Unterschied zwischen Forschungsmethoden und Forschungsmethodik - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Forschungsmethoden und Forschungsmethodik

Forschungsmethoden und Forschungsmethodik sind zwei Begriffe, die oft als ein und derselbe Begriff verwechselt werden, wenn sie streng genommen nicht so sind, da sie viele Unterschiede aufweisen. Einer der Hauptunterschiede zwischen ihnen besteht darin, dass Forschungsmethoden die Methoden sind, mit denen die Forschung zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Thema durchgeführt wird. Auf der anderen Seite erläutert die Forschungsmethodik die Methoden, mit denen Sie mit Ihrer Forschung fortfahren können.

Was sind Forschungsmethoden?

Forschungsmethoden können als definiert werden verschiedene Wege und Mittel zur Durchführung einer Forschung, bei der Experimente, Tests, Umfragen und dergleichen durchgeführt werden. Man kann sagen, dass Forschungsmethoden darauf abzielen, Lösungen für Forschungsprobleme zu finden. Es gibt viele Arten von Forschungsmethoden. Zum Beispiel explorative Forschung, die zur Definition und Identifizierung eines Problems beiträgt. Dann empirische Forschung, die empirische Nachweise verwendet, um die Durchführbarkeit einer Lösung zu testen. Die konstruktive Forschung zielt darauf ab, Theorien zu testen und Lösungsvorschläge für eine Frage vorzuschlagen. Forschungsmethoden lassen sich weiter in vier Kategorien unterteilen, beispielsweise in der deskriptiven Forschung, die Forschung und analytische Daten beinhaltet. Angewandte Forschung, die sich mit Forschung vs. Grundlagenforschung befasst; Quantitative Forschung, die Forschung vs. Quantität beinhaltet; Konzeptionelle Forschung zur empirischen Forschung.


Was ist Forschungsmethodik?

Forschungsmethodik ist die Wissenschaft, ein Forschungsproblem systematisch zu lösen. In der Forschungsmethodik, die häufig als wissenschaftliche Forschung bezeichnet wird, werden verschiedene Techniken erlernt, die bei der Durchführung von Forschungsarbeiten eingesetzt werden können, z. B. Tests, Experimente, Umfragen und kritische Studien. Diese Methoden wurden sorgfältig getestet und angewendet, und daher hat jede Methode eine Logik hinter sich. Die Forschungsmethodik zielt auf die Anwendung der richtigen Verfahren zur Ermittlung von Lösungen und ebnet den Weg für eine ordnungsgemäße Durchführung von Forschungsmethoden. Forschungsmethodik ist der Leitfaden für Forschung und ist eine Wissenschaft für sich.

Angenommen, das Thema "Verwendung von Redewendungen in der englischen Literatur". Die Forschungsmethodik umfasst die Untersuchung der Werkzeuge der Forschung, das Zusammenstellen verschiedener Manuskripte, die mit dem Thema in Verbindung stehen, sowie Techniken, die bei der kritischen Ausgabe dieser Manuskripte beteiligt sind mögen.


Forschungsmethoden vs. Forschungsmethodik

• Verbindung zur Forschung:

• Die Forschungsmethodik beruht auf der Existenz der Methoden. Forschungsmethoden stehen im Vordergrund der Forschung.

• Benutzen:

• Die Forschungsmethodik erklärt, welche und wie bestimmte Mittel und Methoden für ein bestimmtes Thema geeignet sind.

• Forschungsmethoden bestehen aus Techniken, mit denen Studien und Experimente erfolgreich initiiert, durchgeführt und abgeschlossen werden können.

• Etappen der Forschung:

• Zu Beginn des Experiments werden Forschungsmethoden eingesetzt, um den Zweck der gewählten Methoden zu erklären und wie sie ihrer Funktion dienen.

• Forschungsmethoden sind während des letzten Teils einer Forschung oder eines Experiments sinnvoller, da sie für die entsprechenden Schlussfolgerungen verwendet werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Forschungsmethodik zwar ein mehrdimensionales Thema ist, aber Forschungsmethoden einen Teil des breiten Begriffs der Forschungsmethodik bilden.

Bilder mit freundlicher Genehmigung: