Unterschied zwischen rotem und gelbem Knochenmark - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen rotem und gelbem Knochenmark

Hauptunterschied - Roter Knochenmark vs Gelber Knochenmark

Rotes und gelbes Knochenmark sind die beiden Arten von Knochenmark, die bei Tieren vorkommen. Rotes Knochenmark tritt zwischen den Trabekeln schwammiger Knochen auf. Gelbes Knochenmark kommt in der Markhöhle der kompakten Knochen der langen Knochen vor. Das Hauptunterschied zwischen rotem Knochenmark und gelbem Knochenmark ist das Rotes Knochenmark produziert rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen, während gelbes Knochenmark Fettzellen, Knorpel und Knochen produziert. Rotes Knochenmark erhält seine Farbe durch Hämoglobin in den roten Blutkörperchen. Gelbes Knochenmark erhält seine Farbe durch Carotinoide in den Fetttröpfchen. Beide Arten von Knochenmark sind stark vaskularisiert. Bei der Geburt ist alles Knochenmark rot. Mit zunehmendem Alter werden immer mehr rote Knochenmark in gelbes Knochenmark umgewandelt.

Wichtige Bereiche

1. Was ist roter Knochenmark?
      - Definition, Eigenschaften, Funktion
2. Was ist Gelbgrätenmark?
      - Definition, Eigenschaften, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen rotem und gelbem Knochenmark?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen rotem und gelbem Knochenmark?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Adipozyten, kompakte Knochen, Hämatopoese, Markhohlraum, Roter Knochenmark, Schwammknochen, Trabekel, Gelber Knochenmark


Was ist Knochenmark?

Rotes Knochenmark ist das Knochenmark, das das hämatopoetische Gewebe enthält. Rotes Knochenmark produziert rote Blutkörperchen, die meisten weißen Blutkörperchen und Blutplättchen. Bei der Geburt ist alles Knochenmark rot. Mit zunehmendem Alter wird rotes Knochenmark durch gelbes Knochenmark ersetzt. Bei Erwachsenen kann rotes Knochenmark an den schwammigen Knochen des Schädels, an den Rippen, der Wirbelsäule, den Schulterblättern, dem Brustbein und an den Enden der langen Knochen in Armen und Beinen nachgewiesen werden. Die Räume der Trabekelplatten in den schwammigen Knochen sind mit dem roten Knochenmark gefüllt.


Abbildung 1: Knochenmark

Die hämatopoetischen Stammzellen des Knochenmarks produzieren zwei Arten von Stammzellen; lymphoide Stammzellen und myeloide Stammzellen. Diese Stammzellen werden am roten Knochenmark in rote Blutkörperchen bzw. weiße Blutkörperchen unterschieden. Daher besteht rotes Knochenmark aus allen Entwicklungsstadien der meisten Blutzellen. Nach der Reifung werden diese Blutzellen in den Kreislauf freigesetzt. Das rote Knochenmark dient auch als Filter für beschädigte und gealterte Blutzellen und entfernt sie aus dem Blutkreislauf. Rotes und gelbes Knochenmark sind in gezeigt Abbildung 1

Was ist gelber Knochenmark?

Gelbes Knochenmark ist das mit Fett gefüllte Knochenmark. Sie kommt hauptsächlich in der Markhöhle der langen Knochen vor. Das rote Knochenmark in der Markhöhle wird im Alter von fünf Jahren durch das gelbe Knochenmark ersetzt. Das Fett wird in den Adipozyten gespeichert und kann bei extremem Hunger verwendet werden. Das Fett im gelben Knochenmark ist die letzte Energiequelle des Körpers. In Situationen wie großem Blutverlust kann sich das gelbe Knochenmark in das rote Knochenmark umwandeln, um Blutzellen zu bilden. Gelbes Knochenmark kann auch in Knorpel und kompakte Knochen umgewandelt werden.


Abbildung 2: Gelbes Knochenmark in einem langen Knochen

Gelbes Knochenmark ist im Vergleich zu rotem Knochenmark schlecht durchblutet. Das gelbe Knochenmark in einem langen Knochen ist in gezeigt Figur 2

Ähnlichkeiten zwischen rotem und gelbem Knochenmark

  • Rotes und gelbes Knochenmark sind die beiden Arten von Knochenmark, die sich in den Knochen befinden.
  • Sowohl rote als auch gelbe Blutkörperchen bestehen aus Zellen, Blutgefäßen und Kapillaren.
  • Bei Erwachsenen finden sich rote und gelbe Knochenmark zu gleichen Teilen.

Unterschied zwischen rotem und gelbem Knochenmark

Definition

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark ist ein Netz von Netzwerken, das die Entwicklungsstadien von roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen und Megakaryozyten enthält.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark ist das Knochenmark, das hauptsächlich Fett enthält und das rote Knochenmark in den langen Knochen während der Pubertät ersetzt.

Alternative Namen

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark ist auch als Medulla Ossium Rubra bekannt.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark ist auch als Medulla Ossium Flava bekannt.

Lage in den Knochen

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark kommt in den schwammigen Knochen vor.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark kommt in den kompakten Knochen vor.

Produktion

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark produziert rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark produziert Fettzellen, Knorpel und Knochen.

Zellen

Rotes Knochenmark: Die Zellen im roten Knochenmark teilen sich aktiv, um Blutzellen zu bilden.

Gelber Knochenmark: Die Zellen im gelben Knochenmark speichern Fette; Bei Bedarf produzieren sie auch Blutzellen.

Farbe

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark erhält seine rote Farbe aufgrund des in den roten Blutkörperchen vorhandenen Hämoglobins.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark erhält seine gelbe Farbe durch die Carotinoide in den Fetttröpfchen.

Entwicklung

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark tritt während des fötalen Lebens im gesamten Skelett auf.

Gelber Knochenmark: Mit zunehmendem Alter ersetzt gelbes Knochenmark in langen Knochen das rote Knochenmark.

Lage im Skelett

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark kommt im Schädel, in den Rippen, der Wirbelsäule, den Schulterblättern und am Ende der langen Knochen vor.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark kommt in der Markhöhle der langen Knochen vor.

Blutversorgung

Rotes Knochenmark: Rotes Knochenmark ist reich an Blut.

Gelber Knochenmark: Gelbes Knochenmark hat eine schlechte Blutversorgung.

Fazit

Rotes und gelbes Knochenmark sind die beiden Arten von Knochenmark, die sich in den Knochen befinden. Rotes Knochenmark kommt in den Räumen zwischen den Trabekeln schwammiger Knochen vor. Gelbes Knochenmark kommt in der Markhöhle der langen Knochen vor. Rotes Knochenmark produziert Blutzellen, während gelbes Knochenmark Fett speichert. Der Hauptunterschied zwischen rotem und gelbem Knochenmark ist das Auftreten und die Funktion jeder Art von Knochenmark im Körper.

Referenz:

1. Bailey, Regina. „Knochenmarkstruktur und -funktion.“ ThoughtCo,