Unterschied zwischen Stickstoffoxid und Stickstoffoxid - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Stickstoffoxid und Stickstoffoxid

Hauptunterschied - Stickstoffoxid vs. Stickstoffoxid (Lachgas)

Stickoxid und Lachgas sind Stickoxide. Stickstoff ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 7 und es ist ein Nichtmetall im p-Block des Periodensystems der Elemente. Stickstoff in seinen verschiedenen Oxiden hat unterschiedliche Oxidationsstufen. Der Oxidationszustand ist die Anzahl der Elektronen, die ein bestimmtes Atom mit einem anderen Atom verlieren, gewinnen oder teilen kann. In Stickstoffoxid teilt das Stickstoffatom zwei Elektronen mit einem Sauerstoffatom. Daher, Der Oxidationszustand von Stickstoff in Stickoxid beträgt +2. Im Gegensatz, Der Oxidationszustand von Stickstoff in Distickstoffoxid beträgt +1. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Stickstoffmonoxid und Stickstoffoxid.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Stickstoffoxid?
- Definition, chemische Eigenschaften, Reaktionen
2. Was ist Lachgas (Lachgas)
- Definition, chemische Eigenschaften, Reaktionen
3. Was sind die Gemeinsamkeiten zwischen Stickstoffoxid und Stickstoffoxid?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Stickstoffoxid und Stickstoffoxid?
  - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Atomizität, Ordnungszahl, Distickstoffmonoxid, Lachgas, Stickstoffoxid, Stickstoff, Stickstoffoxid, Oxidationszustände, Sauerstoff


Was ist Stickstoffoxid?

Stickoxid ist ein Stickstoffoxid mit der chemischen Formel NO. Dabei ist ein Stickstoffatom durch kovalente Bindung an ein Sauerstoffatom gebunden. Dies bedeutet, dass das Stickstoffatom und das Sauerstoffatom ihre ungepaarten Elektronen teilen. Stickoxid ist bei Raumtemperatur und -druck ein giftiges, farbloses Gas.


Abbildung 1: Lewis-Dot-Struktur für Stickstoffoxid

Die Molmasse dieser Verbindung beträgt 30 g / mol. Der Schmelzpunkt von Stickoxid beträgt –164 ° C und der Siedepunkt –152 ° C. Das Stickoxidmolekül hat eine lineare Form, da nur zwei Atome aneinander gebunden sind. Wenn die ungepaarten Elektronen von Stickstoff und Sauerstoff gemeinsam genutzt werden, befindet sich ein anderes ungepaartes Elektron am Stickstoffatom. Es gibt jedoch keine anderen ungepaarten Elektronen am Sauerstoffatom. Dann wird das ungepaarte Elektron allein zwischen den beiden Atomen geteilt. Daher ist die tatsächliche Struktur der kovalenten Bindung zwischen einer Doppelbindung und einer Dreifachbindung. Dann ist die Bindungslänge 115 pm, was eine geringere Entfernung zwischen den beiden Atomen ist als der erwartete Wert.


Abbildung 2: Tatsächliche Bindung zwischen Stickstoff und Sauerstoff in Stickstoffoxid

Stickstoffmonoxid kann in Gegenwart von Sauerstoff Stickstoffdioxid bilden. In Wasser reagiert Stickoxid jedoch mit Sauerstoff und H2O, um salpetrige Säure (HNO2). Wenn dieses Gas abgekühlt wird, bildet es Stickoxiddimere (N2O2). Dies sind einige Hauptreaktionen von Stickoxid.

Der Oxidationszustand von Stickstoff in Stickoxid beträgt +2. Das liegt daran, dass der Oxidationszustand von Sauerstoff -2 ist und da das Lachgasmolekül eine neutrale Verbindung ist, sollte der Oxidationszustand von Stickstoff +2 sein.

Was ist Lachgas (Lachgas)

Distickstoffoxid ist ein Stickstoffoxid mit der chemischen Formel N2O. Der IUPAC-Name für Distickstoffmonoxid lautet Distickstoffmonoxid. Dieses Gas wird auch genannt Lachgas weil dies zu Unempfindlichkeit gegen Schmerzen führt, die von leichter Hysterie, manchmal auch von Lachen, ausgehen.

