bilder und die Frontkamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel.

Obwohl sich die Auflösung der Kamera verschlechtert hat, was zu einer Verringerung der Detailtiefe führt, hat die individuelle Pixelgröße zugenommen. Die Bilder mit schwachem Licht haben sich mit dem neuen Gerät ebenfalls verbessert.

Hardware

Samsung Galaxy S7: Das Samsung Galaxy S7 ist mit einem Exynos 8 Octa-Core-Prozessor ausgestattet, der eine Taktrate von 2,3 GHz ermöglicht. Der Prozessor verwendet eine 64-Bit-Architektur. Die Grafiken werden von der ARM Mali-T880MP14 GPU gespeist. Der eingebaute Speicher des Geräts beträgt 64 GB und kann mit Hilfe einer Micro-SD-Karte auf 200 GB erweitert werden. Der Speicher des Geräts beträgt 4 GB.

Samsung Galaxy S6: Das Samsung Galaxy S6 ist mit einem Exynos 7 Octa-Core-Prozessor ausgestattet, der eine Taktrate von 2,1 GHz ermöglicht. Der Prozessor verwendet eine 64-Bit-Architektur. Die Grafikkarten werden von der ARM Mali-T760 MP8 GPU gespeist. Der eingebaute Speicher des Geräts beträgt 128 GB. Der Speicher des Geräts beträgt 3 GB.

Es wird erwartet, dass der neue Prozessor des Samsung Galaxy S7 schneller und effizienter arbeitet als sein Vorgänger. Es ist auch schneller und erhöht die Antwort der Anwendungen, die ausgeführt werden. Obwohl der integrierte Speicher des neuen Geräts beeinträchtigt wurde, hilft die erweiterbare Speicherfunktion in der Speicherabteilung. Der Speicher des Samsung Galaxy hat ebenfalls eine Verbesserung erfahren, aber dies ist möglicherweise nicht so bedeutend, da es für die heute verfügbaren Anwendungen mehr als ausreichend ist.

Batterie

Samsung Galaxy S7: Das Samsung Galaxy S7 verfügt über eine Batteriekapazität von 3000 mAh.

Samsung Galaxy S6: Das Samsung Galaxy S6 verfügt über eine Batteriekapazität von 2550 mAh.

Die Zunahme der Dicke des Geräts kann mit dem größeren Akku des Samsung Galaxy S7 in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann das neue Gerät länger halten als sein Vorgänger.

Galaxy S7

Galaxy S6

Bevorzugt

Betriebssystem

Android (6.0)

Android (5.1, 5.0) TouchWiz-Benutzeroberfläche

Galaxy S7

Maße

142,4 x 69,6 x 7,9 mm

143,4 x 70,5 x 6,8 mm

Gewicht

152 g

138 g

Galaxy S6

Wasser, staubdicht

Ja

Nein

Galaxy S7

Bildschirmgröße

5,1 Zoll

5,1 Zoll

Auflösung

1440 x 2560 Pixel

1440 x 2560 Pixel

Pixeldichte

576 ppi

577 ppi

Display-Technologie

Super AMOLED

Super AMOLED

Verhältnis von Bildschirm zu Körper

70.63 %

70.48 %

Auflösung der hinteren Kamera

12 Megapixel

16 Megapixel

Galaxy S6

Frontkamera-Auflösung

5 Megapixel

5 Megapixel

Öffnung

F1.7

F1.9

Galaxy S7

Blitz

LED

LED

Sensorgröße

1 / 2.5″

1 / 2.6″

Galaxy S7

Pixel Größe

1,4 µm

1,12 µm

Galaxy S7

SoC

Exynos 8 Octa 8890

Exynos 7 Octa 7420

Galaxy S7

Prozessor

Octa-Kern, 2300 MHz,

Octa-Kern, 2100 MHz

Galaxy S7

Grafikprozessor

ARM Mali-T880MP14

Mali-T760 MP8

Galaxy S7

Eingebauter Speicher

64 GB

128 GB

Galaxy S6

Erinnerung

4GB

3 GB

Galaxy S7

Erweiterbare Speicherverfügbarkeit

Ja

Nein

Galaxy S7

Batteriekapazität

3000 mAh

2550 mAh

Galaxy S7

Kabelloses Laden

Wahlweise

Eingebaut

Galaxy S6

Samsung Galaxy S6 vs S7 - Zusammenfassung

Zu den wichtigsten Verbesserungen des Samsung Galaxy S7 gehört die Kamera, deren Auflösung zwar gesunken ist, aber einige bedeutende Verbesserungen bringt. Das Design des Geräts hat sich kaum geändert, da sein Vorgänger großartig war. Die wasser- und staubfesten Eigenschaften sind ebenfalls willkommen, während die höhere Batteriekapazität heutzutage unerlässlich ist. Die erweiterbare Speicherfunktion, die in Flaggschiffgeräten schnell verschwunden war, ist zurück.