Unterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi

Hauptunterschied - Pembroke gegen Cardigan Corgi

Sowohl Pembroke als auch Cardigan Corgi sind Zwerghunde, die einige Gemeinsamkeiten der berühmten Hunderasse Dackel haben. Beide Hunderassen sind Corgi-Hunde. Das Wort Corgi ist vermutlich ein keltisches Wort für Hunde, das von den Schotten verwendet wird. Pembroke und Cardigan Corgi wurden erstmals 1934 als zwei verschiedene Hunderassen identifiziert. Der Hauptunterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi ist ihre Größe Pembroke ist ziemlich kleiner als Cardigan Corgi. In diesem Artikel werden weitere Details zum Unterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi beschrieben.

Wichtige Bereiche

1. Pembroke
      - Fakten, Merkmale, Eigenschaften, Verhalten
2. Cardigan Corgi
     - Fakten, Merkmale, Eigenschaften, Verhalten
3. Was ist der Unterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi?


Pembroke - Fakten, Merkmale, Eigenschaften und Verhalten

Pembroke ist auch als bekannt Pembroke-Walisercorgi Diese Hunderasse wird oft als Zweig der Cardigan Corgi-Familie betrachtet. Diese Hunde stammen ursprünglich aus dem Jahr 1107 in Pembrokeshire, Wales. Sie wurden jedoch 1934 als eigene Rasse anerkannt. Diese Hunde wurden hauptsächlich als Rinderhunde und Wachhunde eingesetzt. Derzeit wird Pembroke jedoch aufgrund ihrer Loyalität als hervorragender Begleiter geschätzt.


Abbildung 01: Pembroke

Die Widerristhöhe eines erwachsenen weiblichen / männlichen Hundes beträgt zwischen 10 und 12 Zoll. Ein erwachsener Mann kann ungefähr 13,5 kg wiegen und eine erwachsene Frau kann ungefähr 12,5 kg wiegen. Die Schicht ist kurz bis mittellang und besteht aus einer Grundschicht und einer gröberen Außenschicht. Das Fell kann schwarz und hellbraun, gelbbraun, rot oder Zobel sein und mit weißen Markierungen auf Brust, Bein, Hals und Gesicht gefärbt sein. Die Lebensdauer von Pembrokes beträgt etwa 12-15 Jahre. Die Ohren sind spitz und aufrecht. Der Körper ist lang mit charakteristisch kurzen Beinen. Der Schwanz ist kurz und angedockt. Diese Hunderasse ist aufgrund ihres freundlichen und intelligenten Verhaltens ein ideales kleines Haus. Sie sind laute aufmerksame Alarmgeber. Routing-Pflege, Gehorsamstraining und geringe bis moderate Bewegung sind erforderlich.

Cardigan Corgi - Fakten, Merkmale, Eigenschaften und Verhalten

Der Cardigan Corgi ist auch als bekannt Cardigan Walisischer Corgi Da diese Hunderasse erstmals um 1200 in Cardiganshire in Wales gezüchtet wurde, haben sie einige Gemeinsamkeiten mit Dackel. Daher wird angenommen, dass diese beiden Hunderassen gemeinsame Vorfahren haben. Die gleiche gemeinsame Abstammung führte zu anderen Hunderassen vom Corgi-Typ, darunter Shipperke, Schwedische Vulhunds und Finnische Spitzhunde. Diese Hunderasse wurde anfangs als Wachhund und Viehhund eingesetzt. Sie arbeiteten auch als Schädlingsjäger. Später wurden sie jedoch aufgrund ihrer einzigartigen körperlichen Merkmale und ihrer außergewöhnlichen Verhaltensweisen, einschließlich Intelligenz, schnelles Lernen, Hingabe und Aktivität, zu einer der besten Hunderassen.


