Unterschied zwischen Kernreaktion und chemischer Reaktion - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Kernreaktion und chemischer Reaktion

Hauptunterschied - Kernreaktion gegen chemische Reaktion

Kernreaktion und chemische Reaktion sind zwei Arten von Reaktionen, die sich grundlegend voneinander unterscheiden, je nachdem, auf welche Art und Weise die Elemente an diesen Reaktionen teilnehmen. Die Chemie befasst sich meistens mit Reaktionen, bei denen Elektronen ausgetauscht und geteilt werden. Diese Reaktionen beeinflussen jedoch normalerweise nicht den Status der Elementkerne. Im Falle einer Kernreaktion erfahren die Elemente, die an der Reaktion teilnehmen, Änderungen in den subatomaren Partikeln in ihren Kernen. deshalb, die Hauptunterschied Zwischen Kernreaktion und chemischer Reaktion lässt sich das Verhalten der an den Reaktionen beteiligten Elemente einfach erklären. an chemischen Reaktionen sind nur Orbitalelektronen beteiligt wohingegen, In Kernreaktionen sind die Elementkerne involviert.

Was ist Kernreaktion?

Eine Kernreaktion findet statt, wenn ein Atomkern mit einem anderen Atomkern oder mit einem subatomaren Teilchen (wie Protonen, Neutronen und Hochenergieelektronen) kollidiert. Nach dieser Kollision werden im Allgemeinen ein oder mehrere Nuklide erzeugt, die sich von den zu Beginn des Prozesses unterschiedlichen unterscheiden. Während eines Kernreaktionsprozesses verwandeln sich die Elemente zu Beginn in verschiedene Elemente durch eine Änderung der Zusammensetzung der subatomaren Teilchen des Kerns. Bei Kernreaktionen ist es möglich, dass sich ein schwerer Kern in kleinere Atome aufspaltet und auch zwei verschiedene Kerne zusammenkommen, um ein schweres Atom zu bilden. In diesem Fall heißt der erste Typ "KernspaltungUnd das letztere ist bekannt alsKernfusion' Reaktion.

Beide Arten von Kernreaktionen werden in Kernwaffen eingesetzt, und Kernreaktionen werden häufig in Kernreaktoren durchgeführt. Kernreaktionen treten häufig bei instabilen und radioaktiven Elementen auf. Der radioaktive Zerfall, ein natürliches Phänomen, wird jedoch nicht als Kernreaktion betrachtet. Daher, wie die Definition vorschlägt, diese Reaktionen werden meistens absichtlich durchgeführt. Kosmische Strahlen, die mit Materie kollidieren, können als Beispiel für eine natürlich vorkommende Kernreaktion.


Was ist eine chemische Reaktion?

Hierbei handelt es sich um Reaktionen, bei denen die Elektronen der äußeren Hülle zwischen Atomen beteiligt sind. In diesem Fall ändert sich die Verbindung jedes Elements miteinander, während die Art der Elemente konstant bleibt. Die Atome / Moleküle, die an den Reaktionen teilnehmen, durchlaufen eine Reihe von Aufbrüchen und Bindungen. Wenn Bindungen auf elektrostatische Kräfte zurückzuführen sind, werden sie gerufen ionische Bindungenund wenn dies auf das Teilen von Elektronen zurückzuführen ist, werden die Bindungen als bezeichnet kovalente Bindungen. Die Atome / Moleküle am Anfang werden aufgerufen Reaktantenund die resultierenden Moleküle werden aufgerufen Produkte.

Die meisten Reaktionen bewegen sich in Vorwärtsrichtung, und manche bewegen sich auch nach hinten, bis sie einen Gleichgewichtspunkt erreichen. Diese Art von Reaktionen wird genannt Gleichgewichtsreaktion. Darüber hinaus sind einige Reaktionen spontan und erfordern keinen Energieeintrag. Im Gegensatz dazu benötigen die nicht spontanen Reaktionen eine externe Energieversorgung, um die Reaktion voranzutreiben. Diese Energie wird den Reaktionspartnern helfen, die bei jeder Reaktion inhärente Energiebarriere zu überwinden. Jede chemische Reaktion kann als Gleichung mit den Reaktanten und den Produkten auf beiden Seiten geschrieben werden. Und der detaillierte Schritt für Schritt einer Reaktion wird alsMechanismus. ‚ÄúReaktionen finden häufig in mehreren Schritten statt. Äußere Faktoren wie Hitze und die Verwendung von Katalysatoren können die Reaktionsgeschwindigkeit beeinflussen.


Unterschied zwischen Kernreaktion und chemischer Reaktion

Definition

Kernreaktionen sind Reaktionen, bei denen die Atomkerne an der Reaktion teilnehmen.

Im Chemische ReaktionenEs sind die Elektronen in den äußeren Schalen, die an der Reaktion teilnehmen.

Elementare Zusammensetzung

Die Elementzusammensetzung ändert sich während a Kernreaktion daraus resultieren andere Nuklidarten als zu Beginn.

Die elementare Zusammensetzung von a chemische Reaktion bleibt vor und nach der Reaktion gleich. Nur die Reihenfolge der Verklebung ändert sich.

Energieumwandlung

Nuklear Fission Reaktionen eine riesige Menge an Energie freisetzen.

Chemische Reaktionen beschäftigen sich mit einer Energiemenge, die ausreicht, um die Reaktanten über ihre Energiebarriere zu heben.

Auftreten

Kernreaktionen treten nur unter sehr instabilen Atomen auf und werden in der Regel absichtlich erzeugt.

Chemische Reaktionen sind die Basis des Lebens, und es tritt zu jeder Zeit überall um uns herum auf.

Bildhöflichkeit:

"Verbrennungsreaktion von Methan" von