Unterschied zwischen Aufstieg und Aufstieg - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Aufstieg und Aufstieg

Hauptunterschied - Anstieg vs. Anstieg

Aufstieg und Erhöhung sind zwei Wörter, die ähnlich aussehen und sich anhören; ihre Bedeutungen sind auch ähnlich. Diese beiden Verben beziehen sich auf Aufsteigen. Es gibt jedoch einen deutlichen Unterschied zwischen Anstieg und Anstieg der Nutzung. Aufstieg ist ein intransitives Verb wohingegen Raise ist ein transitives Verb. Daher wird die Erhöhung immer mit einem direkten Objekt verwendet, die Erhöhung jedoch nicht. Dies kann als definiert werden Hauptunterschied zwischen Aufstieg und Aufstieg. Lassen Sie uns die weiteren Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen in diesem Artikel sehen.

Aufstieg - Bedeutung und Verwendung

Aufstieg bedeutet nach oben gehen, von einer unteren Position in eine obere Position wechseln. Aufstieg ist ein unregelmäßiges Verb; Die Vergangenheit des Aufstiegs ist Rose und das vergangene Partizip von Aufstieg ist auferstanden. Aufstieg ist auch ein intransitives Verb; es kann kein direktes Objekt in einem Satz aufnehmen. Wann erhebt euch Ist das Hauptverb des Satzes, bezieht es sich immer auf eine Handlung des Subjekts. Betrachten Sie die folgenden Beispiele, um dieses Konzept besser zu verstehen.

Die Sonne geht vom Osten auf.

Als sie den Raum betrat, erhoben sich alle von ihren Stühlen.

Plötzlich stieg ein Nebel auf und umgab sie.

Große Flammen begannen zu steigen.

In wenigen Stunden stieg der Wasserstand drastisch an.

In all diesen Beispielen bewegte sich das Subjekt ohne die Hilfe einer äußeren äußeren Kraft nach oben.


Raise - Bedeutung und Verwendung

Raise bedeutet auch von einer niedrigeren Position in eine höhere Position bewegen. In diesem Fall ähnelt diese Bedeutung jedoch eher dem Heben oder Erhöhen von etwas. Der Hauptunterschied zwischen Steigen und Erhöhen ist, dass Raise ein transitives Verb ist. Das heißt, Raise kann ein direktes Objekt annehmen. In der Tat kann Erhöhung nicht ohne die Hilfe eines direkten Objekts in einem Satz existieren. Schauen Sie sich zum Beispiel die folgenden Sätze an:

Er hob die Hand, um zu zeigen, dass er eine Frage hat.

Er kann dich nicht hören. Du musst deine Stimme erheben.

Die Nationalflagge wurde in jedem Haus gehisst.

Sie hob den Saum des Kleides um zwei Zentimeter.

Die Regierung plant, das Gehalt der Regierungsangestellten um 10% anzuheben.

In all diesen Beispielen können Sie sehen, dass es das Objekt des Satzes ist, das angehoben oder aufgehoben wird. (Hand, Stimme, Fahne, Saum). Man kann also sagen, dass sich auf Erhöhen eine Aktion bezieht, die vom Subjekt auf das direkte Objekt ausgeführt wird. Darüber hinaus werden Sie auch an diesen Beispielen feststellen, dass Raise ein normales Verb ist.


Unterschied zwischen Aufstieg und Aufstieg

Bedeutung

Erhebt euch bedeutet, sich in eine höhere Position zu bewegen oder aufzusteigen.

Erziehen bedeutet, sich in eine höhere Position zu bewegen oder anzuheben.

Transitiv vs. Intreansitiv

Erhebt euch ist ein intransitives Verb.

Erziehen ist ein transitives Verb.

Regelmäßig vs unregelmäßig

Erhebt euch ist ein unregelmäßiges Verb.

Erziehen ist ein regelmäßiges Verb.

Aktion

Erhebt euch bezieht sich auf eine Aktion, die das Objekt ohne die Hilfe einer äußeren physischen Kraft ausführt.

Erziehen bezieht sich auf eine Aktion, die vom Subjekt für das direkte Objekt ausgeführt wird. (Etwas wirft etwas auf)

Direktes Objekt

Erhebt euch kann kein direktes Objekt annehmen.

Erziehen kann nicht ohne direktes Objekt verwendet werden.