Abbildung 02: Cardigan Corgi

Sowohl männliche als auch weibliche Cardigan Corgis haben eine Höhe zwischen 10,5 und 12,5 Zoll. Das durchschnittliche Gewicht eines erwachsenen Mannes beträgt etwa 13,5 bis 17 kg, das eines erwachsenen Weibchens etwa 11,5 bis 15,5 kg. Sie haben Doppelschichten mittlerer Länge. Das Fell kann in wenigen Farben vorhanden sein, einschließlich schwarz, rot, Zobel und gestromt mit weißen Bereichen an Brust, Beinen, Hals, Gesicht und Schwanz. Die Lebensdauer beträgt ca. 12-15 Jahre. Diese Hunde sind robust und wendig, da sie einen langen Körper mit kurzen Beinen haben. Der Schwanz ist lang und dick. Frühes Training, mäßige Bewegung und mäßige Körperpflege sind erforderlich.

Unterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi

Ursprung

Pembroke: Pembrokes stammte aus Pembrokeshire, Wales.

Cardigan Corgi: Cardigan Corgi stammt aus Cardiganshire, Wales.

Höhe bei Widerrist

Pembroke: Die Widerristhöhe beträgt 10-12 Zoll.

Cardigan Corgi: Die Widerristhöhe beträgt 10,5 - 12,5 Zoll.

Körpergröße

Pembroke: Pembroke ist kürzer als Cardigan Corgi.

Cardigan Corgi: Cardigan Corgi ist länger als Pembroke.

Beine

Pembroke: Pembroke hat gerade Beine.

Cardigan Corgi: Cardigan Corgi hat aufgrund der chondrodystrophischen Konformation die Beine gebeugt.

Ohren

Pembroke: Pembroke hat kleinere und spitzere Ohren.

Cardigan Corgi: Cardigan Corgi hat größere Ohren, die nicht sehr spitz sind.

Ruhe

Pembroke: Pembrokes sind nicht so ruhig wie Cardigan Corgis.

Cardigan Corgi: Cardigan Corgis sind ruhiger als Pembrokes.

Fellfarbe

Pembroke: Das Fell kann in Schwarz und Braun, Gelb, Rot und Zobel mit weißen Markierungen auf Brust, Bein, Hals und Gesicht vorhanden sein.

Cardigan Corgi: Das Fell kann in wenigen Farben vorhanden sein, einschließlich schwarz, rot, Zobel und gestromt mit weißen Bereichen an Brust, Beinen, Hals, Gesicht und Schwanz.

Textur beschichten

Pembroke: Die Schicht ist kurz bis mittellang und besteht aus einer Unterschicht und einer gröberen Außenschicht.

Cardigan Corgi: Diese Rasse hat einen Doppelmantel mit mittlerer Länge.

Putzen

Pembroke: Routinepflege ist notwendig.

Cardigan Corgi: Geringe bis mäßige Pflege ist notwendig.

Fazit

Sowohl Pembroke als auch Cardigan Corgi haben gemeinsame Vorfahren von Dackeln und verwandten Hunderassen. Beide Hunderassen gehören zur Familie der Corgis und stammen aus Wales. Pembrokes sind aktiver und Cardigan Cordi. Der Unterschied zwischen Pembroke und Cardigan Corgi kann anhand der Körpergröße, der Ohren und der Beine ermittelt werden. Pembrokes sind kleiner als Cardigan Corgis und haben im Gegensatz zu Cardigan Corgis große spitze Ohren mit geradem Bein. Beide Hunderassen sind jedoch aufgrund ihrer treuen Kameradschaft und Intelligenz beliebter und werden als Begleithunde eingesetzt.

Verweise:

1. Bell, Jerold et al. Veterinärmedizinischer Leitfaden für Hunde- und Katzenrassen. CRC Press, 2012.
2. Palika, Liz. Das Howell-Buch der Hunde: der endgültige Hinweis auf 300 Rassen und Sorten. John Wiley & Sons, 2007.

Bildhöflichkeit:

1. "Cardigan Welsh Corgi, Profile" Von FatFairfax - Eigene Arbeit