Unterschied zwischen Handlung und Thema - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Handlung und Thema

Hauptunterschied - Plot vs Theme

Handlung und Thema sind zwei der wichtigsten literarischen Elemente einer Geschichte. Das Hauptunterschied zwischen Handlung und Thema ist das Plot ist die Abfolge von Ereignissen, die sich aus der Geschichte zusammensetzen wohingegen Das Thema ist die zentrale Botschaft oder Wahrnehmung, die durch eine Schriftstelle vermittelt wird.

Was ist Plot?

Die Handlung ist die Abfolge von Ereignissen und Ereignissen, aus denen eine Geschichte besteht. Die Ereignisse in der Handlung stehen durch die Theorie von Ursache und Wirkung in Beziehung; Ein Ereignis wird zum Ergebnis oder zur Ursache eines anderen. Die Handlung kann als das wichtigste literarische Element einer Geschichte definiert werden.

Eine Handlung besteht aus fünf Hauptelementen: Sie sind Exposition, steigende Aktion, Höhepunkt, fallende Aktion und Auflösung.

Exposition:Dies ist die Einführung der Geschichte. Der Protagonist, andere Hauptfiguren und das Setting werden hier vorgestellt.

Steigende Handlung: Dies ist der Abschnitt, der mit dem Konflikt beginnt. Steigende Aktion beinhaltet den Aufbau von Ereignissen von der Einleitung des Konflikts bis zum Höhepunkt.

Höhepunkt: Dies ist der Wendepunkt oder der Höhepunkt der Geschichte. Der Konflikt der Geschichte ist am höchsten. Das höchste Interesse und die Emotionen werden im Höhepunkt erzeugt.

Fallende Aktion: Dies sind Ereignisse, die zum Ende führen. Der Konflikt wird in diesem Abschnitt gelöst.

Auflösung: Dies ist das Ende der Geschichte. Der Konflikt ist gelöst und die Geschichte endet mit einem glücklichen oder tragischen Ende. Dies wird auch als Auflösung bezeichnet.


Was ist ein Thema?

Thema kann als zentrale Botschaft oder Einsicht definiert werden, die durch eine Schrift vermittelt wird. Jedes Stück, ob Fiktion oder Sachbuch, hat ein Thema. Das Thema in der Fiktion ist nicht explizit; Der Autor gibt das Thema nicht direkt an, sondern gibt uns nur Hinweise zu dem Hinweis. Es sind die Leser, die das Thema der Geschichte lesen und verstehen müssen. In der Literaturtheorie wird das Thema in zwei Kategorien eingeteilt: Es handelt sich um thematische Konzepte und thematische Aussagen. Die thematische Aussage ist das Thema, das von den Autoren wirklich beabsichtigt ist, während das thematische Konzept das von den Lesern hergeleitete Thema ist. Dies bedeutet, dass die Themen häufig die persönlichen Ansichten des Schreibers oder Lesers widerspiegeln, da das Verständnis des Themas je nach Person unterschiedlich ist.

Ein Text kann mehr als ein Thema haben, aber in den meisten Büchern gibt es ein zentrales Thema, das als wiederkehrende Idee im gesamten Buch zu finden ist. Die Themen können je nach Wichtigkeit auch in Haupt- und Nebenthemen unterteilt werden. Themen gelten als universell, da sie aus einem Text herausgenommen und auf andere Texte angewendet werden können. Ein Thema kann in einem Satz ausgedrückt werden; Manchmal kann es in nur einem Wort ausgedrückt werden.

Beispiele:

Austens Sinn und Sinnlichkeit - die Gefahr einer übermäßigen Sensibilität

Shakespeares Othello - Eifersucht

F. Scott Fitzgeralds Great Gatsby - Gesellschaft und Klasse, Liebe


Unterschied zwischen Handlung und Thema

Definition

Handlung ist die Reihe von Ereignissen und Ereignissen, die die Geschichte ausmachen.

Thema ist die zentrale Botschaft, die durch ein Schreiben vermittelt wird.

Inhalt

Handlung besteht aus Ereignissen.

Thema besteht aus einer Nachricht.


Bildhöflichkeit:

„Bild 1“ von Antonio Litterio -