Die Molmasse dieses Gases beträgt 44 g / mol. Bei Raumtemperatur und -druck ist es ein farbloses Gas. Der Schmelzpunkt von Distickstoffoxid beträgt -90,86 ° C und der Siedepunkt beträgt -88,48 ° C. Dann2Ein O-Molekül besteht aus zwei Stickstoffatomen und einem Sauerstoffatom. Die Stickstoffatome sind aneinander gebunden und das Sauerstoffatom ist an eines der beiden Stickstoffatome gebunden. Wenn die chemische Bindung zwischen diesen Atomen betrachtet wird, kann N2O zeigt Resonanz. Es gibt zwei Hauptresonanzstrukturen für dieses Molekül.


Abbildung 3: Resonanzstrukturen von Lachgas

Die tatsächliche Struktur ist jedoch ein Hybrid dieser Strukturen.


Abbildung 4: Tatsächliche Struktur von Stickstoffoxid

Distickstoffoxid gilt bei Raumtemperatur und -druck als Inertgas und hat sehr wenige chemische Reaktionen. Wenn jedoch die Temperatur erhöht wird, wird auch die Reaktivität erhöht. Bei 187 ° C reagiert beispielsweise Distickstoffoxid mit NaNH2 Herstellung von Natriumazid (NaN3).

Der Oxidationszustand von Stickstoff in Distickstoffoxid beträgt +1. Der Oxidationszustand von Sauerstoff beträgt -2 und das Lachgasmolekül ist eine neutrale Verbindung. Dann sollte der Oxidationszustand beider Stickstoffatome +2 sein, um die Gleichung auszugleichen.

Oxidationszustand von Distickstoffoxid = 0

Oxidationszustand des Sauerstoffatoms = -2

Deshalb,

N2O = 2 (N) + (O)
0 = 2 (N) + (-2)
2 (N) = +2
(N) = +1

Ähnlichkeiten zwischen Stickstoffoxid und Stickstoffoxid

  • Beide sind bei Raumtemperatur und -druck farblos.
  • Beide bestehen aus Stickstoff- und Sauerstoffatomen.
  • Beide sind kovalente Verbindungen.

Unterschied zwischen Stickstoffoxid und Stickstoffoxid

Definition

Stickstoffoxid: Stickoxid ist ein Stickstoffoxid mit der chemischen Formel NO.

Lachgas: Distickstoffoxid ist ein Stickstoffoxid mit der chemischen Formel N2O.

Molmasse

Stickstoffoxid: Die Molmasse von Stickoxid beträgt 30 g / mol.

Lachgas: Die Molmasse von Lachgas beträgt 44 g / mol.

Schmelzpunkt und Siedepunkt

Stickstoffoxid: Der Schmelzpunkt von Stickoxid beträgt –164 ° C und der Siedepunkt –152 ° C.

Lachgas: Der Schmelzpunkt von Distickstoffoxid beträgt -90,86 ° C und der Siedepunkt beträgt -88,48 ° C.

Atomizität

Stickstoffoxid: Die Atomizität von Stickoxid beträgt 2.

Lachgas: Die Atomizität von Distickstoffoxid beträgt 3.

Oxidationszustand von Stickstoff

Stickstoffoxid: Der Oxidationszustand von Stickstoff in Stickoxid beträgt +2.

Lachgas: Der Oxidationszustand von Stickstoff in Distickstoffoxid beträgt +1.

Fazit

Stickstoff ist ein nichtmetallisches chemisches Element in der Gruppe 5 des Periodensystems. Es kann viele Oxidverbindungen bilden. Stickstoffmonoxid und Distickstoffoxid sind solche zwei Verbindungen. Der Hauptunterschied zwischen Stickoxid und Distickstoffoxid besteht darin, dass der Stickstoff von Stickoxid den Oxidationszustand +2 hat, während der Oxidationszustand von Stickstoff in Distickstoffoxid +1 ist.

Verweise:

1. „Stickstoffmonoxid“. Encyclopædia Britannica, Encyclopædia Britannica, Inc., 25. August 2017,