Unterschied zwischen Phosphat und Orthophosphat - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Phosphat und Orthophosphat

Hauptunterschied - Phosphat vs. Orthophosphat

Phosphate sind Verbindungen aus PO4 Einheiten. Sie sind Salze oder Ester der Phosphorsäure. Orthophosphat ist das einfachste unter anderen Phosphaten. Es besteht nur aus einer Phosphateinheit. So ist auch Monophosphat bekannt. Phosphate sind natürlich vorkommende Mineralien. Diese Mineralien werden abgebaut, um Phosphor für die Herstellung von Düngemitteln zu erhalten. Der Hauptunterschied zwischen Phosphat und Orthophosphat ist der Phosphat ist eine Verbindung, die aus Phosphateinheiten besteht, während Orthophosphat aus einer Phosphateinheit besteht.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Phosphat?
- Definition, Chemische Eigenschaften, Beispiele
2. Was ist Orthophosphat?
- Definition, andere Begriffe
3. Was ist der Unterschied zwischen Phosphat und Orthophosphat?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Apatit, Düngemittel, Mineralien, Orthophosphat, Phosphat, Salze


Was ist Phosphat?

Der Begriff Phosphat wird verwendet, um jedes Salz oder Ester der Phosphorsäure oder das Anion der Phosphorsäure zu nennen. Die chemische Formel für Phosphat lautet –PO4-3. Phosphat-Ionen haben eine Molmasse von 94,97 g / mol.


Abbildung 1: Ball-and-Stick-Modell von Phosphat

Die Struktur des Phosphatanions schließt ein Phosphatatom im Zentrum ein, das an vier Sauerstoffatome gebunden ist. Die Geometrie dieses Anions ist tetraedrisch. Das Phosphatanion hat eine Ladung von -3. Wenn dieses Anion an ein Wasserstoffatom gebunden ist, spricht man von Phosphorsäure (H3PO4).

Phosphatsalze sind ionische Verbindungen. Hierbei wird ein positiv geladenes Ion oder ein Kation über Ionenbindungen an ein Phosphation gebunden. Viele Phosphate sind nicht wasserlöslich. Phosphate von Elementen der Gruppe 1 und Ammoniumphosphat sind jedoch wasserlösliche ionische Verbindungen.

Phosphatmineralien sind die wichtigste natürliche Quelle zum Erhalt von Phosphor. Die gebräuchlichsten Phosphatmineralien schließen Apatit, Phosphorit, Fluorapatit usw. ein. Diese Mineralvorkommen werden abgebaut, um Phosphor für die Herstellung von Düngemitteln zu erhalten.

Was ist Orthophosphat?

Orthophosphat ist irgendein Salz oder Ester von Orthophosphorsäure. Wenn H + -Ionen aus Orthophosphorsäure verloren gehen, wird ein Orthophosphatanion gebildet. Die chemische Formel des Orthophosphatanions lautet –PO4-3 und die Molmasse beträgt 94,97 g / mol.


Abbildung 2: Phosphorsäure-Serie

Dies wird auch allgemein als Phosphatanion bezeichnet, da Orthophosphat unter den Mitgliedern der Phosphatreihe am einfachsten ist. Es wird auch Monophosphat genannt, da es aus einer Phosphateinheit besteht. Andere Mitglieder der Phosphatreihe haben zwei oder mehr Phosphateinheiten.

Unterschied zwischen Phosphat und Orthophosphat

Definition

Phosphat: Phosphat bezieht sich auf jedes Salz oder Ester der Phosphorsäure oder das Anion der Phosphorsäure.

Orthophosphat: Orthophosphat bezieht sich auf jedes Salz oder Ester von Orthophosphorsäure.

Verwendungszweck

Phosphat: Der Begriff Phosphat wird verwendet, um eine Verbindung mit einem oder mehreren PO zu benennen4 Einheiten.

Orthophosphat: Der Begriff Orthophosphat wird verwendet, um Phosphate mit nur einer PO zu benennen4 Einheit.

Fazit

Phosphate sind für die Düngerproduktion sehr wichtig. Orthophosphate sind normale Phosphate, die aus einer Phosphateinheit pro Molekül bestehen. Der Hauptunterschied zwischen Phosphat und Orthophosphat besteht darin, dass Phosphat eine Verbindung ist, die aus Phosphateinheiten besteht, während Orthophosphat aus einer Phosphateinheit besteht.

Verweise:

1. „Phosphorsäuren und Phosphate“. Wikipedia, Wikimedia Foundation, 18. August 2017,