Unterschied zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA

Das Hauptunterschied zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA ist, dass die monocistronische mRNA produziert ein einzelnes Protein, während polycistronische mRNA mehrere Proteine ​​produziert, die funktionell verwandt sind. Darüber hinaus haben Eukaryoten monocistronische mRNA, während Prokaryonten polycistronische mRNA aufweisen.

Monocistronische und polycistronische mRNA sind zwei Arten von mRNA-Molekülen, die in Polypeptidsequenzen decodiert werden können. Die meisten mRNAs sind monocistronisch, während weniger polycistronisch sind.

Wichtige Bereiche

1. Was ist monocistronische mRNA?
     – Definition, Struktur, Übersetzung
2. Was ist polycistronische mRNA?
     – Definition, Struktur, Übersetzung
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA?
     – Übersicht der allgemeinen Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA?
     – Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Cistron, Monocistronische mRNA, Operon, Polycistronische mRNA, posttranskriptionelle Modifikationen


Was ist monocistronische mRNA?

Monocistronische mRNA bezieht sich auf eukaryotische mRNA, die aus einem einzelnen Cistron besteht. Daher kann es ein einzelnes Protein produzieren. Die entstehenden Transkripte von Genen werden Prä-mRNA genannt. Prä-mRNA und andere Kern-RNA werden zusammenfassend als heterogene Kern-RNA (hnRNA) bezeichnet. Sie verbinden sich mit Proteinen, um im Kern heterogenes Kern-Ribonukleoprotein (hnRNP) zu bilden. Einige hnRNA durchlaufen posttranskriptionelle Modifikationen, um reife RNA zu werden, die zur Translation in das Zytoplasma gelangt.


1: Monocistronische und Polycistronische mRNA

Das Hinzufügung der 5 ’-Kappe ist das Anfangsstadium von posttranskriptionellen Modifikationen. Es wird von einem dimeren Capping-Enzym katalysiert, das mit der CTD (phosphorylierte carboxylterminale Schwanzdomäne) der RNA-Polymerase II assoziiert ist. Eine weitere posttranskriptionelle Modifikation ist 3 ’Polyadenylierung, die kovalent einen Polyadenylylrest am 3'-Ende hinzufügt. Der Poly-A-Schwanz fördert den Export des mRNA-Moleküls in das Zytoplasma und schützt es vor dem Abbau. RNA-Spleißen ist das andere Ereignis in den posttranskriptionellen Modifikationen. Dabei werden die Introns entfernt und die Exons zusammengefügt.

Was ist Polycistronische mRNA?

Polycistronische mRNA bezieht sich auf prokaryontische mRNA, die aus zwei oder mehr Cistrons besteht. Die durch Chloroplasten und Mitochondrien produzierte mRNA ist ebenfalls polyzistronisch. In Prokaryoten bilden funktionell verwandte Gene in Gruppen so zusammen, dass alle Proteine ​​bei Bedarf gleichzeitig transkribiert werden können. Lac Operon ist ein solcher berühmter Operon. lacZ, Spitzen, und lacA sind die drei Gene im Lac Operon, das die beta-Galactosidase-, beta-Galactosid-Permease- und beta-Galactosid-Transacetylase-Enzyme codiert. Alle Enzyme sind am Laktosestoffwechsel beteiligt.


Figur 2: Lac Operon

Ein Operon, das polycistronische mRNA produziert, besteht aus einer Leader- und einer Trailer-Sequenz. Die Leadersequenz ist das erste Gen, gefolgt von einer intercistronischen Region und der Sequenz des zweiten Gens. Die Trailer-Sequenz ist das letzte Gen. Die Transkription des Operons wird durch einen einzigen Promotor reguliert. Jedes Cistron ist jedoch von der Transkriptionsinitiationsstelle und der Transkriptionsterminationsstelle flankiert.

Ähnlichkeiten zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA

  • Monocistronische und polycistronische mRNA sind zwei Arten von mRNA, die in Proteine ​​übersetzt werden können.
  • Nicht übersetzte Regionen flankieren die proteinkodierende Region in beiden mRNAs.
  • Beide werden unter einem einzigen Promotor transkribiert.

Unterschied zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA

Definition

Monocistronische mRNA bezieht sich auf mRNA mit einem einzelnen Cistron, während sich polycistronische mRNA auf mRNA mit zwei oder mehr Cistrons bezieht.

Gefunden in

Monocistronische mRNA kommt in Eukaryoten vor, während polycistronische mRNA in Prokaryoten vorkommt.

Transkribiert von

Die Transkription eines Gens produziert monocistronische mRNA, während die Transkription eines Operons eine polycistronische mRNA produziert.

Menge

Die meisten mRNA sind monocistronisch, während weniger polycistronisch ist.

Öffnen Sie die Leserahmen

Monocistronische mRNA besteht aus einem einzigen offenen Leserahmen, während polycistronische mRNA aus mehreren offenen Leserahmen besteht.

Übersetzungs-Site / Übersetzungs-Beendigungs-Site

Monocistronische mRNA hat eine einzelne Translationsstartstelle / Translationsterminationsstelle, während polycistronische mRNA mehrere Translationsstartstellen / Translationsterminationsstellen aufweist.

Anzahl der Proteine

Monocistronische mRNA kann ein einzelnes Protein produzieren, während polycistronische mRNA mehrere Proteine ​​produzieren kann.

Beziehung

Monocistronische mRNA ist nicht miteinander verwandt, während polycistronische mRNA funktionell verwandt ist, da sie durch die Transkription eines Operons produziert wird.

Änderungen nach der Transkription

Monocistronische mRNA durchläuft posttranskriptionelle Modifikationen, während polycistronische mRNA keine posttranskriptionellen Modifikationen durchläuft.

Fazit

Monocistronische mRNA besteht aus einem einzelnen Cistron, während die polycistronische mRNA aus mehr als zwei Cistronen besteht. Die meisten eukaryotischen Gene produzieren monocistronische mRNA, während die prokaryontischen Operonen polycistronische mRNA produzieren. Der Hauptunterschied zwischen monocistronischer und polycistronischer mRNA ist die Anzahl der Cistrons in der mRNA.

Referenz:

1. Lodish, Harvey. "Verarbeitung von eukaryotischer MRNA". Fortschritte in der Pädiatrie, US National Library of Medicine, 1. Januar 1970,