Unterschied zwischen Oktanzahl und Cetanzahl - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Oktanzahl und Cetanzahl

Hauptunterschied - Oktanzahl gegen Cetanzahl

Ein Brennstoff ist eine Verbindung, die chemische Energie in Wärmeenergie umwandeln kann. Brennstoffe können durch Verbrennung Energie freisetzen. Kraftstoff ist als Feststoffe, Flüssigkeiten oder Gase erhältlich. Die Hauptquellen kommerziell verfügbarer Brennstoffe sind Erdöl und Erdgase. Diese Quellen werden verarbeitet, um erwünschte Kohlenwasserstoffe zu erhalten, die in Kraftfahrzeugen verwendet werden können. Die Oktanzahl ist ein Wert, mit dem die Schlagfestigkeit des Kraftstoffs bewertet wird. Die Cetanzahl ist ein Maß für die Zündeigenschaften eines Kraftstoffs. Der Hauptunterschied zwischen Oktanzahl und Cetanzahl liegt darin Die Oktanzahl gibt eine Vorstellung von der Leistung eines Kraftstoffs, während die Cetanzahl eine Vorstellung von der Zündung eines Kraftstoffs gibt.

Wichtige Bereiche

1. Was ist die Oktanzahl?
      - Definition, Bedeutung und Anwendungen
2. Was ist die Cetanzahl?
      - Definition, Bedeutung und Anwendungen
3. Was ist der Unterschied zwischen Oktanzahl und Cetanzahl
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Cetanzahl, Rohöl, Kraftstoff, natürliche Gase, Oktanzahl, Erdöl


Was ist die Oktanzahl?

Die Oktanzahl ist ein Maß für die Leistung eines Kraftstoffs. Es wird auch die Antiklopfrate des Kraftstoffs genannt. Wenn Kraftstoff in einem Motor verwendet wird, erzeugt der Motor einen Klopfeffekt. Mit anderen Worten, der Kraftstoff kann beim Verbrennen zum Klopfen des Motors führen.

Die Oktanzahl wird für einen bestimmten Kraftstoff angegeben, basierend auf dem relativen Klopfen. Dieser Klopfeffekt wird basierend auf dem Klopfen des Kraftstoffs Isooctan bewertet. Isooctan hat einen minimalen Klopfeffekt. Daher wird die Octanzahl von Isooctan als 100 betrachtet. Im Gegensatz dazu wird die Octanzahl von Heptan als 0 betrachtet. Dies liegt daran, dass Heptan bei Verwendung in einem Motor das maximale Klopfen verursacht.


Abbildung 1: Oktanzahl verschiedener Brennstoffe

Die Oktanzahl ist gleich dem prozentualen Anteil des im Kraftstoff vorhandenen Isooctans. Beispielsweise ist Oktan 92 der Brennstoff, der aus 92% Isooctan zusammen mit 8% Heptan besteht. Wenn die Oktanzahl hoch ist, ist es daher ein guter Kraftstoff, der in einem Motor verwendet werden soll.

Was ist die Cetanzahl?

Die Cetanzahl ist das Maß für die Verzögerung der Zündung eines Kraftstoffs. Es wird für Diesel gemessen. Eine höhere Cetanzahl gibt eine kürzere Zündverzögerungszeit an, dh sie zündet schnell. Eine niedrigere Cetanzahl gibt eine längere Zündverzögerungszeit an. das heißt, es zündet langsam. Diese Verzögerungszeit ist die Zeit, die der Diesel für seine Verbrennung benötigt.

Cetan ist eine farblose Flüssigkeit. Es ist ein Kohlenwasserstoff. Es zündet leicht unter der Kompression. Daher wird ihm die Cetanzahl 100 gegeben. Andere Dieseltypen erhalten ihre Cetanzahl im Vergleich zur Zündung von Cetanflüssigkeit.


Unterschied zwischen Oktanzahl und Cetanzahl

Definition

Oktanzahl: Die Oktanzahl ist ein Maß für die Leistung eines Kraftstoffs.

Cetan-Zahl: Die Cetanzahl ist das Maß für die Verzögerung der Zündung eines Kraftstoffs.

Bedeutung

Oktanzahl: Die Oktanzahl ist wichtig für die Vorhersage des Klopfens eines Motors.

Cetan-Zahl: Die Cetanzahl ist wichtig für die Vorhersage der Zündung eines Motors.

Anwendung

Oktanzahl: Die Oktanzahl wird für Benzin angegeben.

Cetan-Zahl: Für Diesel ist die Cetanzahl angegeben.

Vergleich

Oktanzahl: Die Oktanzahl wird unter Berücksichtigung der Oktanzahl von Isooctan als 100 bewertet.

Cetan-Zahl: Die Bewertung des Cetans erfolgt unter Berücksichtigung der Entzündung von Cetan.

Fazit

Oktanzahl und Cetanzahl sind sehr wichtig für die Bestimmung des besten Kraftstoffs, der für Motoren von Kraftfahrzeugen verwendet werden kann. Der Hauptunterschied zwischen Oktanzahl und Cetanzahl besteht darin, dass die Oktanzahl eine Vorstellung über die Leistung eines Kraftstoffs gibt, während die Cetanzahl eine Vorstellung über die Zündung eines Kraftstoffs vermittelt.

Verweise:

1. „Oktanzahl“. Encyclopædia Britannica, Encyclopædia Britannica, Inc., 2. Aug. 2013,