Unterschied zwischen MPN und CFU - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen MPN und CFU

Das Hauptunterschied MPN und CFU ist das MPN (Most Probable Number) schätzt die Konzentration von Mikroorganismen durch Züchten in einer flüssigen Bouillon, während CFU (Colony Forming Unit) die Anzahl lebensfähiger Mikroorganismen durch Züchtung in einem festen Agar schätzt. Außerdem ist die CFU eine genauere Messung als die MPN.

MPN und CFU sind zwei Techniken, die zur Abschätzung der Bakterienkonzentration in einer Probe verwendet werden. In MPN wird die Anzahl der Mikroorganismen bestimmt, indem die Anzahl der Röhrchen mit positiven Reaktionen gezählt wird. In CFU erscheinen Kolonien als Flecken entweder auf einer ausgebreiteten Platte oder auf einer Gießplatte.

Wichtige Bereiche

1. Was ist MPN?
     - Definition, Methode, Fakten
2. Was ist die CFU?
     - Definition, Methode, Fakten
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen MPN und CFU
     - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen MPN und CFU
    - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

CFU, Kolonien, Koloniebildungseinheit, Mikroorganismen, Medium, Höchstwahrscheinlichkeit, MPN, Positive Reaktionen in Röhrchen


Was ist MPN?

MPN (Most Probable Number) ist eine Methode, mit der die Konzentration von lebensfähigen Mikroorganismen in einer Probe durch das Replizieren von Flüssigbrühe in zehnfachen Verdünnungen geschätzt werden kann. Es wird hauptsächlich zur Schätzung der Keimzahl in Boden, Wasser, landwirtschaftlichen Produkten usw. verwendet. Es ist eine der gängigen Methoden zur Qualitätsprüfung von Wasser, um die Sicherheit zu gewährleisten. Das Vorhandensein von Fäkalcoliforomen im Wasser ist ein Hinweis auf eine Kontamination der Wasserquelle durch Fäkalien. Seriell verdünnte Wasserproben können in Lactosebrühe geimpft werden und werden inkubiert. Coliform in dem Laktosemedium produziert Säure und Gas. Die Anwesenheit von Säuren führt zu einer Farbänderung im Medium, oder das erzeugte Gas kann sich als Blasen innerhalb der umgedrehten Durham-Röhrchen sammeln. Die Anzahl der gesamten Mikroorganismen wird durch die Anzahl der Röhrchen mit positiven Reaktionen bestimmt.


Abbildung 1: MPN für Stuhl-Coliforme

Was ist CFU?

CFU (Colony Forming Unit) ist eine Messung der Anzahl lebensfähiger Mikroorganismen in einer Probe, die der Anzahl der Kolonien in oder auf einer festen Platte proportional ist. Eine koloniebildende Einheit ist eine einzelne Bakterienkolonie, die von einem einzelnen Mikroorganismus gebildet wird. CFU wird im Allgemeinen als KBE pro Volumeneinheit gemessen. Eine serielle Verdünnung einer Probe wird gegossen und gleichmäßig auf Agarplatten verteilt und die Platten werden für das Koloniewachstum inkubiert. Dann kann die Anzahl der Kolonien gezählt werden. Da es die Anzahl der Kolonien auf einem festen Medium misst, ist CFU eine genauere Methode als MPN bei der Bestimmung der Konzentration von Mikroorganismen.


Abbildung 2: Kolonienzählen in CFU

Ähnlichkeiten zwischen MPN und CFU

  • MPN und CFU sind zwei Messungen, die die Konzentration von Mikroorganismen in einer Probe abschätzen.
  • Sie messen die lebensfähige Anzahl von Mikroorganismen in einer Probe.
  • Beide verwenden zehnfach verdünnte Proben zum Zählen.

Unterschied zwischen MPN und CFU

Definition

MPN: Ein Verfahren zur Schätzung der Konzentration von lebensfähigen Mikroorganismen in einer Probe mittels Replikat von flüssigem Bouillonwachstum in zehnfachen Verdünnungen

CFU: Eine Messung der Anzahl lebensfähiger Mikroorganismen in einer Probe, die proportional zur Anzahl der Kolonien in oder auf einer festen Platte ist

Art des Mediums

MPN: Flüssige Brühe

CFU: Festes Medium

Tuben / Platten

MPN: Rohre

CFU: Teller gießen oder Teller verteilen

Zählen

MPN: Anzahl positiver Kolonien

CFU: Anzahl der Kolonien auf oder in der Platte

Präzision

MPN: Weniger genau

CFU: Etwas genauer

Art der Mikroorganismen

MPN: Wird hauptsächlich zur Bestimmung der Konzentration von Coliformen im Wasser verwendet

CFU: Bakterien und Pilze

Fazit

MPN schätzt die Anzahl der Mikroorganismen in flüssigen Brühen, während CFU die Anzahl der Kolonien in den festen Platten schätzt. Sowohl MPN als auch CFU sind Methoden zur Abschätzung der Konzentration von Mikroorganismen in einer Probe. Der Hauptunterschied zwischen MPN und CFU ist die Art der Messung, die bei jeder Methode erhalten wird.

Referenz:

1„Test der wahrscheinlichsten Anzahl (MPN): Prinzip, Verfahren und Ergebnisse -.“ Microbe Online, 26. März 2018,