Unterschied zwischen Perisperm und Endosperm - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Perisperm und Endosperm

Hauptunterschied - Perisperm vs. Endosperm

Perisperm und Endosperm sind zwei Arten von Lebensmittellagern, die im Samen höherer Pflanzen vorkommen. Die meisten Samen enthalten gelagerte Lebensmittel in Form von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß. Die eingelagerten Nahrungsmittel werden für das Wachstum des Embryos während der Keimung des Samens verwendet. Endosperm wird normalerweise während der Entwicklung des Samens im Fall des Sämlings verdaut. Das Hauptunterschied zwischen Perisperm und Endosperm ist das Perisperm ist das diploide Nahrungsspeichergewebe, das aus dem Nucellus stammt, während Endosperm das triploide Nahrungsspeichergewebe ist, das aus der Dreifachfusion stammt.

1. Was ist Perisperm?
      - Definition, Eigenschaften, Rolle
2. Was ist Endosperm?
      - Definition, Eigenschaften, Rolle
3. Was ist der Unterschied zwischen Perisperm und Endosperm?


Was ist Perisperm?

Perisperm ist eines der lebensmittelspeichernden Gewebe des Samens. Es stammt aus dem Nucellus, dem zentralen Teil der Eizelle im Embryosack. Das Endosperm verbraucht den Nucellus während seiner Entwicklung. Perisperm kommt nur in mehreren Familien vor Chenopodiaceae, Cannaceae, Caryopyllaceae, Amaranathaceae, Capparidaceae, Portulacaceae, Piperaceae und Zingiberaceae. In diesen Familien wird der hartnäckige Embryosack im Innern des Samens zu dicht gepacktem Lebensmittelmaterial. Endosperm wird zwischen dem Perisperm und dem Embryo gefunden. Daher absorbiert das Endosperm im Samen Nährstoffe aus dem Perisperm und wandelt sie in den Embryo um.

Im PiperaceaeIm Vergleich zu den anderen Nucellarzellen nehmen einige Nucellazellen nach der Befruchtung rasch zu. Diese Zellen verschmelzen miteinander und bilden zusammengesetzte Zellen. Diese zusammengesetzten Zellen enthalten ein dichtes Zytoplasma, das Ölkügelchen speichert. Die epidermalen Nucellarzellen speichern Stärke. Ein gespeicherter Stärkegradient wird vom Chalazal-Ende bis zur Basis des Embryosacks gefunden. Die 95% der Samen von Piperaceae ist perisperm. Daher ist das Endosperm stark reduziert. Die Eizelle des Angiosperms, die den Nucellus enthält, ist in gezeigt Abbildung 1.


Abbildung 1: Nucellus im Angiosperm-Ovulus

Was ist Endosperm?

Das Endosperm ist das prominenteste lebensmittelspeichernde Gewebe des Samens. Es wird aus dem primären Endospermkern gebildet. Die Fusion einer der beiden Samenzellen, die durch den Pollenschlauch in dem als Triple Fusion bezeichneten Prozess kommt, erzeugt den primären Endospermkern im Embryosack. Bei der Dreifachfusion werden drei haploide Kerne miteinander verschmolzen und bilden den triploiden Kern. Die wiederholte Zellteilung durch Mitose bildet das Endosperm, das Nahrungsmittel für die Entwicklung des Embryos lagern kann. Typischerweise wird das Endosperm als Polyploid betrachtet, das von 2n bis 15n variiert werden kann.

Stärke wird meistens im Endosperm gefunden. Auch Öle und Proteine ​​finden sich im Endosperm. Endospermisches Saatgut und nicht endospermisches Saatgut sind die beiden Arten von Saatgut, die nach Anwesenheit oder Abwesenheit von Endosperm im Saatgut klassifiziert werden. Dikotosen werden als nicht endospermische Samen betrachtet, da die Nährstoffe in ihrem Endosperm während der Entwicklung des Embryos vor der Keimung von den beiden Keimblättern aufgenommen werden. Daher ist ein sehr kleines Endosperm in Samen von Dikotylsamen zu finden. Daher wird der Samen der Dikotyle auch als exalbuminös bezeichnet. Monokots sind die endospermischen Samen, die ein prominenter Endosperm im Samen enthalten. Daher werden die Samen von Monocots auch Albumin-Samen genannt. Monokotosen enthalten die größten Samen im Vergleich zu Dikotosen. Getreidekulturen sind Monokotosen. Das Endosperm der Getreidekulturen wie Weizen und Gerste kann auch als Nahrungsquelle in der menschlichen Ernährung verwendet werden. Die innere Struktur des Dikotylensamens ist in gezeigt Figur 2.


