Unterschied zwischen Präposition und Konjunktion - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Präposition und Konjunktion

Hauptunterschied - Präposition vs. Konjunktion

Präpositionen und Konjunktionen sind zwei wichtige Elemente in der Grammatik. Präpositionen und Konjunktionen können für einen Schüler verwirrend sein, da beide Wörter miteinander verbinden. Der Hauptunterschied zwischen Präposition und Konjunktion besteht darin, dass Konjunktionen zwei Sätze oder Sätze verbinden, während Präpositionen Nomen oder Pronomen mit einem anderen Wort verbinden. In diesem Artikel werden wir den Unterschied zwischen Präposition und Konjunktion ausführlicher erörtern.


Was ist eine Präposition?

Präpositionen sind verbindende Wörter.Sie können Nomenelemente wie Nomen, Pronomen mit anderen Teilen eines Satzes verbinden. Somit zeigen sie die Beziehung zwischen einem Nomen oder Pronomen zu einem anderen Wort im Satz. Einige Beispiele für Präpositionen sind in, bei, über, bei, an und bei. Sehen Sie sich die folgenden Sätze sorgfältig an, um die Funktion von Präpositionen zu verstehen.

Beispiele:

Meine Schwester ist wütend auf mich.

(Mir wird durch die Verwendung von Präposition in den Satz gebracht mit.)

Wir waren schockiert von Ihren Handlungen.

Die Katze schläft unter dem Tisch.

Willst du zur Schule gehen?

Ich stimmte seinen Bedingungen zu.

Wir sind nicht mit deinen Eltern einverstanden.

Was ist eine Konjunktion?

Konjunktion ist ein Wort, das Klauseln oder Sätze verbindet. Es gibt zwei Arten von Konjunktionen: Koordinieren von Konjunktionen und untergeordnete Konjunktionen. Koordinierende Konjunktionen verbinden zwei unabhängige Klauseln, während untergeordnete Konjunktionen eine abhängige Klausel mit einer unabhängigen Klausel verknüpfen.


Koordinierung der Konjunktion

Die englische Sprache hat nur sieben koordinierende Konjunktionen. Sie sind für, und noch, aber, oder noch und so. Diese Wörter kombinieren zwei unabhängige Klauseln, um einen Satz zu bilden.

Untergeordnete Konjunktion

Ich weinte, also kauften sie mir Eis.

Ich möchte auf Reisen gehen, aber ich habe keine Zeit.

Sie sang und er spielte die Trommel.

Untergeordnete Konjunktion

Untergeordnete Konjunktionen verknüpfen eine abhängige Klausel mit einer unabhängigen Klausel. Sie haben zwei Hauptfunktionen: einen reibungslosen Übergang zwischen Vorstellungen zur Anzeige einer Beziehung zu Zeit, Ort, Ursache, Ergebnis usw. und zum Anzeigen des Ausmaßes der Wichtigkeit, damit der Leser verstehen kann, was die wichtigste Klausel im Satz ist .

Er hat mich geschlagen, weil ich ihm nicht gehorcht habe.

Wie ich Ihnen bereits sagte, verstehe ich kein Französisch.

Da Sie alle hier sind, warum beginnen wir das Treffen nicht?

Obwohl Präpositionen und Konjunktionen unterschiedliche Funktionen haben, können einige Wörter sowohl Konjunktionen als auch Präpositionen sein. Sie können die Funktion des Wortes unterscheiden, indem Sie die Bedeutung und den Kontext des jeweiligen Satzes betrachten. Beobachten Sie, wie das gleiche Wort in den folgenden Sätzen als Präposition und Konjunktion fungiert.

Beispiel 1:

Ich habe gewartet zum Sie.

ich ging früh ins Bett zum Ich hatte einen anstrengenden Tag.

Beispiel 2

Er hat in Paris gelebt schon seit letzten Sommer.

Reden wir ehrlich schon seit Wir alle kennen die wahre Geschichte.


Unterschied zwischen Präposition und Konjunktion

Funktion

Präposition: Präposition verbindet Nomen oder Pronomen mit einem anderen Wort.

Verbindung: Konjunktion verbindet zwei Klauseln oder Phrasen.

Beispiele

Präposition: In, bei, von, über, durch, auf, mit, hinter, über, für, usw. sind einige Beispiele.

Verbindung: und, aber da, für, oder weil, obwohl, wann immer, etc. sind einige Beispiele.