Abbildung 3: Magnoliopsida-Samen
a - Samenhülle, b - Endosperm, c - Kotyledonen, d - Embryo

Unterschied zwischen Perisperm und Endosperm

Ursprünge

Perisperm: Perisperm stammt aus dem Nucellus.

Endosperm: Endosperm stammt aus dem primären Endospermkern.

Mütterliche Portion

Perisperm: Perisperm ist rein mütterlich.

Endosperm: Das 2/3 des Endosperms ist mütterlich.

Ploidie

Perisperm: Perisperm enthält diploide Zellen.

Endosperm: Endosperm enthält triploide Zellen.

Im Samen

Perisperm: Perisperm wird um das Endosperm herum gefunden.

Endosperm: Endosperm wird um den Embryo herum gefunden.

Aufnahme von Nahrung

Perisperm: Die Ernährung des Perisperms wird vom Endosperm aufgenommen.

Endosperm: Die Nahrung im Endosperm wird vom Embryo aufgenommen.

Trocken / weich

Perisperm: Perisperm ist normalerweise trocken.

Endosperm: Endosperm ist normalerweise weich.

Gefunden in

Perisperm: Perisperm kommt nur in mehreren Familien vor Chenopodiaceae, Cannaceae, Caryophyllaceae, Amaranthaceae, Capparidaceae, Portulacaceae, Piperaceae, und Zingiberaceae.

Endosperm: Endosperm kommt in den meisten Samen vor.

Beispiele

Perisperm: Zuckerrüben, Kaffee und schwarzer Pfeffer sind Beispiele für perispermische Samen.

Endosperm: Zwiebel-, Rizinus-, Erdnuss-, Tomaten- und Getreidekörner sind Beispiele für die endospermischen Samen.

Fazit

Perisperm und Endosperm sind die beiden Arten von Nährstoffen, die in Samen gefunden werden. Perisperm hat einen mütterlichen Ursprung, da es aus dem Nucellus des Embryosacks stammt. Daher ist es diploid. Perisperm kommt nur in mehreren Pflanzenfamilien vor. Es wird um das Endosperm herum gefunden. Endosperm wird in den meisten Samenkörnern um den Embryo herum gefunden. Es ist in Monocot-Samen bemerkenswert. Die Nährstoffe im Endosperm von Dikotylensamen werden vor dem Keimling von den Keimblättern des Embryos aufgenommen. Endosperm stammt aus der wiederholten mitotischen Zellteilung der Zelle, die den primären Endospermkern enthält.Der primäre Endospermkern wird durch die Fusion von zwei polaren Kernen mit einer der beiden Samenzellen gebildet, im Fall der sogenannten Triple Fusion. Daher ist das Endosperm meistens triploid. Der Hauptunterschied zwischen Perisperm und Endosperm besteht jedoch in der Bildung jedes Gewebes während der Entwicklung des Samens.

Referenz:
1. "Teile eines Samens und ihre Funktionen". CropsReview.Com. N.p., n. D. Netz. 02 Mai 2017.
2. Leubner, Gerhard. Der Samenbiologie-Platz - Samenstruktur und Anatomie. N., 12. März 2005. Web. 02 Mai 2017.

Bildhöflichkeit:
1. “Ovule-Gymno-Angio-de” Durch abgeleitete Arbeiten: Qef (Diskussion) Ovule-Gymno-Angio-fr.svg: Der ursprüngliche Uploader war Tameeria bei de.wikipedia. Übersetzung und Vektorisierung durch Cehagenmerak. - Ovule-Gymno-Angio-fr.svg (Public Domain) über